Gamer Pc für 600-700€

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Flughoernchen, 31.08.2008.

  1. #1 Flughoernchen, 31.08.2008
    Flughoernchen

    Flughoernchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin am überlegen mir mal wieder einen neuen Rechner zu kaufen.
    Könnt ihr vllt. ein paar vorschläge machen?
    Also der Rechner sollte so zwischen 600€ und 700€ liegen.
    was mir besonders wichtig ist ein guter prozessor und eine leistungsstarke grafikkarte. danke schonmal im vorraus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    was ist den schon alles Vorhanden ?
     
  4. #3 Flughoernchen, 31.08.2008
    Flughoernchen

    Flughoernchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    noch nichts
    also ne komplett neuen rechner
     
  5. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    also auch neues Gehäuse Festplatte ...
     
  6. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    so habe mal bei www.hardwareversand.de was zusammengestellt
    CPU: Intel Core 2 Quad Q6600 = 141,49 €
    Bord: Gigabyte GA-EP45-DS3L = 80,86 €
    Graka: Club3D HD4870 1024MB = 221,33 €
    RAM: 2048MB Aeneon X-TuneKit CL4 (2mal) = 36,21 € * 2 = 72,42 €
    CPU-Kühler: Scythe Ninja Mini Sockel = 24,68 €
    Netzteil: ATX-Netzteil Corsair VX450W = 51,11 €
    DVD-Brenner: LG GH20N = 18,89 €
    Festplatte: Excelstore ESJ9250S 250GB = 34,70 €
    Gehäuse: Thermaltake Soprano schwarz VB1000BWS = 61,25 €

    macht zusammen = 706,73 €
    damit solltest du alles spielen können
     
  7. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    würde ein asus p5q nehmen, nen anderen ram hersteller (ich mag aeneon nicht :D) ein ocz netzteil und eventuell ne größere festplatte und keine excelstore
     
  8. gnomi

    gnomi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    @ Que: an Aeneon gibt es nichts auszusetzen, ist doch Infineon Speicher, also Made in Germany :p . Mit der Festplatte stimme ich dir auch überein. Greife lieber zu einer WD, Seagate oder Samsung. Gute Netzteile gibt es auch von Enermax, Cooler Master und BeQuiet. Nen Q6600 würde ich persönlich auch nicht nehmen sondern zu einen E8400 greifen, aber da scheiden sich ja die Geister....
     
  9. #8 Flughoernchen, 01.09.2008
    Flughoernchen

    Flughoernchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    könnte man nicht am Gehäuse sparen und irgendein billiges nehmen oder spricht da was gegen?
    und das netzteil ist 450W nicht ein bisschen wenig?
    und ich habe gehört das karten nvidia besser sind stimmt das?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 live129, 02.09.2008
    live129

    live129 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    wurde mir auch erzählt, trotzdem werden mir immer ATI Grakas empfohlen
    würde es also auch gerne wissen.
     
  12. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    ATI hat momentan die besseren P/L-Verhältnisse vorallem durch die neue 4er reihe!
     
Thema:

Gamer Pc für 600-700€

Die Seite wird geladen...

Gamer Pc für 600-700€ - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...