Gaming PC Angebot auf Amazon

Diskutiere Gaming PC Angebot auf Amazon im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Community! In den nächsten 2 Wochen würde ich mir gern einen neuen Gaming-PC zulegen, mein jetziger ist etliche Jahre alt und macht...

  1. #1 Senzelezz, 02.09.2012
    Senzelezz

    Senzelezz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community!


    In den nächsten 2 Wochen würde ich mir gern einen neuen Gaming-PC zulegen, mein jetziger ist etliche Jahre alt und macht ständig Probleme.

    Gestoßen bin ich über folgendes Angebot:
    Leiser Gaming PC! CSL Sprint H5832 - Computer-System: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Taugt der was? Oder wäre ich mit einem selbst zusammengestellten besser und güstiger dran?

    Das Budget liegt zwischen 500 € - 600 €.


    Vielen Dank
    Senzelezz
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 02.09.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Nicht empfehlenswerter FX-Prozessor,schlechte Grafikkarte - und zu dem "Leiser Gaming-PC" sag ich jetzt mal nichts.

    Soll in den 600€ Windows mit dabei sein?
     
  4. #3 Senzelezz, 02.09.2012
    Senzelezz

    Senzelezz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Nein, Windows muss nicht mit dabei sein.

    550 € habe ich jetzt mal als Höchstgrenze anvisiert, drüber gehen würde ich ungern.
     
  5. #4 Painschkes, 02.09.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
  6. #5 Senzelezz, 02.09.2012
    Senzelezz

    Senzelezz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Beispiel!

    Ich kenne mich nicht besonders gut aus, wundere mich deshalb über die Angaben über Prozessor und Grafikkarte. Bei dem Amazonangebot ist ein 6-Kern Prozessor und eine 2 GB Grafikkarte dabei - in Deinem Beispiel sehr viel geringer. Wie muss ich das verstehen?
     
  7. #6 xandros, 02.09.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Im Amazon-Angebot ist ein Sixcore FX-Prozessor verbaut. Die FX-Reihe ist fuer Multithreading optimiert. Gaming hingegen benoetigt noch Singlethreading, was die FX-Prozessoren nicht sonderlich gut beherrschen - in der Disziplin werden sie von den (aelteren) Phenom II X4-Prozessoren sogar geschlagen.
    Und die Intel i-Serie ist fuer Gaming bisweilen ungeschlagen schnell.
    Sechs Kerne bringen dir fuer Gaming auch nicht sonderlich viel. Dafuer muessten die Spielehersteller erst einmal damit beginnen, ihre Software fuer die Nutzung von mehr als 4 Kernen (wenn sie das schon schaffen!) zu optimieren....

    Zur Grafikkarte: 2GB VRAM nutzen dir reichlich wenig, wenn die GPU nicht aus den Socken kommt. Eine HD6570 ist auch mit 2GB einer HD6870 unterlegen.

    Abgesehen davon:
    Kannst du aus der Rechnerbeschreibung des Amazon-Angebotes folgende Daten entnehmen?
    - Wer hat die Grafikkarte produziert? (AMD fertigt den Grafikchip auf der Karte, aber nicht zwangslaeufig die Karte selbst! Hier wird verbaut, was gerade im Lager rumliegt!)
    - Welche Festplatte ist genau verbaut? Ohne Hersteller- und Modellangabe kann man ueber die Leistungsfaehigkeit nichts sagen.
    - Welches DVD-Laufwerk ist genau verbaut? Auch hier fehlen Hersteller- und Modellangaben!
    - Welches Netzteil ist in dem Geraet verbaut? Immerhin soll dies den kompletten Rechner stabil und zuverlaessig mit Strom versorgen. Und den Kampfpreis des Angebots erreicht man in der Regel durch Verwendung von Billignetzteilen ohne ausreichende Schutzschaltungen....
     
  8. #7 Senzelezz, 02.09.2012
    Senzelezz

    Senzelezz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke für die Erklärung. Dann werde ich ihn mir wohl tatsächlich lieber selbst zusammenstellen. Dazu hätte ich noch ein paar Fragen.

    Das Beispiel ist ja bei Hardwareversand - die bauen das zusammen und schicken einem den Rechner zu nehme ich an. Was ist im Schadensfall - wohin muss der Rechner geschickt werden und wie ist der Service?

    Dann würde mich noch interessieren, wie lange ich damit hinkomme, um Games spielen zu können. Mein jetziger hat damals 1200 € gekostet und er hat "nur" 4 Jahre gehalten, sowohl spieletechnisch als auch mechanisch.

