Gamer PC

Diskutiere Gamer PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Seas! Also demnächst will sich ein Freund von mir einen PC kaufen, er kennt sich überhaupt nicht mit PCs aus und verlässt sich eig...

  1. #1 Maximum, 11.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Seas!

    Also demnächst will sich ein Freund von mir einen PC kaufen, er kennt sich überhaupt nicht mit PCs aus und verlässt sich eig dementsprechend nur auf mich. Ich hab ihm schonmal eine Konfiguration gemacht, bevor ich die hier poste, möchte ich noch kurz auflisten, was er alles können muss:

    1. (wichtigste): Budget = 800€ (inklusive Zusammenbau + Windows 7 HP 64-Bit = 900€)
    2. Maximale Power für den Preis, der PC soll die nächsten 5 Jahre ohne Aufrüsten locker überstehen, ihm langt es auch, wenn er in Zukunft auf Mittel bzw. Niedrig spielen kann, es geht einfach nur um's Zocken ;)
    3. Mehr fällt mir gerade nicht ein

    Hier mal mein Vorschlag:
    [​IMG]

    Gesamtpreis unterm Strich: 960€

    Was mich mal interessieren würde: Warum unterstützen plötzlich so wenige Boards 1600MHz Ramgeschwindigkeit? Früher gab es doch da haufenweise, mittlerweile gar nicht mehr?!

    Danke schonmal für eure Hilfe!

    Maximum

    PS: Habe gehört, dass die GTX 560en sehr warm werden, stimmt das? Was kann man noch verbessern?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 11.03.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.060
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Warum listest du eine Boxed-CPU, wenn ohnehin der Luefter durch einen Scyte ersetzt werden soll? Reicht da nicht die Tray-Version?

    Was soll auf der Kiste laufen, dass 2 Kits a 4GB RAM (sprich 8GB) benoetigt werden? Absolut uebertrieben und unnoetig.....
     
  4. #3 Maximum, 11.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    1. Hast du schonmal beachtet, dass das Ding MINDESTENS 5 Jahre ohne Aufrüsten laufen soll? Und wenn schon ein 6 Kerner verbaut ist, finde ich 8GB nicht übertrieben, da du in 4-5 Jahren bestimmt nicht nochmal das gleiche Ramkit findest bzw nicht zu dem Preis etc.
    Dann wären ja Hexacores auch schon übertrieben, nicht? (wenn Games heute noch nicht mal Quadcores unterstützen^^)
    2. Tray-Version reicht auch, aber preislich sehe ich da fast keinen Unterschied und außerdem steht es ncoh nicht fest, dass der extra CPU-Kühler gekauft wird, war nämlich vorher noch nicht geplant, da mein Freund sowieso nicht übertakten wird... Habe eben nur an die Geräuschentwicklung gedacht :)
     
  5. #4 xandros, 11.03.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.060
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    In 5 Jahren ist die Hardware dermassen veraltet, dass ohnehin aufgeruestet werden muss - und das voraussichtlich schon in 2 oder 3 Jahren! Von daher macht es kaum Sinn, wenn man heute einen Rechner fuer eine Lebenszeit von 5 Jahren plant!
    Daher ist auch 8GB uebertrieben. (Und ein 6kerner ebenso.)

    Nebenbei ist mir aufgefallen, dass du auf einem Board mit AMD-Chipsatz eine NVidia-befeuerte Grafikkarte planst. Geschmackssache! Ich fuer meinen Teil plane NVidia-Karten auf Boards mit NVidia-Chipsaetzen und AMD/ATI-Karten auf Boards mit AMD-Chipsaetzen. Die vertragen sich in der Kombination besser..... (heisst nicht, dass ein Mischbetrieb nicht funktioniert, sondern nur, dass die Wahrscheinlichkeit von Problemen geringer ist.)
     
  6. #5 Maximum, 11.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0

    OK, schonmal Punkt 1: anderes Mainboard... Aber welches?
    Ich hab einfach eines genommen, dass unterstützte Ramgeschwindigkeit 12800 hat, mehr nicht... Kenne mich bei AMD-Boards ned aus, wäre nett wenn du vllt eins posten könntest ;)
    Und mit dem Arbeitsspeicher hast du eig Recht, bin auch eher dagegen, aber du weißt nie wie's kommt...
    Was den Prozessor betrifft: Der Hexacore kommt 100% ins System, einen 955er bringt es nicht mehr ;)
     
  7. #6 domdom-88, 12.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Wofür zum Henker brauchst du 1600er Ram?

