Fritzbox WLAN 7170 Ports geöffnet - oder doch nicht?!

Dieses Thema im Forum "FritzBox Probleme" wurde erstellt von zorolo, 19.10.2012.

  1. #1 zorolo, 19.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2012
    zorolo

    zorolo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    mal wieder powerline

    Habe folgendes Problem: Habe mal wieder WoW installiert, jedoch keinen Spielspass wegen blöden Verbindungsabbrüchen zum Server nach einigen Minuten Spielzeit, habe bereits alle Punkte des Blizzard Supportes abgearbeitet, jedoch hilft nichts. Nun steht beim Support auch, dass man bestimmte Ports geöffnet haben muss. Das will ich bei meiner Fritzbox WLAN 7170 machen, dort erscheinen die dann auch, aber wenn ich die überprüfen lasse (egal bei welcher Website), dann steht dort z.B. "Port 3724 Closed", obwohl bei fritz.box als offen angegeben ist.

    PS: Habe den Knopf für einen eigenen Beitrag / Thema nicht gefunden und es einfach hier mal drunter geschrieben. Es möge mich, wenn nötig, ein Admin woanders hinschieben.

    Bitte um Hilfe!

    {edit von xandros: aus entferntem Doppelpost hierhin uebertragen!}

    PS: Es kann natürlich auch sein, dass es gar nicht daran liegt, denn normaleweise kann man ein Spiel ja einfach installieren, patchen und anfangen zu zocken ohne irgendetwas um- oder einzustellen.

    PPS: Habe mich auch schon per Ticket an Blizzard gewendet, jedoch verweisen die mich wieder nur auf ihre Support-Artikel :/ Wenn ich hier mit irgendwelchen Dateien helfen kann, dass eine Lösung gefunden wird, sagt Bescheid!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 19.10.2012
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    mal wieder powerline

    Hier links oben ist in jedem Forum der Button:
    [​IMG]
     
  4. #3 zorolo, 19.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2012
    zorolo

    zorolo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    mal wieder powerline

    habs gefunden! danke!
     
  5. #4 EliteSoldier2010, 20.10.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Spiel aktuell gepatcht? Die Ports hast du schon freigegeben? Weiterleitung an den Rechner richtig eingestellt? Router einfach auch mal vom Netz trennen, paar Minuten warten und dann wieder an die Stromversorgung hängen.
     
  6. zorolo

    zorolo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    aktueller gehts nicht :), ports sind in windows firewall, kaspersky firewall und fritzbox freigegeben, kurz vom netz nehmen schon versucht, aber wie stell ich diese weiterleitung ein/an und was macht die?:)
     
  7. #6 xandros, 20.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Schon, allerdings benoetigen einige Anwendungen fuer den Datenaustausch ein bisschen mehr als die ueblichen Ports, die auch von Webbrowsern etc. verwendet werden. Somit bleibt gar nichts anderes uebrig, als die Ports entspreichen freizuschalten und auf den Client weiterzuleiten. (Port oeffnen reicht also nicht, PortForwarding ist ebenso notwendig!)
    Schalte eine Firewall auf deinem Rechner ab! Zwei Firewalls behindern sich gegenseitig und fuehren eher zu mehr Unsicherheit als zu mehr Sicherheit.
    Dass die Freigaben nicht korrekt laufen, kann also mit der Verwendung von zwei Firewalls zusammenhaengen.
    So ist es! Dein Router hat tatsaechlich nur Port 5060 und 80 offen.
     
  8. #7 zorolo, 20.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2012
    zorolo

    zorolo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Windows Firewall habe ich ausgemacht. Habe alle Ports geöffnet mit "Simple Port Forwarding" , das Programm hat mir gesagt alles wäre erfolgreich ohne fehler verlaufen, aber im Spiel leider ohne Erfolg. Ein Disconnect nach etwa 5 Minuten, jedoch konstantem Ping bis zum plötzlichen Verbindungsabbruch. Es fängt damit an, dass ich keine Zauber mehr wirken kann (sagte ja bereits, dass es sich um wow handelt ;) ) und eben plötzlich nach etwa 4-5 sekunden der abbruch.
    Könnte es helfen mal Kaspersky Firewall statt Windows Firewall auszumachen?
    Und müssen die Ports auch bei der jeweils aktivierten als "durchgängig eingetragen" sein oder reicht es im besagten Portweiterleitprogramm? Oder kann man nun vllt schon ausschließen, dass es an geschlossenen Ports liegt?
    Jedoch ist mir aufgefallen auf Fritz.box: FritzBox benutzt eine direkte IP-Verbindung zu einem Internetanbieter. IP-Adresse: 46.xx.xx.xx
    SO: im "Simple Port - Programm" ist aber standardmäßig eine IP mit 192.xxx.xxx.xx eingestellt, und zwar ist die 192.xxxetc. auch die, die in der Systemsteuerung bei "Status der Lan-Verbindung" unter dem Unterpunkt "Netzwerkverbindungsdetails" steht! Also hat das "Simple Port" bzw. ich die Ports für die "falsche" IP geöffnet? oO ich steig da nicht durch! :(
    ICH WILL DOCH NUR SPIELEN...
     
