Gaming-PC für bis zu 1000€

Diskutiere Gaming-PC für bis zu 1000€ im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe Community! Ich habe früher mal etwas Ahnung von Computern gehabt, das ist mittlerweile allerdings länger her und nun steht mal...

  1. #1 Galactic89, 27.12.2011
    Galactic89

    Galactic89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community!

    Ich habe früher mal etwas Ahnung von Computern gehabt, das ist mittlerweile allerdings länger her und nun steht mal wieder die Notwendigkeit eines neuen PCs ins Haus.

    Der Computer darf bis zu 1000€ wert sein, ich spiele zwar nicht mehr sehr oft, wenn ich spiele dann allerdings gerne neue und hochwertige Games, das heißt er sollte möglichst dazu in der Lage sein die aktuellsten Spiele perfekt laufen zu lassen.

    Ich hatte mir flüchtig ein paar Beiträge in verschiedenen Foren durchgelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass das eigentlich machbar sein sollte. Nur habe ich eben nicht mehr sehr viel Ahnung von den Leistungsstärken verschiedener Hardware und schon gar nicht von deren Kompatibilität. Darum würde ich euch bitten mir hier weiter zu helfen und einen derartigen PC hier mal für mich zusammenzustellen.

    Vielen Dank im Voraus :)

    P.S. Ich brauche auch Montur also wenn es nicht ganz 1000 werden ist das im Zweifel gut.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 zockerlein, 27.12.2011
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Hast du etwas, das du aus deinem alten PC übernehmen möchtest?
    Festplatten, OS, Laufwerke? (Festplatte, da sehr teuer...)
    Unter neuen Spielen kann man BF3 mw3 etc. vermuten?
     
  4. #3 Leonixx, 27.12.2011
  5. #4 Galactic89, 27.12.2011
    Galactic89

    Galactic89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @zockerlein:

    Genau sowas zum Beispiel. Etwas übernehmen möchte ich nicht, mein alter PC soll mir nach wie vor für ein paar weniger wichtige Sachen dienen und stehen bleiben.

    Ich bin jetzt halt nicht der Überzocker aber ich will halt die Möglichkeit haben auch neue Spiele ohne Probleme spielen zu können und nicht immer darüber nachdenken zu müssen ob das jetzt wohl funktioniert oder nicht.
     
  6. #5 BooWseR, 28.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Das Setup kenn ich doch irgendwo her. Und nochmal: RAUS MIT DEM 1600MHZ RAM!!! Das ist doch Scheibenkleister! :D

    Grafikkarte würde ich dann mal wieder die Gigabyte empfehlen, rennt einfach schneller als die Asus und das für weniger Geld!
     
  7. #6 Leonixx, 28.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Zügel dein Ausdrucksweise sonst musst du mit Konsequenzen rechnen. Hier schreibt man anständig ohne Fäkalsprache :mad:
     
  8. #7 BooWseR, 28.12.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Schon berichtigt. :p War wieder meine böse, andere Seite.

    Dennoch ist es echt schwer für diese Pseudo-Leistungsversprechen die richtigen Worte zu finden. ;)
     
  9. #8 Leonixx, 28.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich sehe mal wieder, dass hier ein absoluter Experte tätig ist.
     
  10. #9 BooWseR, 28.12.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Hast Post Leonixx, will den Thread nicht zuspamen. ;)
     
  11. #10 zockerlein, 28.12.2011
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
  12. #11 Galactic89, 28.12.2011
    Galactic89

    Galactic89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also wie sähe der PC denn jetzt mit diesen Änderungen am Ende aus und was würde der so leisten? Wollte das ganz gerne jetzt demnächst endgültig in Angriff nehmen.
     
  13. Erazor

    Erazor Elite

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Intel Core i5 2500k*
    Gtx 570
    ASUS P8Z68-V LE, Sockel 1155, ATX, DDR3
    Corsair Hydro Series H80*
    8GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-12800U CL9
    Cooler Master HAF Advanced 932 black, ohne Netzteil
    ASUS DRW-24B3ST Bulk SATA schwarz
    Seagate Momentus 7200.4 500GB SATA II, ST9500420AS
    Super-Flower SF650P14XE Golden Green Pro 80plus gold


    Kannst dir einen Tower deiner Wahl aussuchen. Gruß
     
  14. #13 Galactic89, 28.12.2011
    Galactic89

    Galactic89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt bin ich verwirrt, das ist ja wieder anders mit anderer Grafikkarte und so... geht das auch? Ist das besser? Ihr müsst mir hier echt raus helfen ich hab davon keine Ahnung.
     
  15. Erazor

    Erazor Elite

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Du kannst auch die gtx 460 nehmen.
    Erkundige dich im Internet mal über die beiden Karten, und entscheide.
    :)
     
  16. #15 BooWseR, 29.12.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Anmerkung zu Erazor:

    Guck dir auch mal die Gigabyte an. Ist eine schöne Karte!
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. #16 xandros, 29.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    6er= SATA-III.....
    Sicherlich ist SATA-III schneller. Prinzipiell hast du mit der Frage recht.
    Ich meinte, dass es wenigstens SATA-II sein sollte - nicht das aeltere SATA-I. Nur bei den aktuellen Plattenpreisen muss man das mit dem Budget schon in Einklang bringen. Bei den verfuegbaren Euros ist SATA-III sicherlich drin, aber bitte keine Hitachi!

    ....der in dem Fall Recht hat. Der Speichercontroller der I-Serie ist fuer Speichermodule mit 1066 oder 1333 (max) MHz konzipiert. Wenn ich schnellere RAMs verbaue, kann ich diese nur mit ihrer tatsaechlichen Geschwindigkeit verwenden, wenn ich die CPU von Beginn an uebertakte, damit der Controller fuer HT ebenfalls auf den hoeheren Takt der Speicherriegel kommt. Und dabei kann man bei den K-Modellen dann auch gleich zu Speicher oberhalb der 1600MHz greifen, was dann auch wieder von vielen Mainboardherstellern mit getesteten Modulen im Bereich von 2000+MHz empfohlen wird.
    die 1600er sind nett, machen aber nicht wirklich Sinn. Entweder gehe ich auf OC oder ich lasse es - die 1600er RAMs sind IMHO eine halbherzige OC-Entscheidung.....
    (Unterm Strich reine Geschmackssache, wenn die restlichen Komponenten mitspielen!)

    Dir ist bewusst, dass es die GTX570 oder die GTX460 nicht gibt? Das ist die Bezeichnung fuer den Grafikchip, der auf mehreren Karten von diversen Herstellern verbaut wird.....
    Beide Chips sehen gegen Karten mit GTX560 TI schlecht aus.... (GTX570 und GTX560 Ti setzen auf den GF110 auf, der bei der Variante GTX560TI leistungsoptimiert ist.)
    Daher wuerde ich auch zur Gigabyte greifen. (dezent schneller getaktet als die Asus und ein wenig guenstiger.)
     
  19. #17 sven.hedin, 29.12.2011
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde eher diese nehmen.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Seagate Barracuda 7200 500GB SATA 6GB's
    und dieses Netzteil
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 650W
    Und diese Grafikkarte
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gainward GeForce GTX 560 Ti Golden Sample, 1GB GDDR5
     
Thema:

Gaming-PC für bis zu 1000€

Die Seite wird geladen...

Gaming-PC für bis zu 1000€ - Ähnliche Themen

  1. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...
  2. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  3. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  4. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...