Gamer-PC

Diskutiere Gamer-PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich suche einen Gamer-PC bis etwa 500 Euro. Den Prozessor Q6600 habe ich bereits. Mir fehlen also eine Grafikkarte, ein Netzteil, ein...

  1. #1 I like MB, 11.07.2009
    I like MB

    I like MB Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche einen Gamer-PC bis etwa 500 Euro. Den Prozessor Q6600 habe ich bereits. Mir fehlen also eine Grafikkarte, ein Netzteil, ein Mainboard, Arbeitsspeicher, Gehäuse und Gehäuselüfter. Laufwerke besitze ich ebenfalls. Den Q6600 könnte ich für 100 Euro verkaufen, dann könnte ich einen i7 kaufen und ich wäre bei der Mainboardwahl nicht so eingeschränkt. Ich ziehe Nvidia und würde eigentlich gerne eine GTX 260 kaufen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 bob_master, 11.07.2009
  4. #3 I like MB, 11.07.2009
    I like MB

    I like MB Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Der Prozessor sollte schon von Intel sein. Das Budget kann auch etwa 600€ betragen (+100€, wenn ich den Q6600 verkaufe). Festplatten und Laufwerke habe ich bereits. Ich würde lieber die GTX 260 nehmen, da ich Nvidia einfach mehr mag :p. In Sachen Software ist Nvidia ebenfalls besser. Ist ein DDR3 Mainboard nicht sinnvoller?
     
  5. #4 bob_master, 11.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    1. DDR3 bringt kaum einen leistungsschub und ist ungleich teurer!
    2.Was ist an nVidia besser, die software?! Nein die treiber von ATI und nVidia sind fast gleich gut!
    Eine alternative zur hd4890 wäre die gtx275, diese ist bei hardwareversand allerdings überteuert und mal ganz abgesehen davon sogar schwächer!
    3.Wenn es unbedingt ein teuer Intel sein muss, dann würde ich dir raten deinen zu behalten!
    aso:
    4.Die GTX260 ist DEUTLICH SCHWÄCHER als die hd4890, sie ist der konkurent der hd4870!
     
  6. #5 bob_master, 11.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    wenn du 700 euro ausgeben willst und dich von intel/nVidia lösen kannst:
    http://www4.hardwareversand.de/4VON...2&aid=26625&basket.add_aid=26625&basket.tkt=8
    Phenom II x4 955, 4x3,2 ghz!
    http://www4.hardwareversand.de/4VON...&aid=22801&basket.add_aid=22801&basket.tkt=57
    HD4870x2, die einzige Graka, die Cysis @ max schafft!
    http://www4.hardwareversand.de/4VON...aid=24751&basket.add_aid=24751&basket.tkt=103
    4gb a-data ram!
    http://www4.hardwareversand.de/4VON...aid=26971&basket.add_aid=26971&basket.tkt=173
    MSI k9a2 neo2!
    http://www4.hardwareversand.de/4VON...1&aid=9427&basket.add_aid=9427&basket.tkt=224
    Cooler Master Elite 330 (-geschmackssache)
    http://www4.hardwareversand.de/4VON...aid=10325&basket.add_aid=10325&basket.tkt=274
    Zusätzlicher Gehäuselüfter
    http://www4.hardwareversand.de/4VON...aid=23607&basket.add_aid=23607&basket.tkt=388
    Antec EarthWatts 650W!

    Das ist wirklich nicht mehr zu toppen!
    Nur um mal eine vorstellungs zu bekommen:
    -die Graka ist der konkurent der GTX295
    -Die CPU ist der konkurent des i7 920 / Q9650
     
  7. #6 I like MB, 11.07.2009
    I like MB

    I like MB Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Mehr als 300€ für eine Grafikkarte kann und will ich nicht ausgeben. Also meinen Prozessor würde ich behalten und lieber die GTX 260 anstatt die ATI 4890 zu nehmen, auch wenn die GTX 260 schwächer sein mag, ziehe ich sie vor.

