FSB erhöht jetzt geht nix mehr :-(

Diskutiere FSB erhöht jetzt geht nix mehr :-( im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, und zwar habe ich folgendes Problem habe ein KT-600-A (ECS) mit einem Sempron 2800+ (Sockel A) und 512MB PC3200 400 von Exilir....

  1. dieter

    dieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    und zwar habe ich folgendes Problem habe ein

    KT-600-A (ECS) mit einem Sempron 2800+ (Sockel A) und 512MB PC3200 400 von Exilir. Habe versucht den FSB zuerhöhen über das Bios habe ihn höher gestellt von 166 schritt weise bis glaube ich 175 dann beim hochfahren ging er direkt aus d. h. schwarzer bildschirm läßt sich einschalten und nach paar sekunden 3-4 geht er direkt wieder aus. Was meint ihr ist der Prozessor hin oder habe ich das Bios zerschossen weil ich jetzt beim einschalten gar nix mehr angezeigt bekomme. Bekomme ich überhaupt noch was angezeigt sprich Bios ohne Prozessor ???
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. swoice

    swoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Da kannst du wohl nur das Bios zurücksetzten, dann ist er wieder standardgetaktet. Gehäuse auf, die silbrige runde Batterie ca. 5-10 Sekunden rausnehmen und wieder einsetzten.
     
  4. dieter

    dieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon den Jumper für die Funktion clear cmos umgesteckt, aber hat leider nicht geholfen werde mal so wie du gesagt hast die Batterie rausnehmen hoffe es klappt.
    Sage bescheid wenn geklappt hat danke bis dann.


    mfg

    dieter
     
  5. #4 DodgerTheRunner, 27.08.2007
    DodgerTheRunner

    DodgerTheRunner Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Oder den CMOS-Reset-Jumper ziehen bzw. umsetzen, sollte aber im Handbuch beschrieben sein.
    Natürlich kannst du auch den Prozessor geschrottet haben, dann käme auch kein Bild und Ton mehr.

    Gruß

    Dodger
     
  6. dieter

    dieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Habe soeben die Batterie wieder eingesetzt hat sich aber nix geändert :-(.
    Habe ne alte Graka (PCI) genommen umauszuschliessen ob die graka defekt ist, komischer weise bekommen ich dort was angezeigt aber nur bis zu den punkt Prozessor Typ. Dann wo er normale weise den Abeitspeicher finden sollte bzw hochzählt bis 512MB schaltet er sich ab.
    Was meint ihr ist es der Arbeitsspeicher habe leider kein anderen zum testen bzw. kann ich davon ausgehen das Bios und Prozessor in Ordnung sind weil ja der Prozessor Typ korrekt angezeigt wird?
     
  7. #6 Svenley, 27.08.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    Hi 8)
    hast du beim rausnehmen der Battery auch den Netzstecker rausgezogen ca 2 Minuten?
    wenn du die Battery entfernst und den Netzstecker drin lässt klappts nicht
    sprich: dein BIOS wird nicht auf standard wieder zurück gesetzt ;)
     
  8. dieter

    dieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Netzstecker hatte ich auch gezogen beim entfernen der Batterie, aber wie gesagt er geht direkt beim hochfahren bis zu den punkt wo er den Arbeitspeicher finden sollte wieder aus.
     
  9. swoice

    swoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist wohl irgendwas durchgeschmort.
     
  10. dieter

    dieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt durchgeschmort. Sprich Prozessor,Speicher oder kann sogar das mainboard hinüber sein?
     
  11. Sviper

    Sviper Guest

    Ich nehme an, du hast die Batterie auch über eine Minute draussen gelassen und dann auch mal versucht das Ding einzuschalten wenn er von Strom und Batterie getrennt ist?
    Ich glaube ja eigentlich nicht, dass bei einer Übertaktung von nicht einmal 6% da irgendwas durchschmort, sondern das BIOS noch nicht zurückgetaktet hat. Die VCore hast du aber in Ruhe gelassen, oder?
    Falls doch etwas sein sollte, wäre mein Tipp der RAM, der wird normalerweise als erstes instabil.
     
  12. dieter

    dieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja die Vcore habe ich nicht verändert. Habe eben mal den Arbeitspeicher ausgebaut und mit zu einem Freund gefahren und bei seinem Rechner eingebaut und dort hat er einbandfrei funktioniert. Er meinte auch das bei erhöhen der FSB von 166 auf 175 nix durchschmoren kann.
    Hat vielleicht einer noch ne Idee was ich machen kann ohne ihn gleich in die Mülltonne zuschmeißen.
     
