Gamer pc, Gtx 560 ti

Diskutiere Gamer pc, Gtx 560 ti im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey leute , ein Freund der auch in diesem Forum aktiv ist hat sich ein Pc mit folgenden Komponeten gekauft: AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel...

  1. #1 Lolumba46, 19.05.2011
    Lolumba46

    Lolumba46 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute ,
    ein Freund der auch in diesem Forum aktiv ist hat sich ein Pc mit folgenden Komponeten gekauft:

    AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3

    ASUS M4A88TD-V EVO/USB3, AM3, ATX

    4GB-Kit G-Skill RipJaws F3-10666CL7D-4GBRH

    Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)

    Gigabyte GeForce GTX 460 OC, 1024MB GDDR5, PCI-Express

    Samsung SH-223C bare schwarz SATA

    Cougar A 450 Watt

    Cooler Master Centurion RC534 lite ohne Netzteil schwarz

    Cooler Master Hyper TX3, alle Sockel

    Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

    Rechner - Zusammenbau


    Kann man zu diesen Komponeten auch eine GTX 560 Ti einbauen, wenn nicht wäre es echt nett wenn ihr mir einen Pc zusammenstellen würdet, der mit der Graka zusammen passt.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Orchidee75, 19.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Also theoretisch müsste es gehen. Praktisch weiß ich jetzt nicht ob die 450 Watt ausreichen um die 560 zu befeuern. Aber wie gesagt: Es geht normalerweise. Die anderen Komponeneten passen zumindest dazu.
     
  4. #3 Maximum, 19.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Sollte locker gehen. Zusammenstellung passt auch, soweit Ram auf der QVL des Mobos gelistet ist ;)
     
  5. #4 Orchidee75, 19.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    @Maximum: Der RAM ist auf der QVL!
    Wollte nämlich selbst bald nen neuen PC basteln mit dem gleichen Board, und dem selben RAM und habe dabei gesehen das er gelistet ist. Von daher gibts wohl grünes Licht
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde schon ein stärkeres NT wählen,mit 550W bist Du auf der sicheren Seite.
    Netzteile,bis an die Grenze belastet werden wärmer und die Haltbarkeit schwindet.
     
  7. #6 Lolumba46, 19.05.2011
    Lolumba46

    Lolumba46 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle ;)
     
  8. #7 Lolumba46, 19.05.2011
    Lolumba46

    Lolumba46 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    könnt ihr mir ein NT empfehlen was auch rein passt
     
  9. #8 Orchidee75, 19.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 Maximum, 19.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Bäh!!! Xilence, LC und Be Quiet! sind Müll!
    Habe zwar persönlich noch keine Erfahrungen damit gemacht, aber hier im Forum als auch außerhalb liest man extrem oft von Problemen mit diesen Netzteilen, oft wurde sogar der ganze PC in Mitleidenschaft gezogen...

    Nimm lieber das hier, ist nicht teurer und verfügt über alle Schutzschaltungen!
    Oder das hier ;)
     
  11. #10 Orchidee75, 19.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Hmm komisch bei mir läuft ein Xilence Netzteil schon ein paar Jahre am Stück ohne Macken. Hab auch in anderen Foren (vor eurer Zeit) viele gute Dinge davon gehört. ALso ich kann mich über Xilence garnicht beschweren. Wohingegen mir bei beQuiet! ein Rechner abgeraucht ist. Zu LC kann ich nichts sagen.

    Das NT von mir hatte übrigens auch alle Schutzschaltungen. Die alten Modelle haben diese nicht.
    Auszug:
    "Besonderheiten: Überwachung der Lüftergeschwindigkeit, Überhitzungsschutz, Überspannungsschutz, Überlastungsschutz, Kurzschlussschutz"

    Aber letzten Endes ist es wieder Geschmackssache.
     
  12. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mit den Netzteilen macht jeder seine Erfahrungen.

    Man kann mit Sicherheit nicht sagen das eine bestimmte Firma nur schlechte Netzteile herstellt. Denn nur weil bei einem mal ein Netzteil kaputt gegangen ist, heißt es nicht das alle schlecht sind. Bei dem einem läuft das Xilence gut, bei nem anderen raucht der PC damit ab. Es gibt immer mal Schäden bei den Produkten die aber keinesfalls Serienmäßig auftreten müssen.
    Ich selbst nutze das beQuit Dark Power Pro 1000W.
    Habe dmit keine Probleme, es ist super leise und sehr solide verarbeitet und von gutes Quali. Es kann natürlich sein das die billigeren Netzteile von beQuit nicht so gut sind, schließlich kostet dieses Modell 230€:D:D.
     
  13. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Nur weil es teuer war,muß es nicht auch gut sein.
    Was nutzen die Schutzschaltungen,wenn sie nicht greifen und
    seltsamerweise wird das bei BeQuiet nie getestet.
    Gute Sponsoren wird man nie was Schlechtes nachsagen.

