Gaming PC - 900 €

Diskutiere Gaming PC - 900 € im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Liebes Forum, vor fast 5 Jahren habt ihr mir geholfen einen Gaming-PC zusammen zu stellen. Dieser hat bis heute auch einwandfrei...

  1. NaGel

    NaGel Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebes Forum,

    vor fast 5 Jahren habt ihr mir geholfen einen Gaming-PC zusammen zu stellen. Dieser hat bis heute auch einwandfrei funktioniert und ich hatte keinerlei Probleme.

    Ich besitze zur Zeit einen:

    • CPU: Intel Core 2 Quad Q6600 boxed, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield
    • Grafik: XFX GTX 260 Black Edition
    • MB: Asus P5Q
    • Ram: 4GB GEIL Black Dragon DDR2-800
    • NT: RealPower M 620W
    • Laufwerk: LG GH-22LS (DVD Brenner)
    • Festplatte: 640 GB WD
    • Gehäuse: Thermaltake V9


    Dieser ist nun deutlich veraltet.




    1. Was kann ich für diesen noch bekommen?
    2. Lohnt es sich mehr diesen in Einzelteile zu zerlegen und ein paar Sachen (Laufwerk, Festplatte, Gehäuse, evtl Netzteil) zu übernehmen?




    Für meinen neuen PC plane ich so ca 900 € ein.



    Bisher habe ich folgenden Überlegung:



    • CPU: Intel Xeon E3-1230v3

    • Kühler: Artic Cooling Freezer i30 oder Cooler Master Hyper T4 oder Cooler Master Hyper TX3 Evo oder Scythe Mugen 4

    • Grafik: Gigabyte GTX 770 OC oder MSI GTX 770 OC Twin Frozer

    • MB: ASRock H87 Pro 4 oder Gigabyte GA-H87

    • Ram: Corsair Vengeance Low Profile 8 GB Kit DDR3-1600

    • NT: be quiet Pirw Power L8 500W oder be quiet Pure Power L8-CM 530W

    • Laufwerk: Samsung SH-224DB

    • Festplatte: 1 TB Seagate Barracuda

    • SSD: Samsung SSD 840 Evo Series 120 GB

    • Gehäuse: Cooltek K8 oder Sharkoon Tauron (rot) oder Zalman Z3


    Wie ihr seht bin ich mir in manchen Bereichen etwas unsicher.



    Wenn es andere Hardware gibt die besser / gleichgut und billiger ist bitte nennen.


    Vielen Dank schonmal fürs lesen und für die Antworten!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 12.11.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    1. Hm..da bin ich mir leider nicht sicher - als 2t-PC doch noch in Ordnung, oder? Ansonsten einfach ähnliche Angebote bei Ebay anschauen und vergleichen.

    2. Ich würde wenn überhaupt nur das Laufwerk übernehmen - maximal die Festplatte noch.

    Das neue System ist super so - würde nichts ändern.
     
  4. #3 Demrion, 13.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2013
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    @ Nagel

    Würde sagen Du verkaufst die alte Schüssel komplett bei ebay. Dürfte Alles schon recht alt sein und Garantien gibts bestimmt auch keine mehr. :rolleyes:
     
  5. NaGel

    NaGel Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich nun für folgenden Artikel entschieden:

    Festplatte: http://www.mindfactory.de/product_in...-s_775365.html
    SSD: http://www.mindfactory.de/product_in...7T_917097.html
    CPU: http://www.mindfactory.de/product_in...OX_856397.html
    MB: http://www.mindfactory.de/product_in...il_856363.html
    GPU: http://www.mindfactory.de/product_in...l-_856313.html
    LW: http://www.mindfactory.de/product_in...lk_853099.html
    GH: http://www.mindfactory.de/product_in...rz_734345.html
    Kühler: http://www.mindfactory.de/product_in...er_809693.html

    Bei den Artikeln bin ich mir unsicher:
    Ich besitze momentan folgendes NT : http://geizhals.de/eu/cooler-master-...1-a271154.html
    Reicht das aus? ist wie gesagt 5 jahre alt aber von den watt her doch noch in ordnung oder nicht?
    sonst würde ich das hier nehmen: http://www.mindfactory.de/product_in...ze_857817.html

    Dann brauche ich noch einen passenden 120 front Lüfter für das Gehäuse und 8GB Arbeitsspeicher... Beim Ram tu ich mich immer schwer den passenden zu finden... (1600) Sollte am besten Lieferbar sein (mindfactory) oder zumindest in den nächsten Tagen geliefert werden [​IMG]
     
  6. #5 TripleDie, 29.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Die Zusammenstellung ist so auch in Ordnung. Ich würde trotzdem ein Paar Änderungen vornehmen, wie auch dem NT nach all den Jahren Ruhe gönnen :D
    Enermax ETS-T40 TB
    Sea Sonic M12II-520 Bronze 520W ATX

    Die GTX 770 hat jetzt nicht so ein schlechtes P/L wie viele andere :) Kann man so nehmen ;)

    8GB RAM hattest du doch schon?
    Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB
    Wenns nicht mehr in das Budget passt gehen auch die hier
    Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
     
  7. #6 Fire_Nuker, 29.11.2013
    Fire_Nuker

    Fire_Nuker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Nagel,

    gute Zusammenstellung!
    Ich habe mal schlechte Erfahrungen mit der GTX 770 gemacht und empfehle dir die die GTX 780 zu nehmen ;)
     
  8. NaGel

    NaGel Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    das P/L Verhältnis von der GTX 780 ist deutlich schlechter als die von der GTX 770... das lohnt sich einfach nicht, zumal die Erfahrungen von hunderten anderen bei der GTX 770 positiv sind.

    Das weiß sogar ich als "unwissender" was PC Hardware angeht.
     
  9. #8 TripleDie, 01.12.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hast du dich eigentlich vorher erkundigt ob das MB die CPU unterstützt? Afaik weist nur ASUS das mit dem C2 Stepping extra aus.
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. NaGel

    NaGel Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    wenn in zich Foren das Gigabyte MB mit der CPU zusammen empfohlen werden wird das wohl passen. ;)
     
  12. #10 TripleDie, 01.12.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Wollt ja nur gefragt haben ;) Nicht dass du am Ende wieder warten musst.
     
Thema:

Gaming PC - 900 €

Die Seite wird geladen...

Gaming PC - 900 € - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)