    Wie sind die Gehäuselüfter zu verbauen und zu konfigurieren? Es gibt ja außerdem mehrere Versionen der GTX 260, woran erkenne ich die neueste? Könnt ihr mir eventuell einen Link von Amazon oder Alternate senden?
     
  8. #7 bob_master, 11.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    die neueren GTX haben 216sp und die älteren (meines wissens nach) 192.
    Die HD4870x2 ist zur Zeit das maß der dinge, aber wenn du eine nVidia haben willst....mit einer hd4890 1ghz wärst du DEUTLICH BESSER bedient!
    Ich stelle noch mal ein AMD/Intel-sys zusammen...
     
  9. #8 bob_master, 11.07.2009
  10. #9 I like MB, 11.07.2009
    I like MB

    I like MB Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon um einiges besser.

    Eine GTX 260 reicht aber doch vollkommen aus. Wie baue ich die Gehäuselüfter ein und wie stelle ich sie ein?
     
  11. #10 Z4NZ1B4R, 11.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Gehäuse lpfter kann man mit 4 Schrauben einbauen, meisten ist es so, dass auf der Seite, wo das Etikett mit Spannunbgsinformationen o.ä. drauf gedruckt ist, die Luft auch hinströmt.
    Also da wo das Schöne Hersteller logo ist wird angesaugt und auf der seite mit "Zahlen und Buchstaben" wird die Luft hingeblasen.

    Was meinst du mit einstellen?
    etwa regeln? bzw. Geschwindigkeit regeln?
    Das geht mit einer Lüftersteuerung, man bekommt eine 4er Steuerung schon für gute 10€
    Das sind dann einfach nur 4 Rädchen die man drehen kann, links ist aus und rechts ist an und all das was dazwischen liegt ist halt langsamer und schneller , popeleinfach *gg*
     
  12. #11 bob_master, 11.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    [quote='I like MB',index.php?page=Thread&postID=758436#post758436]Das ist schon um einiges besser.

    Eine GTX 260 reicht aber doch vollkommen aus. Wie baue ich die Gehäuselüfter ein und wie stelle ich sie ein?[/quote]

    Die GTX260 ist allerdings deutlich schwächer, ich würde dringend zur neuen gtx275 AMP! raten!
    Der PC ist eig. deutlich schlechter, so um die 30-40% im vergleich zum lezten vorschlag...aber, wenn du unbedingt deinen marken treu beleiben willst, nimm es!
     
  13. #12 I like MB, 11.07.2009
    I like MB

    I like MB Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    30-40% besser? Das bezweifle ich. Beim normalen Gaming wird es kaum einen Unterschied machen. Warum soll ich einen neuen Phenom kaufen, der nicht 100% ausgelastet wird, wenn ich einen Q6600 habe? Die HD 4870x2 ist zwar nett, aber sie kostet viel zu viel! Ich würde für die 30-40% Leistung viel mehr zahlen müssen. Auf www.alternate.de gibt es ja viele verschiedene Version der GTX 275, welche könntet ihr mir empfehlen? Die HD 4890 und die GTX 275 sollen etwa gleich gut sein.

    Schließt man die Gehäuselüfter einfach mit dem Anschluss des Netzteils an?
     
  14. #13 Z4NZ1B4R, 11.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sofern du keinen freien Steckplatz am Mainboard hast, dann ja
    Gehäuselüfter haben oftmals einen dicken Molex anschluss und den kleinen Fan-Anschluss fürs Mainboard.
    Doch oftmals haben Mainboard nur 2 der kleineren Anschlüsse und einer ist für den CPu Lüfter.
    Naja und wenn eine Lüftersteuerung vorhanden ist, dann kommen die Lüfter an die Steuerung.

