(Gaming)-Notebook

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung Notebook" wurde erstellt von Jonathan Käser, 08.11.2013.

  1. #1 Jonathan Käser, 08.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2013
    Jonathan Käser

    Jonathan Käser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Modernboardler :D

    Ich will mir, da ich mein Tablet von Acer, aufgrund von Unzufriedenheiten, zurück geschickt habe, ein Notebook kaufen!

    Ich weiß nur nicht so ganz welches :)

    Der preisliche sollte so bei 800 Euro sein, wobei aber auch 900 verkraftbar sind, je nachdem, ob die Leistung hier einen großen Sprung macht.

    Was ich machen will am Notebook :
    Ich brauch ihn für die Office Anwendungen die gut laufen sollten, und zum spielen von hauptsächlich World of Tanks und vielleicht gelegentlich NFS.
    Ich habe ihn größtenteils, also als Desktop PC in Verwendung

    Ich hab schon mal ein wenig rum geschaut, aber es gibt, gerade bei den Prozessoren so viele kleine Unterschiede, die ich einfach nicht kenne.

    Hier mal 5 Stück, an die ich dachte:
    1) Toshiba Satellite L70-A-13N 43,9 cm Notebook silber: Amazon.de: Computer & Zubehör
    2) Asus F750JB-TY037H 43,9 cm Notebook grau: Amazon.de: Computer & Zubehör
    3) Acer Aspire V5-573G-74508G50akk 39,6 cm Thin & Light: Amazon.de: Computer & Zubehör
    4) Acer Aspire V3-772G-747A8G75MAKK 43,9 cm Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör
    5) MSI GE70-i550M281BFD Gaming Notebook [43,9cm (17.3") / i5-4200M / 8GB / 1TB / GT 750M] bei notebooksbilliger.de
    Die Frage ist hier:
    Die CPU, der I7-4500U ist er gut??

    Bzw. die GPU, bei einem ja die 750M mit 4 GB dediziertem Speicher. lohnt sich das ? Oder ist die 740M oder gar eine ganz andere besser?


    Wäre nett, wenn ihr mir ein wenig helfen könntet, dass ich was gescheites kaufe, was nicht gleich den Geist aufgibt. :(


    Danke für eure Hilfe!

    Liebe Grüße und einen schönes Wochende :D

    Jonathan


    UND bevor hier kommt, das Gaming und Notebook grotesk ist, Ich weiß es...
    Ich brauch auch eher die Office Anwendungen. Aber um so ein Spiel auf ordentlicher Grafik laufen zu lassen braucht es nicht viel... Ist ja ein Online Spiel!!!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 08.11.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Der Prozessor ist beim gamen nicht das auschlaggebende. Da eher der Grafikchip. Hier mal ein Test zur Geforce GT750M, die nicht so schlecht sein soll.
    NVIDIA GeForce GT 750M - Notebookcheck.com Technik/FAQ
    Mein Kollege hat sich aber den noch besseren Gaming Laptop gegönnt und ist begeistert. Allerdings GTX 770 enthalten.

    Mehr Speicher lohnt sich bei manchen neueren Games sicherlich. Ob du dafür aber eine fetten Aufpreis zahlen willst, musst du selbst wissen.
    Der Core i5 im MSI ist ausreichend für die Anwendungen, die du damit ausführen willst.
    Würde eher noch über eine SSD als Zusatz beim MSI nachdenken. Das bringt schon ordentliche Beschleunigung.
    Allerdings brauchst du beim MSI noch ein Betriebssystem. Da würde ich eh eher Windows 7 wählen. Nur meine Empfehlung.
     
  4. #3 Jonathan Käser, 08.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.11.2013
    Jonathan Käser

    Jonathan Käser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke schonmal!!