    Dritte und letzte Frage: Würde es sich lohnen, Teile aus meinem jetzigen Rechner in den neuen zusätzlich einzubauen? Das ist einmal eine Nvidia GeForce 8800 GT 512 MB und die Ram chips. Hersteller müsste ich bei den Chips mal nachsehen, kann es bei unterschiedlichen Herstellern Probleme mit der Kompatibilität geben?
     
  9. #8 Painschkes, 02.09.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    1. Auch an Hardwareversand - je nach defekt (Grafikkarte zB.) auch nur die Karte selbst.

    2. Naja..über welche Spiele in welchem Detailgrad regen wir denn? Wie gesagt..BF3 ist derzeit einer der "Leistung-aus-dem-PC-Sauger-Spiele"..(hoffe es ist verstandlich was ich meine?^^) - das läuft wie gesagt auf Hoch (sieht eigentlich fast so aus wie Ultra) mit sehr guten FPS in FullHD (AA mal aussen vor gelassen) - das wird bei jedem anderen aktuellen Spiel auch so sein..bei einigen sicherlich auch volle Details - aber GTA V mit vollem AA/AF etc. wird eventuell nicht gehen..aber ich denke das sollte bei dem Budget schon klar sein?

    3. RAM wird wohl noch DDR2 sein? Somit nicht kompatibel zum neuen Board..die 8800GT ist auch nichtmehr wirklich aktuell..die könntest eventuell bei Ebay noch loswerden.
     
  10. #9 Senzelezz, 02.09.2012
    Senzelezz

    Senzelezz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar.

    Ja, das ist klar. Es muss auch nicht alles auf höchster Detailstufe laufen, darauf lege ich keinen Wert. Hauptsache ist, dass ich mich nicht mit Pixeln begnügen muss und Spiele überhaupt erst laufen. L.A. Noire kann ich derzeit zum Beispiel vergessen, leider.

    Ram ist noch DDR2, ja. Es würde also keine merkenswerte Verbesserung sein, die 8800 als zweite Karte anzustecken? Dann werde ich wirklich mal versuchen, die bei Ebay lozuwerden.

    Edit:

    Habe die im Beispiel genannte Grafikkarte beim PC Konfigurator nicht einfügen können, da sie in der Liste zur Auswahl einer Grafikkarte nicht aufgeführt wird?

    Habe deshalb einfach mal diese eingefügt: hardwareversand.de - Artikel-Information

    Kostet zwar 26 € mehr, aber mal sehen. Wäre diese eine merkliche Verbesserung?
     
  11. #10 Painschkes, 02.09.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Konfigurator nicht nutzen - der ist sehr schlecht optimiert..schlägt viel zu große Netzteile usw. vor...komisches Ding.

    Einfach alles in den Warenkorb packen und dann den Zusammenbau (auch oben mit dabei) mit rein.

    Die HD7850 ist schneller, japs.
     
  12. #11 vaxezi, 03.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.09.2012
    vaxezi

    vaxezi Guest

    Da musste ich schon lachen.

    http://ecx.images-amazon.com/images/I/81pnYmD7tzL._AA1500_.jpg

    Alleine wenn man sich das Netzteil von hinten anguckt, kann man schon die miese Qualität sehen.

    Nichtmal ein Gehäuselüfter an der Rückseite wurde installiert? Ich will nicht wissen wie viele Gehäuselüfter überhaupt im Gehäuse installiert sind. Gar keine?

    Das Gehäuse ist wieder so ein Noname/OEM/Einzelstück und wenn ich sehe wie schief die Grafikkarte da hinten rumhängt..

    Fällt jemanden auf, dass keine Fotos vom Rechnerinnenleben gemacht wurden? Was wurde da wohl verschwiegen? Und was soll ein Gaming-PC mit einem Front-SD-Kartenlesegerät, wenn ich eins benötige hol ich mir eins über USB nachträglich..

    Das Gehäuse ist erinnert mich an Medion/HP und ist wieder mal hässlich.

    Die miese Grafikkarte kriegt man übrigens schon für 50€.

    Das Mainboard ist Formfaktor: µATX. Wieder ein Minus Punkt. Das Gehäuse wird dann wohl auch µATX sein.
    Fazit: Niemals so etwas Fertig kaufen.

    Achja habe ich schon gesagt, dass der Rechner zugemüllt ist mit Recovery Partionen, Microsoft Office Trials und Internetverknüpfungen zu Partnergeschäften? Wenn man Glück hat, erhält man eine Recovery DVD zu dem Preis, sonst muss man sie sich selbst brennen.
     
