Gaming PC bis max. 1000 €/ was ist möglich?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Kun_Agüero, 12.08.2009.

  1. #1 Kun_Agüero, 12.08.2009
    Kun_Agüero

    Kun_Agüero Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Computergemeinde :bier:

    Ich möchte mir in naher Zukunft ein spieletauglichen PC kaufen/zusammenstellen, wie auch immer!

    Mein Limmit wurde von meiner Frau auf 1000 € gesetzt :D .

    Jetzt wollte ich mich mal schlau machen wo und vorallem mit welchen Komponenten ich da am besten weg komme. wichtig ist mir das minnimal eine gtx 260 verbaut ist, eine höhere wäre mir allerdings lieber.

    Prozessor ein spieletauglicher 4 kern Prozessor!

    Ja was man halt alles so braucht um zokken zu können und das evt auch noch in 2 bis 3 Jahren! bisl ordentlicher RAM darf natürlich auch nicht fehlen.

    BlueRay Laufwerk oder enorm große Platte brauch ich nicht unbedingt! wichtiger ist die Leistung!

    Ich danke euch für jegliche Hilfe! :thumbsup:

    KA
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim

    Anhänge:

  4. #3 inVidia, 12.08.2009
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
    Also ich denke bei nem Budget kann man doch schon n AM3 Board + DDR3 Ram nehmen! ;)
     
  5. #4 inVidia, 12.08.2009
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
    Wie wär#s damit?

    http://imgbox.de/?img=r3405d9.jpg

    Bei der Config ist jedoch noch Am2+ drin.
    Wenn du das ändern willst, bau die 2. 4890 aus und hau ein Am3 Sockel Board und DDR3 Ram rein! ;)

    Lg. :)
     
  6. #5 Street_Fighter, 12.08.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke ein 600W Netzteil sollte reichen, oder wird für die 2 Systeme die Leistung gebraucht?

    Ich habe ein OCZ StealthXStream 600W. Keine Probleme bisher. Würde dich rund 10€ weniger kosten

    mfg :winke:
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vorschlag!
     

    Anhänge:

  8. #7 cybermind, 12.08.2009
    cybermind

    cybermind Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    hy
    hier mal ein intel
    [​IMG]
     
  9. #8 Kun_Agüero, 12.08.2009
    Kun_Agüero

    Kun_Agüero Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    wow schon soviele Antworten =)

    Und sogar ein Intel is dabei :D

    also am meisten gefällt mir natürlich der Intel PC !!!

    Sind die Systeme denn leistungsmäßig alle gleich auf die Ihr mir gerade mal zusammengestellt habt?

    von AMD halt ich nicht soviel, keien Ahnung warum aber bin der meinung die sind nicht so Leistungsfähig wie Intel. Mein dad hat mir das immer gesagt :]

    ich will einfach den stärksten rechner den ich dafür bekommen kann und da gefällt mir der Intel schon ganz gut :respekt:

    Bei EBay gibs Rechner mit einer 285gtx und einen intel I7 mit 3,2 GHz für schon 850 € ?(

    aber da werden es wohl geringwertige Bauteile sein oder?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Kun_Agüero, 12.08.2009
    Kun_Agüero

    Kun_Agüero Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Seprims Vorschlag

    Uha da sind ja 2 Grakas drinnen 8o bei dir Seprim. Nachteil natürlich DDR2 RAM :skeptisch:

    uha das Teil ist ja auch recht geil ey. ich schein hier genau richtig zu sein :D

    Klasse Vorschläge Jungs :bier:
     
  12. Krait

    Krait Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    hey,

    ich denke, die hier vorgestellten System sind schon ordentlich ;). Eine Überlegung will ich dir allerdings ans Herz legen:

    In schon circa 4 Wochen erscheinen die neuen Prozessoren von Intel basierend auf dem Sockel LG1156. Der i7 Sockel (LG1366) ist eher für den Enthusiastenmarkt und er wird auf kurz oder lang vermutlich eher den Servermarkt abdecken. Erst gestern hat Intel 4 neue Xeons vorgestellt, die 5 ältere Modelle ablösen sollen und auch auf dem LG1366 Sockel basieren (http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/intel/2009/august/intel_vier_xeons/). Ich glaube es wäre von Vorteil, dort einfach mal die Kommentare dazu zu lesen und dir eine Meinung zu bilden.
    Das mit der Sache 'Intel ist besser als AMD' ist einfach eine Kopfsache. Für deine Ansprüche bietet wohl AMD die bessere Leistung bei gleichem Preis, doch gehört das erst einmal in die, durch Werbung manipulierten, Köpfe der Menschen. Wieder ein Link, den ich dir empfehlen kann, vor allem aber die Kommentare davon. Dort wird auch diskutiert bezüglich der Sache, dass AMD nicht so leistungsstark in den Köpfen der Menschen ist. (http://www.computerbase.de/news/allgemein/studien/2009/august/intel_cpu-marktanteile/)

    Du musst wissen, heutige Spiele sind vor allem Grafikkartenlimitiert, die CPU spielt eine weniger wichtige Rolle. Daher ist es nicht sonderlich sinnvoll, zum Spielen einen superleistungsstarken Prozessor zu kaufen, während man bei der Grafikkarte abstriche macht.

    Dazu auch direkt eine weiter Information: In naher Zukunft werden DX11 Grafikkarten erscheinen, die um einiges mehr Leistung bieten, als aktuelle Grafikkarten. Auch da wieder eine Denkanreiz:
    Vielleicht solltest du nicht jetzt sehr viel Geld in ein Multi-GPU-System stecken, da wie gesagt, in kurzer Zeit der Launch der neuen Generation ansteht?

    Grundsätzlich kann man sicher sagen, dass man immer auf etwas neues warten kann. Doch gerade vor solch wichtigen Schritten, auf die die Hardwarewelt lange gewartet hat, halt ich es nicht für Klug, ausgerechnet jetzt ein wirklich teures und (noch) gutes System zu erwerben.


    Allgemein halt ich es für besser, wenn man sich über einen gewissen Zeitraum vorher über neue Hardware informiert, damit man nicht einen Launch eines Produkts verpasst, welches wohlmöglich besser bei gleichem Preis ist (So ging es mir damals, als mich zum Glück kurz vorher noch jemand über den E8400 informiert hat, sonst hätte ich ein älteres, teureres Modell gekauft).

    Bis dahin,

    Liebe Grüße
     
Thema:

Gaming PC bis max. 1000 €/ was ist möglich?

Die Seite wird geladen...

Gaming PC bis max. 1000 €/ was ist möglich? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...