FSC Amilo PA3515 muss erst warm laufen, kalte Lötstelle? Mainboard?

Dieses Thema im Forum "Notebook Probleme" wurde erstellt von et-zocker, 17.02.2014.

  1. #1 et-zocker, 17.02.2014
    et-zocker

    et-zocker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Tag,

    Ich bin Besitzer von folgendem Notebook: Fujitsu Siemens AMILO PA3515.
    Datenblatt siehe Fujitsu-Homepage.


    Der Fehler zeigt sich wie folgt:

    Man schaltet das Notebook ein (ob Akku- oder Netzbetrieb ist hierbei egal), sofern es "kalt" ist, leuchten die LEDs und der Lüfter fängt an zu laufen. Das Bild bleibt schwarz, es wird nur kurz auf das Laufwerk zugegriffen & danach ist nichts weiter mehr. Die Webcam kann ich über die FN Taste ohne Probleme ein- und ausschalten. Läuft das Gerät nun warm (in dem man für einige Minuten z.B. die Lüftung ein wenig verdeckt, oder das Gerät einfach nur 15 Minuten stehen lässt), und dieses dann wieder aus und ein schaltet, bootet er normal in Windows. Schaltet man das Gerät nun wieder aus, kann man innerhalb der nächsten 5 Minuten das Gerät wieder ohne Probleme einschalten (also solang es noch "warm" ist)
    Ich kann andere typische Fehlersympthome ausschließen. Jetzt zum interessanteren Part: Schaltet man das Gerät auf Standby, kann es wieder ohne Probleme auf anhieb (auch "kalt") gestartet werden.
    Es liegt weder an RAM, HDD, Laufwerk, Display oder CPU. Es wurde außerdem von mir bereits komplett gereinigt. Erwärme ich nun das Mainboard manuell, beispielsweise mit einem Fön, bootet das Gerät auch direkt.
    Die Stelle habe ich wahrscheinlich auch lokalisiert, es handelt sich wohl um den Bereich am Grafikchip - hier ist vermutlich irgendwo eine defekte Lötstelle? Mein (ungeschultes) Auge kann zumindest nicht direkt etwas erkennen.
    Ich habe auch mal testweise versucht das Mainboard komplett auszubauen und den Bereich, abwechselnd oben und unten, für ca. 1-2 Minuten mit dem Fön sehr stark zu erhitzen, die Lötstelle hat dies aber wohl wenig interessiert.
    Bis auf den oben genannten Fehler funktioniert das Mainboard ohne Probleme, vom "backen" sehe ich daher fürs erste ab.

    Ich tippe einfach mal darauf, dass es sich hierbei wirklich nur um eine blöde kleine kalte Lötstelle handelt. Lötausrüstung besitze ich jedoch nicht.

    Eine komplette Zerlegeanleitung und normales häusliches Werkzeug liegt vor. Ein- und Ausbau des Mainboards ist kein Problem.
    Fotos können auf Wunsch angefertigt werden.

    Welche Optionen habe ich? Ein neues Mainboard kostet so viel wie ein neues Gerät, eine normale Grafikchip/Mainboard Reparatur kostet mindestens 120€.


    Sollten nähere Informationen benötigt werden -> posten.


    Eventuell kommt jemand aus der Nähe 45475 Mülheim und könnte mir, vielleicht für ein wenig Bares, helfen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 18.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Keine Seltenheit bei den FSC-Geraeten. Die Teile hatten in mehreren Serien Probleme mit den Grafikchips. Es gab eine Zeitlang auf Plattformen wie Ebay tonnenweise Geraete ohne Anzeige als "Defektgeraet".
    (Ich hatte selbst mal ein Modell der C-Serie, nicht Amilo!, bei dem ebenfalls die Grafik nicht mehr zuverlaessig funktionierte. Das Teil wurde vom Nachbesitzer im Backofen behandelt, was ihm wohl wieder zu einem fehlerfreien Betrieb verhalf. )
    Mit haushaltsueblichen Loetstationen kannst du an den Chips auch wenig ausrichten. Hier hilft entweder ein Mainboardtausch, eine professionelle Reparatur in einem entsprechenden Servicebetrieb oder eben das vorsichtige Testen der Backofenmethode.
    Ansonsten Geraet entsorgen und neu kaufen.
     
  4. #3 et-zocker, 19.02.2014
    et-zocker

    et-zocker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Gibts für die Backofen Methode eine ungefähre Anleitung, ohne dass ich mehr kaputt mache als jetzt schon ist? Im Internet schreibt irgendwie jeder etwas anderes.
     
Thema:

FSC Amilo PA3515 muss erst warm laufen, kalte Lötstelle? Mainboard?

Die Seite wird geladen...

FSC Amilo PA3515 muss erst warm laufen, kalte Lötstelle? Mainboard? - Ähnliche Themen

  1. Wette am laufe mit Mitschüler würde sagen ich hab klar gewonnen oder xD

    Wette am laufe mit Mitschüler würde sagen ich hab klar gewonnen oder xD: Hallo Moin Leute, ich muss mal was fragen. Also folgendes, wir si d gerade in Unserem Comuterraum in der Schule. Wir haben jetzt 2 Freistunden und...
  2. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  3. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  4. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  5. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...