Gamer PC + Monitor

Diskutiere Gamer PC + Monitor im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, habe vor mir einen neuen PC+Monitor zu kaufen. Hab mir dazu jetzt mal was zusammengestellt aber ich wollte, bevor ich bestelle, nochmal fragen...

  1. LA92

    LA92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe vor mir einen neuen PC+Monitor zu kaufen. Hab mir dazu jetzt mal was zusammengestellt aber ich wollte, bevor ich bestelle, nochmal fragen obs noch Verbesserungsvorschläge zu dem System gibt und ob ich damit auch alle aktuellen und sagen wir im nächsten Jahr kommenden Spiele auf den höchsten Grafikeinstellungen spielen kann?

    Hier mein System:

    hardwareversand.de

    Xigmatek Midgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    be quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7
    LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II
    WD Caviar Black 1TB SATA 3 8,9cm(3,5")
    ASRock 870 Extreme3, AM3, ATX
    AMD Phenom II X6 1090T Box, Sockel AM3 6 x 3,2GHZ
    6GB DDR3 Triple-KIT Kingston Valueram PC1333 CL9
    XFX RADEON HD 6870 900M 1GB DDR5 DUAL DP HDMI DUAL DVI PCI-E
    Rechner - Zusammenbau
    _________
    809,96 €

    Monitor:

    Samsung SyncMaster BX2450 LED 24"
    _________
    243,78 €


    Wäre echt nett wenn mir jemand helfen könnte.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Demrion, 30.10.2010
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Warum nicht gleich 8 Gb RAM?

    Ne WD Caviar würd ich nicht kaufen. Ein Asrock Board auch nicht wirklich. :rolleyes:

    Aber ansonsten müsste es passen.
     
  4. #3 Maximum, 30.10.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Nein, eig passt da nicht viel^^
    1. Kein ASRockboard - am besten ein Gigabtye USB3 (so heißen die glaube ich für AMD)
    2. Lieber den 1075T
    3. 4GB Ram sind genug - oder machst du Videobearbeitung o.Ä.? Lieber später nochmal 4GB
    4. Es gibt noch keine Testberichte bzw. ausführlichen Erfahrungen über die HD6870, würde entweder noch eine der 5000er Reihe nehmen oder noch ein paar Wochen warten
    5. Die Samsung SpinPoint F3 103SJ mit 1TB
    6. Ich weiß nicht ob das Be Quiet! so gut ist, viele werden dir davon abraten, weil schon einigen der PC wegen dem Netzteil von eben dieser Firma in die Luft gegangen ist
     
  5. LA92

    LA92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hab an dem system jetzt nochmal ein bisschen was geändert, festplatte und mainboard allerdings so gelassen. was sagt ihr dazu? passt das? und wie stark ist das system? läuft bspw. crysis flüssig auf allerhöchsten einstellungen??

    hardwareversand.de

    Thermaltake V6 BlacX Edition VM100M1W2Z ohne Netzteil
    Super-Flower Amazon 80Plus 450W
    LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II
    WD Caviar Black 1TB SATA 3 8,9cm(3,5")
    ASRock 870 Extreme3, AM3, ATX
    AMD Phenom II X6 1090T Box, Sockel AM3
    RADEON HD 5870 875M "XXX" 1GB DDR5 DUAL DVI, DP, NATIVE HDMI
    4GB-Kit G-Skill PC3-10667U CL9
    Rechner - Zusammenbau
    _________
    905,81 €

    Samsung SyncMaster BX2450 LED
    _______________
    insg. 1.149,59 €
     
  6. #5 Jaulemann, 31.10.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Beim Netzteil wirds ja immer gruseliger..
     
  7. LA92

    LA92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hast du vielleicht auch ne hilfreiche antwort parat? ;)
    verbesserungsvorschlag oder so
     
  8. #7 Maximum, 31.10.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es sagten jetzt schon 2 Leute, dass das Mainboard nicht gut ist. Aber wenn du es besser weißt, dann kauf es so!
     
  9. #8 Gast0512103, 31.10.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Nimm ein Cougar NT, da kannste nicht so viel falsch machen. Am besten eins mit Silber oder Gold. Schau mal nach Cougar S ...W
     
  10. #9 Maximum, 31.10.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Er soll sich mal explizit Fragen überlegen und diese dann auch STELLEN! Wozu geben wir ihm denn Verbesserungsvorschläge, wenn er es sowieso besser weiß...?!
     
  11. #10 weltbesiedler, 31.10.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  12. #11 Maximum, 31.10.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Und beim Ram solltest du, wenn möglich, 1600MHz Taktfrequenz und CL7 Latenz nehmen!!
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 weltbesiedler, 01.11.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Unterstütz das Board überhaupt die 1600-MHz? Die meisten unterstützen blos 1333-MHz. Jep, würde auch eher zu CL7 greifen.
     
  15. #13 Maximum, 01.11.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Sollten schon, ansonsten ist es auch nicht weiter schlimm, denn 1600MHz Ramriegel kosten auch nicht wirklich mehr als die 1333MHz-Teile, im Endeffekt ist es egal.
     
Thema:

Gamer PC + Monitor

Die Seite wird geladen...

Gamer PC + Monitor - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  4. NES Games

    NES Games: moin zusammen, habe mir einen sehr gut erhaltenen org. NES zugelegt. habe auch schon ein paar spiele dafür. die frage ist nur, kennt einer hier...
  5. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...