    Zum Grafikkarte.
    Also eine GTX275 wäre sicherlich nicht fehl am Platz, ob es nun dringend ist, kann ich nicht sagen.
    Ich würde aber, wen ndas geld ovrhandne ist die GTX275 nehmen.
    Den Prozessor kannst so beibehalten.
    Der gehört derzeit zur oberen Mittelklasse und der hat auch ne Menge power.
    Naja und der Prozessor ist oftmals auch das Bauteil, was am letzten ausgewechselt werden muss.
    Bei Grafikkarten sieht die Welt schon wieder anders aus, die halten nicht so lange...

    Naja, wenn du unbedingt eine GTx260 möchtest, dann nimm die mit 216SP und ggf. eine übertaktete.
    Naja aber die GTX275 bildet quasi den "Einstieg" in die Obere Klasse.
    Die Treiber von nvidia sind meienr Meinung nach reifer, allerdings nur was den Multi GPU Betribe (mit mehreren grafikkarten) betrifft.
    Im single GPU Betrieb tun die sich alle nichts.
    Bei Spielen, die Nvidia optimiert sind merkt man den Performance vorteil deutlich, aber sonst sind Nvidia Karten im Regelfall langsamer als eine gleich teure ATI Karte, bzw. deren direkter Konkurrent.
    Liegt aber dadran, Das Nvidia Karten im Regelfall etwas teurer sind.
    Naja es kommt aber auch vor, dass bei Spielen, die für Nvidia optimiert sind, eine ATI Karte besser ist.
    Allerdings zu 95% in Bereichen, wo es keine Rolle spielt (in beiden fällen)

    Was für einen Monitor hast du denn?
    Das ist durchaus wichtig für die Wahl der Grafikkarte.
     
  15. #14 bob_master, 11.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    wenn eine gtx275, dann die AMP! von zotac, das is die zur Zeit beste!
     
  16. #15 I like MB, 12.07.2009
    I like MB

    I like MB Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen 22" Monitor mit einer Auflösung von 1680x1050, manchmal schließe ich einen oder zwei weitere an.
     
  17. #16 Z4NZ1B4R, 12.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    für den Monitor solltst du doch lieber die GTX275 nehmen, vorallem wegen der größeren Anbidnung zum Vram. Der Vram spielt bei größeren Auflösungen eine wichtige rolle (sonst natürlich auch, hier aber mehr) und wenn der nicht schnell genug ist, bzw. nicht gut genug angebunden ist, ist es wie eine art Flaschenhals.
    Also es wäre sicherlich Sinnvoll in die GTX275 zu investieren ;-)
     
  18. #17 bob_master, 12.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    allerdings hat die GTX275 NUR DDR3 v-ram und die hd4890 DDR5 v-ram--->die hd4890 ist der GTX überlegen--->ATI kaufen----> :D :bier: :daumen:
     
  19. #18 Z4NZ1B4R, 12.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    ja, ich weiß, die 4890 ist oftmals auch der GTX280 überlegen.
    Aber sie möchte Nvidia und dann ist das halt so ;-)

    aber die HD4890 kann mit ihrem GDDR5 auch nicht sooo trumpfen, weildie Anbindung ist zu schwach ;-)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 I like MB, 12.07.2009
    I like MB

    I like MB Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Die HD 4890 und die GTX 275 sind laut vielen Benchmarks gleich gut. Ich hatte früher mal eine ATI und hatte viele Probleme mit den Treibern, da sie umständlich sind (z.B. beim Wechsel der Auflösung in Spielen). Ich will halt Nvidia treu bleiben :p.

    Ich habe vor diese Grafikkarte zu kaufen: http://www.alternate.de/html/solrSe...detail&link=solrSearch/listing.productDetails
     
  22. #20 bob_master, 12.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    j, nehm die, wenns eine nVida sein muss.
    Meines erachtens nach ist es die beste (nicht leistungsstärkste!) GeForce überhaupt!
     
Thema:

Gamer-PC

Die Seite wird geladen...

Gamer-PC - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...