    Zu welchem Laptop würdest du mir denn raten??
    Mir ist eben echt wichtig, dass er hält, und auch flüssig läuft**

    Lg
     
  5. #4 xandros, 09.11.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.886
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann solltest du die Acer-Modelle aus deinen Ueberlegungen gleich herausstreichen.
    Acer hat generell bei Notebooks eine zu schwache Kuehlung. Und wenn du das Geraet dann auch noch mit Gaming beschaeftigen willst, ist der beste Aufenthaltsort der Kuehlschrank.
    Wenigstens ist dir die Einschraenkung bekannt. Aber dann solltest du nicht noch die ULV-Prozessorvariante I7-4500U verwenden. (ULV=Ultra Low Voltage)
    Da bist du mit dem i5-4200M besser bedient.
    U ist fuer stromsparende Ultrabooks gedacht und soll mit moeglichst wenig Leistungsaufnahme Office-Anwendungen zuegig laufen lassen und dabei dem Akku zu moeglichst langen Laufzeiten verhelfen. Die M-Versionen sind nicht ganz so stromsparend ausgelegt und erzielen dadurch etwas mehr Leistung.
     
  6. #5 Leonixx, 09.11.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Der MSI würde ich aus der Auswahl bevorzugen, wenn man einen "Gamer" Notebook kaufen will. Mein Kollege hat auch eine SSD beim MSI und ist begeistert von der Performance. Aber auch bei einer SSD muss man damit rechnen, dass diese mit der Zeit auch wie bei einer Festplatte langsamer wird. Ist halt kein Wunderding.

    Von Acer würde ich auch die Finger weglassen. Wenn du dir mal in einem der Saturn und Co. Märkte so ein Modell ansiehst, wirst du schnell feststellen das die Gehäuse auch unheimlich weich sind. Da kannst du mit dem Finger draufdrücken und es gibt nach. Kein Qualitätsmerkmal. Ausserdem ist die Touchpadbedienung bescheiden.
     
  7. #6 Jonathan Käser, 09.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.11.2013
    Jonathan Käser

    Jonathan Käser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das wusste ich nicht!
    Dann fällt also Acer raus.
    Was sagt ihr zu einem Asus, der hat ja einen I7-4700HQ oder MQ weiß nicht genau.. was bedeutet des ?
    Habt ihr mal einen Laptop Vorschlag, der zu meinen "Wünschen" passt?

    Liebe Grüße

    Also so wie es jetzt aussieht, tendiere ich zu einem Laptop von MSI.
    Was ja auch ihr, als gut befunden habt?, oder?

    MSI GE60-i750M245FD Gaming Notebook [39,6cm (15.6") / i7-4700MQ / 4GB / 500GB / 750M] bei notebooksbilliger.de

    Dieser hier zum Beispiel, er hat die Gt750M mit 2 GB drin und einen i7-4700MQ, welcher laut test ja sehr potent sein soll! Intel Core i7 4700MQ Notebook Prozessor - Notebookcheck.com Technik/FAQ

    würdet ihr mir dieses empfehlen? oder lieber ein anderes von MSI?

    Und die von MSI sind ja alle ohne Betriebssystem. Win 8.1 lohnt sich oder? Mit wie viel muss ich hier rechnen? Und was ist der Unterschied zwischen pro und nicht pro, bzw. welches reicht mir? (Mit Link bitte :) )

    LG
     
  8. #7 Leonixx, 09.11.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    ICH würde kein Windows 8 kaufen. auch nicht 8.1. Die versprochenen Verbesserungen in der Bedienung, sind nicht wirklich vorhanden. Kaufe dir Windows 7
    http://www.amazon.de/Windows-Premiu...UTF8&qid=1384013588&sr=8-6&keywords=windows+7
    Proversion benötigst du für den Heimgebrauch nicht, außer du brauchst eine Domainverwaltung.

    Denke noch darüber nach, ob du dir eine zusätzliche SSD dazu bestellst. Das kann man ja auswählen. Ansonsten sollte der MSI für dich gut sein.
     
  9. #8 Jonathan Käser, 09.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.11.2013
    Jonathan Käser

    Jonathan Käser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Ist win 8 überall schlechter ??

    Der MSI, welchen Ich ausgesucht habe ?der hat aber glaub Ich nur 4 gb RAM....
    Und ist ein großer Unterschied zwischen 740m und 750m?

