Fritzbox WlanProbleme

Dieses Thema im Forum "FritzBox Probleme" wurde erstellt von Strickwolf, 29.04.2007.

  1. #1 Strickwolf, 29.04.2007
    Strickwolf

    Strickwolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Problem was mir wirklich jeden verfügbaren Nerv kostet und das ich trotz unzähliger Versuche nicht beheben konnte.

    Ich wohne in einer Wg in der mehrere Pcs über eine Verteilerstation mithilfe von W-lan mit einem Fritzboxrouter mit dem Internet verbunden sind. Das Problem ist folgendermaßen. Ich werde in aller regelmäßigkeit aus dem Netzwerk gekickt und er wählt immer wieder neu ein, nur um mich nach kurzer Zeit wieder rauszuschmeißen. Da ich allein den Router bedienen kann und das Netzwerk sozusagen administriere, liegt es nicht an fremdeinflüssen. Das Internet läuft permanent stabil. (Lässt sich ja leicht über die Box kontrollieren.) Ich vermute das Probleme mit dem DHCP Protokoll bestehen. Feste Ips zu vergeben ist mir aber bislang nicht gelungen. Ich weiß nicht warum das nicht geht. Mit automatischen Ips läuft es zumindest kurzfristig immer mal wieder so lange bis er mich erneut rauskickt, aber mit festen kriege ich nur Verbindung zur Verteilerstation bzw zur Fritzbox, nicht aber zum internet. Ich denke wenn ich eine feste IP für mich einrichten könnte, würde er nicht ständig automatisch nach einer neuen suchen und mich aus dem Netzwerk kicken.

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee, woran das liegen könnte. Ich möchte endlich ohne solche unterbrechungen ins Internet gehen können. Die anderen Mitbewohner auf meinem Flur haben das Problem scheinbar nicht. Nur mein Zimmernachbar hat denselben Fehler.
    Ich weiß nicht ob das eine Rolle spielt, aber bevor ich einen W-lan Stick hatte, bin ich über eine Netzwerkverbindung mit seinem Pc ins Internet gegangen.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Strickwolf, 29.04.2007
    Strickwolf

    Strickwolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Um nochmal darauf hinzuweisen. Die manuelle Eingabe funktioniert nicht. Zwar erreiche ich den Verteiler, aber nicht die Fritzbox oder das Internet. Es sei denn ich gebe die Fritzbox IP ein: 192.168.178.250. Dann erreiche ich zwar die Fritzbox, aber immer noch nicht das Internet.
     
  4. #3 julchri, 29.04.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    geh`doch mal auf Start>Ausführen und gib da cmd ein.
    In dem erscheinenden Fenster gibst Du beim blinkenden Strich ipconfig/all ein.
    Da sollten dann Deine Adressen erscheinen, die Du dann manuell in Deine Wlanverbindung eingibst.
    Versuche das mal.
     
  5. #4 Strickwolf, 29.04.2007
    Strickwolf

    Strickwolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also. Ich habe das Protokoll deaktiviert und die angezeigte IP angeben.. mit dem ergebnis das e snoch nicht funktioniert hat, dann habe ich auch den angezeigten Gateway übertragen, mit dem Ergebnis das ICQ und Skype liefen, ich aber nicht ins Internet konnte. Als ich dann noch den DNS eingetragen habe, lief es.

    Vielen Dank
    Jetzt muss ich nur noch sehen ob es auch über längere Zeit stabil läuft, aber immerhin kann ich jetzt manuell IPS vergeben. Ich konnte übrigens in dem Bereich in dem der Router mir eine IP vergeben hat ohne Probleme variieren. Also scheint nur der Gateway und die DNS von besonderer Bedeutung zu sein. Mehr dazu später.

    Danke, Danke, Danke :D
     
  6. #5 julchri, 29.04.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Freut mich sehr, dass es funktioniert.
    Ja Gateway und DNS ist wichtig.
    Danke für die Rückmeldung.
     