    Ich würd ja sagen, mit nem Intel Core i5-2500K wirst du glücklicher, der haut dich im Turbo-Modus auf 3,7 GHz hoch. Die 6 Kerne vom ollen AMD kommen eh nie voll zum Einsatz :p


    Hier mal ein Vorschlag von mir:

    [​IMG]

    Noch ein Gehäuse dazu und du hast ne ziemliche Mörder-Kiste. Wahlweise den i5 zum Geldsparen nehmen...
     
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Mörderkiste stimmt,denn der RAM paßt schonmal nicht zum Board.
    Was glaubt Ihr wozu die Boardhersteller diese RAM-Listen erstellen,um Euch zu ärgern?
    3,7GHz schön und wo bleiben dann Board und RAM,
    die braten dann im eigenen Saft oder wie?
     
  9. #8 weltbesiedler, 12.03.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wer hat hier was von 3.7 GHz gesagt? Der RAM muss ja auch nicht umbedingt gelistet sein. "Value" RAM passt in jedes Board ;)
     
  10. #9 Maximum, 12.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    OMG
    Ich hätte nicht gedacht, dass ein PC-Kauf so schwierig ist -.-^^
    Meinen habe ich ja auch kaufen müssen, aber da gab's ned so ne Diskussion :D
    AMD wurde deshalb gewählt, weil es billiger ist, sonst hätte ich auch zu nem Intel gegriffen ;)

    EDIT

    Ach, verdammt, ich hab ein zu hohes Budgeht vorgegeben... Es sollten insgesamt (mit Zusammenbau und Windows, also 100€ zusammen) INSGESAMT 900€ werden, denn es kommen noch ca. 250€ für Bildschirm, Maus etc. dazu, mehr als 1100€-1200€ wollte er nicht ausgeben, je weniger desto besser eigentlich. Deshalb denke ich, dass ein Hexacore + GTX 560 Ti am besten sind ;)
     
  11. #10 weltbesiedler, 12.03.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich denke die Liste von domdom kann man so nehmen aber wie er selber schon gesagt hat, reicht fürs Zocken auch ein i5 2500(k). Komischerweise ist der "K" um 2 € billiger bei HW-Versand als der ohne K :confused:
     
  12. #11 Maximum, 12.03.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann hat aber ne 570 keinen Platz, dann muss da die 560 rein, sonst ist man überm Budget.
     
  13. #12 weltbesiedler, 12.03.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Achso das ist natürlich blöd.
     
  14. #13 domdom-88, 12.03.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag ja immer noch, dass kein Mensch nen Hexacore braucht, schon gar nicht zum Zocken. Ein i5 wäre mMn besser geeignet.
     
  15. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Dann lies mal Post Nr.6.
    Rein passen die RAM(mechanisch) nur ist nicht gesagt,daß sie auch funktionieren.
     
  16. #15 weltbesiedler, 12.03.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das ist mir schon klar! Ich meinte das die Value RAMs auch in jedem Board funktionieren!
     
  17. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Aus welcher Zeitschrift hast Du diese Weisheit wieder her?:eek:
     
  18. #17 weltbesiedler, 12.03.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Aus gar keiner^^. Hat mir einer im PCGH-Forum gesagt ;)
    Edit: Jaa da bin ich auch noch angemeldet :eek: :eek:
     
  19. #18 xandros, 12.03.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.060
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Vergiss es!
    Pauschal laesst sich so etwas gar nicht sagen. Das mag 1000 mal gut gehen und dann hat man doch eine Kiste, in der eine Kombination NICHT geht.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wo Du noch angemeldet bist interessiert hier keinen.

    Nur weil da jemand behauptet Value RAM passen
    überall,gibst Du das einfach so weiter.

    Der Typ hatte nur mal Glück das seine RAM funktionierten.

    Value RAM sind die einfachsten RAM,nichts handverlesenes,
    deshalb sind sie so günstig.

    Selbst bei den RAM-Herstellern wird nach dem Board gefragt
    in welches man deren RAM einsetzen will.
     
  22. #20 Maximum, 12.03.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    OK, also wir hätten das System jetzt soweit, das die Entscheidung nur für Prozessor + Mainboard aussteht, bzw eig nur Prozessor, Mainboard sind ja eh fast gleich teuer bei AM3 und 1155er Sockel...
    Jetzt folgende Frage:
    Entweder Intel Core i5 2300 oder AMD Phenom 1090T? (Der AMD ist zwar 20€ teuerer, aber die Boards eben auch 20€ billiger, läuft also auf's selbe hinaus...)
    Was meint ihr??
     
Thema:

Gamer PC

Die Seite wird geladen...

Gamer PC - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...