    Wie findet ihr denn den hier??
    MSI GE60-i750M281FD Gaming Notebook [39,6cm (15.6") / i7-4700MQ / 8GB / 1TB / 750M] bei notebooksbilliger.de

    der hat den i7-4700MQ
    8gb ram
    750m
    1tb platte

    eigentlich alles wichtige oder?

    im test auch recht gut! Einschätzung: MSI GE60-i750M281FD - Multimedia-Notebook für Gamer (0016GC-SKU4, 4719072302221)

    was sagt ihr?

    lg
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 09.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.886
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    MQ.
    Der Unterschied zwischen MQ und HQ ist schlicht der verwendete Sockel.
    MQ ist PGA (Pin Grid Array/Prozessor verwendet Pins, Sockel benoetigt entsprechende Loecher.)
    HQ ist BGA (Ball Grid Array/Prozessor hat keine Pins sondern Kontaktperlen/Balls oder auch Blobs genannt und wird direkt auf das Mainboard aufgeloetet, es gibt keinen Sockel.)

    Ein PGA-Prozessor ist also gesockelt und kann ggfs. durch den Endverbraucher ausgetauscht werden. Ein BGA-Prozessor ist fuer den Endverbraucher nicht auswechselbar. (Dafuer benoetigt man zum Wiedereinbau anstaendiges Werkzeug, was man kaum im Haushalt finden wird.)

    Windows 8 ist nicht schlechter als Windows 7. Es ist nur anders und damit gewoehnungsbeduerftig. Das gleiche Problem hatten bereits die User als damals XP herauskam und spaeter auch Vista. Veraenderte Optik und veraenderte Unterbringung von Funktionen bedeutet eben neu lernen.....
    Ich habe keine Probleme mit Windows 8 bzw. Windows Server 2012.
    Die Versionen Professional und aufwaerts sind fuer Business-Rechner oder Unternehmens-Systeme gedacht und bieten genau fuer diese Zielgruppe verstaerkt zusaetzliche Funktionen im Bereich Netzwerk (z.B. Gruppenberechtigungen und Anmeldungen an Domaenencontrollern/Windows-Servern) und viele Dinge, die man privat selten bis gar nicht benoetigt. Fuer Heimbetrieb reicht in der Regel die Home-Premium-Version eines Microsoft-Betriebssystemes voellig aus. In Einzelfaellen mag eine Professional vielleicht noch Sinn machen. Ultimate sind meist im Heimeinsatz absolut ueberfluessig. (Und es gibt auch nicht viele Gruende, die eine Ultimate daheim rechtfertigen wuerden!)
    Deshalb ist an meinem Acer auch permanent eine externe Maus angeschlossen. Das Touchpad funktioniert, ist mir persoenlich aber beim Schreiben staendig im Weg und sorgt so dafuer, dass ich mir ungewollt haeufig den Cursor wild verschiebe. Touchpad aus, externe Maus dran, kein Problem mehr.....
     
  12. #10 Jonathan Käser, 09.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.11.2013
    Jonathan Käser

    Jonathan Käser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Achso ok.
    Das heißt also, da dort kein U steht es ist ein vollwertiger i7 sozusagen, der ausreichend ist, oder ?

    Ja stimmt...Ich kenne Windows 8weshakb Ich dann eher zu diesem tendiere!

    Ok also einfach Home Premium :D

    Ja ok... Wie findest du den MSI den Ich rausgesucht habe ??
    Hat er ein Manko?

    LG und danke
     
Thema: (Gaming)-Notebook
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was bedeutet das hq bei Prozessoren

    ,
  2. Unterschied hq und mq

    ,
  3. unterschied intel mq hq

Die Seite wird geladen...

(Gaming)-Notebook - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Gaming Tastatur gesucht

    Gaming Tastatur gesucht: Hallo Leute, ich kenne mich mit gaming tastaturen nicht aus. Ich habe in Vergangenheit immer mit meiner normalen Tastatur gespielt. Jetzt bin ich...
  4. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  5. Gaming PC für 1800€

    Gaming PC für 1800€: Hallo! Passt mein Setup so? oder gibt es Komponenten die sich hier nicht mögen?...