Gaming PC für 1000 Euro

Diskutiere Gaming PC für 1000 Euro im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ein Freund von mir möchte etwa 1000 Euro ausgeben für einen Rechner mit dem er die aktuellsten Games spielen kann.. Dieser ´Zustand´ sollte...

  1. #1 Lars199494, 30.01.2013
    Lars199494

    Lars199494 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ein Freund von mir möchte etwa 1000 Euro ausgeben für einen Rechner mit dem er die aktuellsten Games spielen kann.. Dieser ´Zustand´ sollte auch zwei Jahre oder möglichst noch länger gegeben bleiben. Besondere Extras brauch er nicht.. Eine WLAN Karte währe ganz gut und ganz soo laut sollte der Rechner auch nicht unbedingt sein.. das ist aber beides nicht zwingend..
    Was Festplattenkapazität angeht sollten rein theoretisch 1 TB vollkommen reichen.. und sowas kann man ja auch immer nachrüsten.. Ein Bluewar Laufwerk ist auch nicht nötig..

    Hier (http://www.modernboard.de/pc-kaufberatung-co/108946-empfohlene-zusammenstellungen.html) steht ja schon eine zusammenstellung für 950 Euro wie ich so gelesen habe.. Aber ist die für diesen Zweck optimal?

    Freue mich über Beratung


    MfG
    Lars
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo,
    die von Dir erwähnte Zusammenstellung für den 900 Euro Rechner ist für die Zwecke Deines Freundes OK.
    Vielleicht meldet sich ja noch jemand mit anderen Ideen.
     
  4. #3 Marcopolo123, 31.01.2013
    Marcopolo123

    Marcopolo123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerlingen
    Nimm anstatt ne gtx 570 eine hd 7870 und oder hd 7950
    Als alternative für den prozessor käme Fx8350 ganz gut in frage,zukunfssicherer find ich
    Netzteil würde ich ein anderes nehmen, hab es selber und ist für mich in sachen kable-management nicht so dolle...
    Eins von seasonic,enermax sind ganz gut...
     
  5. #4 Painschkes, 31.01.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
  6. #5 zockerlein, 01.02.2013
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    *Gebetsmühle an* Die Bulldozer sind keine Gaming-CPUs und daran wird sich nichts ändern :rolleyes: *Gebetsmühle aus* ;)

    vielleicht noch eine K-CPU und ein Z77er Board, aber ansonsten ist die Zusammenstellung von Painschkes top!
     
  7. #6 Wurstsalat, 01.02.2013
    Wurstsalat

    Wurstsalat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd das genauso wie Painschkes machen. Wenn du jedoch die SSD weglässt, wär noch etwas über für, ein größeres Gehäuse, eine K-CPU mit einem Z77er Board, ein i7 3770 oder Windows. :)

    BTW: Monitor hat er schon, oder ? ^^
     
  8. #7 Lars199494, 01.02.2013
    Lars199494

    Lars199494 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die ganzen Antworten.. Sehr gut zu wissen das sich der Fx8350 nicht zum Spielen eignet :) Und Monitor hat er schon, ebenso wie Windows^^
     
  9. #8 Marcopolo123, 01.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2013
    Marcopolo123

    Marcopolo123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerlingen
    Kommt auf die spiele an.
    Cpu-lastige spiel laufen mit fx8350 viel besser, auch sonst ist der leistungsunterschied nur gering. Aber in anderen sachen wie rendern, multitasking oder so, ist der fx8350 deutlich im Vorteil. Schau dir ein paar benchmarks/videos and , dort kann man sehen, dass beide auf augenhöhe sind . I5-3570k ist nicht schlecht,aber fx8350 hat für mich einfach das bessere gesamtpaket.
    Außerdem unterstützt fx8350 ram mit 1866mhz, wobei i5-3570k "nur"1600mhz ,falls das eine rolle spielt...
     
  10. #9 Painschkes, 01.02.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Zu den beiden Punkten hätte ich gerne mal Links bzw. Quellenangaben - das ist Quark.
     
  11. #10 Wurstsalat, 01.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2013
    Wurstsalat

    Wurstsalat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Mein ich auch. Mein i7 3770K hat 8 Threads. Ich mach nachher ein Beweisvideos, indem man sieht, dass beim C4D Rendern, beim Vegas Pro11 rendern und beim Spielen immer nur 4 Kerne benutzt werden. :)
     
  12. #11 zockerlein, 01.02.2013
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Spannend... dann zeig mir mal, wie sich z.B. der Unterschied zwischen 1600er und 1866er ram bemerkbar macht :rolleyes:
     
  13. #12 Marcopolo123, 01.02.2013
    Marcopolo123

    Marcopolo123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerlingen
  14. #13 Painschkes, 01.02.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hat niemand gesagt das sie nicht dazu geeignet sind, es wurde nur gesagt das es keine Gaming-CPU's sind - was ja auch stimmt.

    Du kannst damit ohne Probleme spielen, mit einem i5 3570/3570K kannst du es aber (für's gleiche Geld) noch besser.
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 Lars199494, 03.02.2013
    Lars199494

    Lars199494 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne ganz blöde Frage; Inwiefern ist ein fertiger Rechner von z.B. One (ONE High End PC - ONE Computer Shop) besser oder schlechter als wenn man sich selbst die Komponenten zusammen baut? Denn die Komponenten von den auf der Seite von One sind ja sehr ähnlich wie die vorgeschlagenen hier auf der Seite.
     
  17. #15 Binneuhier, 03.02.2013
    Binneuhier

    Binneuhier Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Noname Ram, Festplatte, Gehäuse, Kühler, Netzteil... :)
     
Thema:

Gaming PC für 1000 Euro

Die Seite wird geladen...

Gaming PC für 1000 Euro - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...