Gamer PC für 800€

Diskutiere Gamer PC für 800€ im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich suche einen Gamer-PC für 800 € für einen Freund. Er braucht alles neu. Leider hab ich zur Zeit keinen Überblick mehr was aktuell ist...

  1. O_M_G

    O_M_G TGIF

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche einen Gamer-PC für 800 € für einen Freund.

    Er braucht alles neu. Leider hab ich zur Zeit keinen Überblick mehr was aktuell ist (bin ca im AUG stehen geblieben ^^)

    Daher würde ich micht freuen wenn ihr mir was zusammenstellt.

    Zusammenbau kann ich selbst machen. Wenns möglich ist, bitte eine ATI und eine Nvidia Variante der Grafka.

    DANKE
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Super wäre, wenn dein Kumpel noch etwas auf die neuen Core i7 Modelle warten könnte. Das isnd nämlich die neuen, viel schnelleren Quadcore CPU's aus dem Hause Intel. Die CPU's an sich sind nicht viel teurer (zumindest der i7-920) allerdings sind die Boards NOCH im Breich über 200€, und leider MUSS noch ziemlich teurer DDR3 RAM verwendet werden. Wenn dein Freund also noch etwas Zeit zum Sparen hätte, wäre des super, denn in der zwischenzeit spart er vielleicht auf 1000€, und außerdem werden bis dahin (1-2Monate) die Komponenten sicherlich um einiges billiger. Wenn der neue PC allerdings SOFORT her muss, sag bescheid, dann stell ich morgen etwas für ~800€ zusammen. ;)
     
  4. O_M_G

    O_M_G TGIF

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke erstmal.

    Werd ich doch glatt mal heute abend mit ihm abklären, melde mich dann nochmal.

    Gruß
     
  5. #4 MJG@N95., 14.11.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Gerade zum gamen sollen die neuen Core i7 Prozessoren nicht viel besser sein, als die aktuellen quad cores!
    Also ich würde ruhig ein Q6600 nehmen und den übertakten oder wenn das geld reicht den Q9540.
     
  6. Weiny

    Weiny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Meine Meinung.
    Habe das auch schon bei Tests gelsen, das mit der Leistung beim spielen.
     
  7. O_M_G

    O_M_G TGIF

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    okay.

    könnt ihr mir dann bitte mal einen zusammenstellen?
     
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, wenn die Zeit drängt, dann ein Q6600, wenn du aber Zeit hast, bis nach Weihnachten zu warten, bis sich die Preise wieder beruhigt haben, dann würd ich schon zu nem Core-i7 greife. Denn ein Q9450 kostet bestimmt über 250€, und einen Core i7 gibts dann bestimmt auch um das Geld, dann ist der Q9450 zwar wieder billiger, aber das wird immer so sein. Und der Grund, weshalb die neuen Core i7 nicht viel besser in den Game-Rankings abscheniden ist zum Einen, weil so gut wie kein AKTUELLES Spiel Quadcore-Technologie unterstützt, und zum Anderen, dass KEIN Spiel wirklich die CPU "herausfordert", sondern vielmher die GPU, also die Grafikkarte. Eigentlich auch logisch, schlißlich muss die CPU auch nicht wirklich viel rechnen bei einem Shooter o.Ä!! ^^ Das einzige SPiel das ich kenne, bei dem die CPU's über Ihre Fähigkeiten hinaus strapaziert werden, ist Supreme Commander (Strategie-Spiel). Hierbei ist es nicht möglich, mit 2x2,4 GHz (also etwa dem E6600) offline gegen eine Extrem KI zu spielen, ohne dass die Gamegeschwindikeit unrer Null sinkt, soll heißen, währen eine Sekunde im Spiel vergeht, vergehen in Wirklichkeit so viele, wie weit eben der Speed unter Null ist. Wer das Spiel kennt, weiß, wovon ich rede ^^
    Aber alle anderen Spiele benötigen viel mehr die Leistung der GPU als die der CPU. Daher ist auch der neue, superschnelle Corei7 nich viel besser zum gamen geeignet als die "alten" Dual- oder Quadcores.
     
  9. #8 WarriorsClan, 14.11.2008
    WarriorsClan

    WarriorsClan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch warten wenn es ginge und auch den Core i7 920 nehmen da er den neuen Sockel hat ist halt zukunft :p
     
  10. O_M_G

    O_M_G TGIF

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    okay, er kann noch warten, werde den Thread dann nach weihnachten wieder ausgraben :)
     
  11. #10 MJG@N95., 20.11.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass nach weihnachten alles VIEL billiger wird!
    Der Proz. wird bestimmt bei ca. 280€ erstmal stehen bleiben!
    Dann die teuren MB die auch erstmal bei ca. 200-250€ bleiben werden...
    Und nicht zu vergessen, der teure DDR3 Ram. da zahlste locker über 100€
    bei DDR2 sinds dann vllt. nur 30€...

    Bei Hardware kannst du immer sagen: warten, warten, warten... aber irgendwann muss man dann einfach mal kaufen^^

    Im Januar sagen dann wieder welche: warte auf die neuen AMD´s.

    Hol dir jetzt einen aktuellen 775er Quad, und dann in einem Jahr die neuen i7 Cores
     
  12. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Genau das würde ich NICHT machen. Wenn es, wie du gesagt hast, zu den Preisänderungen eines Mobos auf 200€, Core i7-920 280€ und Ram auf 90€ kommt, dann wäre das schon ein großer Gewinn, nicht zu vergessen die Grafikkarten, werden bestimmt im Schnitt so um die 10% billiger. Und da ist meiner Meinung nach schon wert, zu warten. Denn die Core i7 sind einfach SO VIEL BESSER!! :D
     
  14. #12 MJG@N95., 21.11.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    @Puma: ich meinte ja, dass die Preise der neuen Hardware nach Weihnachten NICHT groß sinken werden.
    Also, dass alle preis erstmal beim alten bleiben werden, weils dafür einfach zu neu ist um es gleich zu sinken.

    Zurzeit komme ich bei einem gut zusammengestellen Gamer-PC auf ca. 800-850€
    Wenn du jetzt die neuen MB´s, Prozessoren, und Ram´s holst und da auch nicht umbedingt das schlechteste nimmst, kannst du überall noch 100-200€ drauf rechnen.
    Fürn Proz.: 120€ mehr
    Fürs MB: 150€ mehr
    Fürn Ram: 100€ mehr

    Das sind 370€ mehr, wenn man sich das mal eben so leisten kann, dass sind dann schon wieder ca. 1200€ statt einen Top rechner für ca. 800€...
     
Thema:

Gamer PC für 800€

Die Seite wird geladen...

Gamer PC für 800€ - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. NES Games

    NES Games: moin zusammen, habe mir einen sehr gut erhaltenen org. NES zugelegt. habe auch schon ein paar spiele dafür. die frage ist nur, kennt einer hier...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)