  13. #12 Senzelezz, 04.09.2012
    Senzelezz

    Senzelezz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich habe ich ja jetzt vor, mir einen Rechner selbst zusammenzustellen. Nun bin ich aber doch noch über ein interessantes Angebot gestolpert:

    Alienware X51 Desktop

    Ram könnte man ja noch aufrüsten. Wie sieht es denn mit der Grafikkarte aus? Der Prozessor scheint ja derselbe zu sein wie mir bereits empfohlen wurde.
     
  14. #13 vaxezi, 04.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.09.2012
    vaxezi

    vaxezi Guest

    Iiiiiiih hör doch auf solche Angebote zu posten und bau dir alles selber zusammen. Vorallem AlienWare.

    Früher dachte ich auch, ich wäre der glücklichste Mensch wenn ich so einen AlienWare "GAMING" PC hätte. Du bezahlst da einfach viel zu viel mit rein.

    Du hast mit der HD7850 eine gute Wahl getroffen.

    Ich denke, wenn du den AlienWare PC kaufst, wirst du es später bereuen. Und das "Sonderangebot auf 48 Stunden" soll dich nur unter Druck stellen, damit du es dann endlich kaufst.

    EDIT:
    Und ja , die Grafikkarte 545 ist der letzte Mist. Eine Einsteiger Grafikkarte. Gegen eine 7850 sieht sie alt aus.
    Außerdem ist es eine Nvidia GT Grafikkarte. Richtig eine GT, keine GTX, sondern GT. Außerdem schau mal in einem hardwareshop nach einer gt 545. Richtig, so etwas kann man nirgendwo kaufen. So eine Grafikkarte kommt NUR ( auch genannt OEM ) in Fertig PCs (z.B MEDION PCs ) vor.

    Wie gesagt, für den Preis ist der PC sowieso der letzte Schrott. Und die Grafikkarte wird dich bestimmt nicht glücklich machen.


    Noch ein paar Zitate zu der Grafikkarte:
    http://www.pc-erfahrung.de/index.php?news_id=276234

    Mit so einem PC wird dich jeder anständige PC Spieler kalt auslachen (-:

    Weiteres:
    -Netzteil wird nicht angegeben / kann nicht "konfiguriert" werden
    -Wo ist die Mainboard Angabe?
    -CPU Kühler?
    -Gehäuselüfter?

    Der Luftstrom ist wohl durch das "leuchtende" spezielle Plastikgehäuse sehr schlecht, hier eine Bewertung:
    Aber Hauptsache "Garantie" Erweiterungen und irgendwelche Sicherheitspakete kostenpflichtig hinten reinstecken wollen.
     
  15. #14 xandros, 04.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nur 4 Jahre ist gut! Inzwischen sind PCs fuer eine Lebensdauer von 2 Jahren ausgelegt - die Technik entwickelt sich eben sehr schnell in diesem Bereich. Und auch die Softwarefirmen wollen ja nicht auf alten Staenden stehen bleiben....
    Funktionieren wird ein Rechner auch laenger als 2 Jahre, dann aber garantiert nicht mehr die Spitzenanforderungen erfuellen koennen ohne irgendwelche Aufruestungen durchzufuehren.
    Wenn du dich damit auf das von dir im gleichen Post verlinkte Bild beziehst, dann solltest du deinen Sehkraftbeschleuniger mal nachjustieren! Das Bild zeigt eindeutig, dass dieses Gehaeuse 7 Slotblenden besitzt. Ein Micro-ATX hat davon 2, im Hoechstfall 3! (1x PCI-E x16, 1x PCI-E x1 und vielleicht noch 1x PCI)
     
  16. vaxezi

    vaxezi Guest

    Ich hab es ja auch nur vermutet, da die Hersteller bei sowas gerne sparen. Warum sollten sie ein ATX Gehäuse nehmen und nur ein µATX Board reintun, dann können sie gleich am Gehäuse sparen?

    Auf das Gehäuse habe ich nicht geachtet, ich habe es einfach nur hergeleitet.
     
  17. #16 xandros, 05.09.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Macht reichlich wenig Sinn. Die Kosten fuer Micro-ATX-Gehaeuse sind kaum von ATX-Gehaeusen abweichend. Da wird kein Einsparpotential vorhanden sein.
     
  18. #17 Senzelezz, 06.09.2012
    Senzelezz

    Senzelezz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    @ vaxezi: Danke Dir.