  13. #12 Svenley, 28.08.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    hast du dein Netzteil auch schon mal überprüft?

    ansonsten bau doch einfach mal alle deine Komponenten aus und schau nach jedem Teil das du einsetzt was assiert
    aber wen dein Pc gar nicht anspringt liegts wahrsheinich am Netzteil ;)
     
  14. dieter

    dieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Habe eben mal mein Prozessor rausgenommen. Wollte schauen ob genug Wärmeleitpaste drauf ist weil mein Freund meinte vielleicht würde der Prozessor zu heiß und so sich abschalten. War aber nicht so war noch ne dünne schicht drauf. Beim wieder reinstecken des Prozessor mit dem Lüfter habe ich bemerkt das es zwei anschluß möglichkeiten für den CPÜ-Lüfter gibt einen auf den board mit weissem und braunen Stecker, vorher war er auf den weissem Stecker habe mir gedacht komm probierst mal den braunen aus weil dort auch cpufan draufstand und siehe da auf einmal fährt er ohne zumurren hoch als ob nix wäre.
    Habe direkt mal den weissen stecker ausprobiert und prompt geht er wieder aus beim einschalten.
    Ist zwar komisch weil er jetzt über ein Jahr auf dem weissem stecker drauf war der CPU-Lüfter und er immer lief bis zum erhöhen der FSB, aber egal muß ich nicht verstehen hauptsache er läuft wieder.

    Nur was mich stört ist das irgendwie die Temperatur zu hoch ist vom Prozessor habe sie mal mit Everest ausgelesen und sie steht immer auf 60° unbelastet ist das normal oder liegt es evtl am lüfter, komisch ist auch das ich jetzt auf einmal ne Lüfter RPM angezeigt bekomme vorher stand dort nie etwas schwankt jetzt so auf 3184 bis 3224 RPM. Was meint ihr sind die werte normal will jetzt kein Prime95 durchlaufen lassen um zu sehen wie hoch sie noch steigt.
     
  15. #14 Svenley, 29.08.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    Hi
    also das mit dem ausschalten liegt wahrscheinlich an einen selbstschutz da wahrscheinlich din weißer 3-Pin Anschluss defekt ist bzw kaputt gegangen ist und dein Board merkt das und schaltet sich automatisch ab ;)

    und die Temperatur ist viieel zu hoch >unbelastet< 8o

    Ursache > die Geschwindigkeit deines CPU Lüfters ist zu niedrig

    normal währen mehr als 4000 U/min
    deswegen wird dein CPU zu heiß weil der Lüfetr ja langsamer läuft und dadurch weniger kühlen kann

    schau mal im BIOS nach ob die ie Lüftergeschwindigkeit erhöhen kannst!!!
     
  16. dieter

    dieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Im Bios kann ich leider die Geschwindigkeit nicht ändern vom CPU-Lüfter, habe aber den Lüfter vom Kühler getrennt und mal ordentlich vom Staub entfernt. Jetzt ist die Temperatur so schwankend auf 50° unbelastet und wenn ich mit Prime95 belaste kommt sie an die 62°.
    Was meint ihr kann man so lassen oder soll ich mir lieber einen neuen Lüfter holen der mehr umdrehungen schafft oder liegt es an der Spannung die am 3Pin an liegt das die zu klein ist und so evtl. auch beim neuen Lüfter nix bringt???

    Vorab danke für eure hilfe tolles Forum hier :)


    mfg
    dieter
     
  17. #16 Beinahe_admin, 29.08.2007
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde zur Sicherheit einen neuen Lüfter kaufen...
     
  18. #17 Svenley, 29.08.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    kann man nicht so sagen
    weißt du wieoch deine Temp vorher war?
    wahrscheinlich ist die Spannung zu klein für den lüfter
    also so sollte dein Pc nicht weiterhin bleiben
    ich meine 62° ist schon schmerzgrenze
     
  19. #18 Beinahe_admin, 29.08.2007
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich hab ja auch zu Sicherheit geschrieben ^^
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. dieter

    dieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0

    Nein habe vorher nie drauf geachtet ehrlich gesagt.
    Das problem ist ich kann die Spannung am 3Pin nicht verändern sprich um die Drehzahl des Lüfters zuerhöhen. Gibt es noch ne andere möglichkeit die Temp. ohne viel aufwand zusenken.
     
  22. #20 Svenley, 29.08.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    hmm die einzige möglichkeit sind halt mehr lüfter :)
    am besten welche die man am Netzteil anschließt
    naja wo auch sonst :D
    und ielleicht noch Wärmeleitpaste au dem CPU das dürfte auchnoch helfen die temperatur zu senken ;)
     
Thema: FSB erhöht jetzt geht nix mehr :-(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fsb im bios verändert jetzt geht nichts mehr

Die Seite wird geladen...

FSB erhöht jetzt geht nix mehr :-( - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  3. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  4. Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr

    Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr: Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft (i7 4690k) habe diesen mit einem neuen Kühler eingebaut und den PC danach ganz normal gestartet. Es kam...
  5. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....