  7. #6 Strickwolf, 01.05.2007
    Strickwolf

    Strickwolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es jetzt länger im Testlauf laufen lassen, aber das Problem hat sich nicht beheben lassen. Immer noch gibt es ständig Verbindungsabbrüche und das obwohl andere absolut keine Probleme mit der Verbindung haben. Ich muss mich dann jedesmal manuell neu einwählen und kann solche Dinge wie downloads oder Onlinespiele natürlich ziemlich vergessen, was mir doch bitter aufstösst.
    Noch andere Vorschläge wie ich das Problem beheben kann?
     
  8. #7 julchri, 01.05.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    tut mir leid, dass Du schon wieder Schwierigkeiten hast.
    Also, welche Fritzbox hast Du eigentlich. Hast Du die neueste Firmware drauf?
    Wieviel MBit/s zeigt Dein Stick unten rechts in der Taskleiste an?
     
  9. #8 Strickwolf, 01.05.2007
    Strickwolf

    Strickwolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die "FRITZ!Box SL, mit der Firmware-Version 10.03.92"
    Mein Stick zeigt 54,0 MBit/s an.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 julchri, 01.05.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    also, die Fritzbox kenne ich nicht.
    Kannst Du vielleicht mal auf einen anderen Kanal schalten, oder geht das bei Dir nicht.
    Und geh mal auf die Fritzboxseite unter Einstellungen>Internet>DSL Informationen>was steht da bei "Nutzdatenrate", Signal/Rauschtoleranz und Leitungsdämpfung?
    Dein Stick zeigt normalen Empfang an (zwischen Router und PC).
    Hast Du mal die Firmware aktualisiert (ich habe eine andere, weil andere Fritzbox).

    Welchen Provider hast Du und welchen DSL-Anschluss (Speed)?
     
  12. #10 Strickwolf, 01.05.2007
    Strickwolf

    Strickwolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hm wie meinst du das mit dem anderen Kanal?

    Dort steht: ADSL-Zustand ADSL Aktiv
    Hersteller AVM Berlin Infineon
    DSL-Version 1.34.34.01 113.29 - H2
    ADSL (ITU G.992.1) Annex B

    Mein Stick zeigt normalen Empfang an!

    Wie aktualisiere ich die Firmware?

    DSL 3000 über Siemens.
     
Thema: Fritzbox WlanProbleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fritz.box_sl.05.01.63

    ,
  2. fritzbox sl 05.01.63

    ,
  3. fritzbox wlan störung beheben

    ,
  4. fritzbox problem beheben,
  5. fritzbox probleme beheben
Die Seite wird geladen...

Fritzbox WlanProbleme - Ähnliche Themen

  1. Fritzbox 7290 bootet zyklisch

    Fritzbox 7290 bootet zyklisch: Hallo Forengemeinde, falls bei euch ein ähnliches Problem auftreten sollte dann hilft euch vielleicht dieser Post. Meine Box bootete ca. alle...
  2. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...
  3. Fritzbox Antennen verbessern.

    Fritzbox Antennen verbessern.: Hallo zusammen, das Problem an dem ich schon seit längerem Knabbere ich die Verfübarkeit unseres WLANs für unsere Nachbarn. Wir teilen uns die...
  4. Zugriff vom Speedport auf FritzBox

    Zugriff vom Speedport auf FritzBox: Aus vielerlei Gründen habe ich einen Speedport-Hybrid und dahinter eine FritzBox 7490. Wenn ich den PC an die FritzBox anschließe, geht die...
  5. Fritzbox 6490, WLAN Reichweite gering, Verbindungsabbrüche

    Fritzbox 6490, WLAN Reichweite gering, Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, bin schon recht verzweifelt, daher wende ich mich an euch. Versuche mich kurz zu fassen.... Die Fritzbox steht schon immer ca....