    Ich lasse jetzt die Finger von Fertig PC's und habe mich jetzt entschieden, im Preis etwas höher zu gehen, damit ich erst mal nicht nachrüsten muss. Angemerkt: Ich möchte erst wieder aufrüsten, wenn neuere Spiele nicht mehr laufen, so wie es jetzt mit meinem der Fall ist! Wenn irgendwann die Grafikqualität nicht mehr die neueste ist, macht das nichts.

    Habe mal in den Thread "Empfohlene Zusammenstellungen" geschaut, bei den 650 € - 750 € Rechnern steht: "Dieses System ist nicht mehr aktuell und basiert auf der "veralteten" Sandy Bridge. Ein Kauf lohnt nur noch bedingt."

    Damit kann ich jedoch nichts anfangen - auf welche Hardware bezieht sich das genau?

    So sieht die Empfehlung aus:
    Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    ASRock Z68 Pro3 Gen3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    G.Skill DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-10600CL9D-8GBNT) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Club 3D Radeon HD 7850, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (CGAX-7856) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Super Flower Amazon 80 Plus 550W ATX 2.2 (SF-550P14HE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Seagate Barracuda 7200.14 500GB, SATA 6Gb/s (ST500DM002) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    LiteOn iHAS122 schwarz, SATA, bulk (-19) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Damit komme ich mit Gehäuse ohne Zusammenbau auf einen Preis von 656 € - das wäre akzeptabel.
     
  19. #18 vaxezi, 08.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.09.2012
    vaxezi

    vaxezi Guest

    Alsoooooo.

    Damit ist gemeint, dass der Prozessor Intel Core i5-2500K ( zweite Generation ) nicht mehr so aktuell ist.
    Dieser ist die neuere Generation ( dritte Generation ) und auch ein i5:

    http://www2.hardwareversand.de/Sock...onid=32DCC3D73E9C33466724C850B1A57469.www2?lb

    Netzteil,Laufwerk,Festplatte sind ok.


    Ich würde empfehlen folgende Grafikkarte einzubauen:


    http://www1.hardwareversand.de/2048...onid=10A2558AD5447FAEEBAECD24FC22D6EE.www1?lb

    ( ist keine 7850, sondern eine 7890 )

    Ist etwas teurer aber der Kühler + Lüfter sind super, vorallem wenn du bedenkst, dass eine Grafikkarte einfach mal so über 70° kommt. Da würde ich nicht auf eine billige Lüftung setzen. ( Vergleich mal den Lüfter von Club 3D mit Sapphire)

    Mainboard:

    http://www1.hardwareversand.de/DDR3...ssionid=6CBBCFA6F84FFDF9A7E11C2EC4FE7F5F.www1

    (aktueller)

    Ich habe auf der Speichersupportliste vom Mainboard nachgeschaut und der RAM vom Empfohlener Zusammenstellung ist nicht drin ( von der Firma schon, jedoch nicht das Modell , jedoch dieser hier: )

    http://www1.hardwareversand.de/1333...ssionid=2D444C1AD88CB9E86359226012432453.www1


    Das wäre jetzt mein Vorschlag. Schau noch was die anderen dazu sagen.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 scholzi, 08.09.2012
    scholzi

    scholzi Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herten
    Nabend,
    also ich habe hier recht wenig zu sagen :D
    Aber ein kann ich dir Sagen die Rechner hier sind X² besser. Hatte erst einen von Media Markt aber das war eine Rotze ^^ abgegeben und hier einen schönen zusammenstellen lassen. [~700€]
    (Siehe Signatur)

    Ich höre 0 vom Rechner das ist ein absoluter Traum :D

    Also ich bin mit meinem Board sehr zufrieden... Viele Anschlussmöglichkeiten sehr schöner Bios kann ich nur empfehlen.
    Was für ein Gehäuse hast du dir ausgesucht?

    Gruß
    Chris
     
  22. vaxezi

    vaxezi Guest

    Ein ultracooles leuchtendes Gehäuse und eine fette Grafikkarte sind eben nicht alles, dadran sollte man das nächste mal denken wenn man im Saturn/Media Markt einen PC anschaut.
     
Thema: Gaming PC Angebot auf Amazon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann ich wenn oem nicht angegeben pc zurück geben?

    ,
  2. muss oem bei komplett pc angegeben werden?

    ,
  3. kann ich ein komplett pc zurück geben weil oem nicht angegeben war?

    ,
  4. kann ich einen pc zurück geben weil eine oem graka verbaut ist und nicht angeben war?,
  5. mini gehäuse pc gaming pc,
  6. gamer pc angebote
Die Seite wird geladen...

Gaming PC Angebot auf Amazon - Ähnliche Themen

  1. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  2. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  3. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  4. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...