    Für 230€ würde ich ein Enermax vorziehen,die sind wirklich spitze.

    Genau wie bei Orchidee75 ist ein BeQuiet schuld,
    daß mir ein PC regelrecht abgeflammt ist.

    Wie heißt es so schön,gebranntes Kind scheuts Feuer.
    Bei BeQuiet trifft das genau ins Schwarze.
     
  14. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    :confused: Die c´t testet alle NT´s gleich. BeQuiet schneidet bei den Tests nicht schlechter ab, als andere. Reine Geschmackssache. ;)
     
  15. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
  16. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Letztes Jahr zweimal in der c´t. Ist vielleicht auch auf Testberichte.de zu finden. Nichts wirklich negatives über BeQuiet. ;)
     
  17. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Das sind nicht alles Schutzschaltungen,die Überwachung des NT-Lüfters gehört nicht dazu.
    Überlastungsschutz+Kurzschlussschutz ist praktisch das Gleiche,
    denn ein Kurzschluß ist auch eine Überlastung.

    In dem Ding sitzt eine Sicherung,die dann durchbrennt und ersetzt werden muß,
    wenn nicht...schwaches Bild,dann raucht das NT ab.

    Ein Unterspannungsschutz ist nicht vorhanden...schade.
     
  18. #17 Lolumba46, 26.05.2011
    Lolumba46

    Lolumba46 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hey, wenn ich eine GTX560 Ti und ein neues NT einbauen würde, selber,würde dann die Garantie verfallen? Die Teile würde ich auch da einkaufen
     
  19. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die Garantie für die einzelnen Komponenten bleibt,da Du sie ja nur demontierst,nicht aber veränderst.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 IceTea666, 27.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    Das ist nicht ganz richtig,

    Der Kurzschlussschutz muss viel schneller reagieren und da werden auch viel höhere Ströme frei, das ist eine ganz andere Sicherung.
    Der Überlastungsschutz muss nicht schnell reagieren da findet eine permaente Messung von ausgangsstrom statt die bei einem zu hohen Wert dazu fürt das sich das Netzteil abschaltet.

    Aber grundsätzlich hast du recht beides ist eine Überlastung, im NT werden sie allerdings getrennt von einander gesichert.

    @Lolumba46 Wenn du die Teile einzeln kaufst hast du die Herstellergarantie so lange bist du veränderungen and en Komponenten selbst vornimmst (z.B. übertakten). Wenn du den Pc fertig zusammengebaut von einem Händeler kaufst verfällt dir zielich sicher seine Garantie wenn du da etwas ein oder ausbaust die Hersteller Garantie (was auch die wichtigerere ist) bleibt dir wie gesagt erhalten.

    BeQuiet sind Netzteile für sämtliche Office und Multimedia Pc´s und arbeiten ohne Probleme, für High End Gaming PC´s o.ä. würde ich slebst sie nichtmehr verbauen da ist mir Enermax, Chieftec, Silver Stone oder Coolermaster lieber.
    Aber es ist wie viele hier schon erwähnt haben REINE GESCHMACKSSACHE.
     
  22. #20 xandros, 27.05.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    hmmmmm....
    a) Es existiert gar keine Garantie, wenn man selbige nicht in schriftlicher Form vorliegen hat. Und diese wird kaum jemand bekommen! Eine Garantie ist eine Zusicherung, die vom Haendler oder Hersteller ueber die Gewaehrleistungspflicht hinausgeht.
    b) Die Gewaehrleistung auf ein PC verfaellt nicht, nur weil man Komponenten austauscht! Die Gewaehrleistung bleibt fuer die Originalteile erhalten - selbst wenn der Hersteller anderslautende Bedingungen beim Kauf angibt!
    c) Die Gewaehrleistung auf die Originalteile greift nicht, wenn ein Schaden nachweislich durch Umbaumassnahmen oder den Einbau von weiteren Komponenten entstanden ist.
    d) Bei Einzelkomponenten greift die Gewaehrleistung auf diese Bauteile auch nur, wenn beim Verbauen kein Fehler gemacht wird. Wird die Komponente durch falsches Einbauen beschaedigt, ist man selbst verantwortlich....
     
Thema:

Gamer pc, Gtx 560 ti

Die Seite wird geladen...

Gamer pc, Gtx 560 ti - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. NES Games

    NES Games: moin zusammen, habe mir einen sehr gut erhaltenen org. NES zugelegt. habe auch schon ein paar spiele dafür. die frage ist nur, kennt einer hier...
  4. MSI kündigt GTX 1080 Ti LIGHTNING Z an

    MSI kündigt GTX 1080 Ti LIGHTNING Z an: Die High-End Grafikkarte soll im Juli in den Handel kommen, der Preis wird noch veröffentlicht. Es gibt einen Videospeicher von 11 GB GDDRX mit...
  5. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...