Gaming PC - 800 Euro

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von reuabreliz, 23.10.2010.

  1. #1 reuabreliz, 23.10.2010
    reuabreliz

    reuabreliz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    mein Bruder möchte einen PC zum spielen. Der Preis den die Eltern vorgeben ist 1000Euro wobei der Bildschirm, Maus und Tastatur dabei sein sollen. Also habe ich mich Mal drangemacht um einiges in Erfahrung zu bringen. Der Shop den ich für Computer immer verwende ist Alternate. Für mich einfach der beste. Wo ich Hilfe brauche ist der PC. Grundsätzlich stellt sich mir die Frage ob AMD oder Intel in dieser Preisklasse. Der PC sollte aber schon aufrüstbar sein. Das heißt für mich 2te Grafikkarte, oder sind 2 Grakas gleich, besser im Preis-Leistungsverhältnis.

    Ich habe mir nun einmal einen PC zusammengestellt (ohne Netzteil und zusätzliche Lüfter noch):

    Grafikkarten ATI Radeon HD 6000
    Club 3D CGAX-68524
    ATI Radeon HD 6850, 1024 MB, 256 Bit, PCIe 2.0 x16
    € 189,90*

    CPU Sockel AM3
    AMD Phenom II X4 970
    4x 3500 MHz, 4x 512 kByte, 6144 kByte, Deneb
    € 192,90*
    (Boxed Lüfter)

    Gehäuse Midi Tower
    Sharkoon Avenger Economy-Edition
    4x 5,25" extern, 1x 3,5" extern, 6x 3,5" intern, ATX
    € 34,49*

    DVD-Brenner IDE
    Asus DRW-22B2L
    22 / 8 / 12 fach, 22 / 6 / 12 fach, Ultra DMA/33, 16 / 48 fach
    € 31,49*

    Mainboards Sockel AM3
    GIGABYTE GA-890GPA-UD3H
    AMD 890GX, ATX, onboard, 2x PCIe 2.0 x16, Crossfire, AM3
    € 117,90*

    Festplatten 3,5 Zoll SATA
    Hitachi HDS721010CLA332 1 TB
    1.000 GB, -/32/7200, € 0,06*, Serial ATA/300
    € 64,90*

    Arbeitsspeicher DDR3-1333
    Corsair DIMM 6 GB DDR3-1333 Tri-Kit
    6144 MB, CL9 9-9-24, 3, PC3 10600
    € 132,90*

    Zwischensumme:
    € 795,97*

    Das ist mir schon ein bisschen zu viel. Denn mit Netztteil und zusätzlichen Lüftern würde das schon 900 Euro wahrscheinlich ergeben.

    Meine Fragen wären:
    - Ab welchem Prozessor sind 3 Module mit 6GB Ram (gesamt) sinnvoll?
    - Wäre es besser für Spiele weniger für den Prozessor und eine 2te Graka einzubauen?

    Wer Vorschläge hat bitte melden :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Gast0512103, 23.10.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    4 GB reichen. Dafür evt. CL7. Ist aber nur kleiner Unterschied. Lieber eine Graka zwei gibt Mikroruckler.
     
  4. 3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    der 970 ist überteuert
    kauf den 965
    und das cougar cm 55o
     
  5. #4 Vista94, 23.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2010
    Vista94

    Vista94 Chiller vom Dienst

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Leipzig
    Nimm anstelle des IDE LAufwerks lieber eins mit S-ATA .
    Der 965 kostet bei Alternate 40€ weniger als der 970. Die 100 MHz weniger pro Kern merkst du im Spiel überhaupt nicht.
    Als Festplatte lieber die Spinpoint F3 da kannst du noch nen 10er sparen, ohne das die Qualität leidet.
     
  6. #5 reuabreliz, 24.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2010
    reuabreliz

    reuabreliz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal danke für die vielen schnellen Rückmeldungen. Ich entnehme diesen, da kein einziges Wort über Intel gefallen ist, dass ich in dieser Preisklasse auf AMD (965) zählen sollte.

    - Was soll das mit der Spinpoint F3? Die Hitachi HDS721010CLA332 ist sehrwohl eine SATA Platte! Außerdem hat die Spinpoint F3 auch 250GB weniger Speicher :S ... da sind 10 Euro nicht sehr viel!

    - Bringt eigentlich ein schnelleres Laufwerk, z.B.: bei Spielen etwas? Da er ja beim spielen wahrscheinlich nicht alles in den Ram speichern kann?

    - Bei den Rams bin ich nun zwischen den 3 beim überlegen:
    --Buffalo DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit PC-10600
    --G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit (F3-10666CL7D-4GBECO, ECO-Serie) PC-10600
    --Patriot DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit PC-10600
    Billigster wäre der Patriot
     
  7. #6 Gast0512103, 24.10.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Musste gucken, ob die mit deinem MB kompatibel sind.
     
  8. #7 reuabreliz, 24.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2010
    reuabreliz

    reuabreliz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Alle drei!

    Zum Mainboard hätte ich auch noch eine Frage. Was ist der Unterschied zwischen GX und FX, außer dass der FX Chip den x6 Thuban unterstützt?
    Und wäre der 790 Chip auch noch ausreichend? Ich meine ohne Geschw.verluste bei meiner Konfiguration?

    Und die Grafikkarte wollte ich eigentlich auch hinterfragen! Wäre eine Geforce für AMD auch kompatibel?
     
  9. #8 Vista94, 24.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2010
    Vista94

    Vista94 Chiller vom Dienst

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Leipzig
    Ich meinte das von dir gepostete DVD Laufwerk, welches nen IDE-Anschluss hat:

    Sorry für die Festplatte. Also die gepostete F3 hat 1000 GB Speicher und die von dir gepostete Hitachi HDS721010CLA332 1 TB ebenfals. Allerdings hast du dich oben im Preis geirrt, die kostet nur 44,99€! Kannst also auch die Hitachi nehmen.

    Natürlich funktioniert eine GraKa von nVidia auch mit nem Prozzi von AMD.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 reuabreliz, 25.10.2010
    reuabreliz

    reuabreliz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Naja funktionieren und ohne Unterschied laufen, ist ein sehr großer Unterschied.
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Nvidia-Karte und AMD-Prozessor = NULL Probleme.
    Ist das jetzt klarer?
     
Thema: Gaming PC - 800 Euro
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gaming pc 800 euro

Die Seite wird geladen...

Gaming PC - 800 Euro - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...