  9. #8 xandros, 20.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ports werden in der Firewall (entweder ueber die Routerkonfiguration direkt oder in der Softwarefirewall des Rechners) eingetragen. Da braucht man kein Programm fuer.
    Das ist deine oeffentliche IP, die dein Provider deinem Anschluss (bzw. stellvertretend deinem Router) zugewiesen hat.
    Das ist die lokale IP deines Rechners.

    Pauschal:
    Dein Rechner verwendet eine eigene IP im lokalen Netzwerk, die NICHT ins Internet geroutet wird. (Adressblock 192.168.0.0-192.169.255.255)
    Dein Router verwendet fuer das lokale Netzwerk (an den LAN-Ports und dem WLAN-Adapter sofern vorhanden) ebenfalls eine IP aus diesem Adressbereich.
    Daneben hat dein Router eine weitere Schnittstelle (WAN-Port) welche die oeffentliche IP verwendet.
    Dein Rechner kommuniziert also nur mit dem Router und nicht mit den Servern direkt.
    Der Router reicht dann seinerseits die Anfragen an die Server und routet die Antworten an deinen Rechner zurueck.

    In der Fritz!Box ist nicht nur ein Port freizugeben, sondern auch auf deinen Rechner weiterzuleiten. Port-Forwarding/Port-Triggering mal naeher betrachten.
    Es nutzt nichts einen Port freizugeben. Das bezieht sich in der Regel auf ausgehenden, aber nicht auf eingehenden Datenverkehr. Der Router muss schon erfahren, an welchen Rechner er eingehende Datenpakete auf einem bestimmten Port weiterleiten muss.
    Und damit ein Port-Forwarding permanent stabil funktioniert, sollte der entsprechende Rechner auch permanent die gleiche IP verwenden. In manchen Faellen ist es also sinnvoll, wenn man die Netzwerkkarte des Rechner mit einer statischen IP ausstattet anstatt die Informationen via DHCP vom Router automatisch zu beziehen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. zorolo

    zorolo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ich kann in der fb aber nichts anderes machen außer die freigeben...ansonsten bräuchte ich wirklich irgendwas wie eine anleitung oder so :/
     

    Anhänge:

  12. zorolo

    zorolo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht noch folgendes wenn es hilft, blizzard meint, dass falsche einstellungen der netzwerkkarte für verbindunsabbrüche verantwortlich sind:

    Adaptives Interframe-Spacing: Deaktiviert
    Akt. bei Musterübereinstimmung: Aktiviert
    Akt. über Magic Packet: Aktiviert
    Auf Verbindung warten: Automatische Erkennung
    Einst. für Aktivierung bei Verbindung: Deaktiviert
    Empfangspuffer: 256
    Energieeffizientes Ethernet: On if system is awake
    FLusssteuerung: Rx und Tx aktiviert
    Geschwindigkeit bei Abschalten reduzieren: Deaktiviert
    Geschwindigkeit und Duplex: 100 Mbit/s Vollduplex
    Gigabit Master/Slave Modus: Automatische Erkennung
    Interrupt-Drosselung: Aktiviert
    Interrupt-Drosselungsrate: Adaptiv
    IPv4-Prüfsummen abladen: Deaktiviert
    Jumbo-Packet: Deaktiviert
    Large-Send-Offloead Version 2(IPv4): Aktiviert
    ---------------||-----------------(IPv6): Aktiviert
    Lokal Verwaltete Adresse: Nicht vorhanden
    PME: aktiviert
    Priorität und VLAN: deaktiviert
    Protokoll-ARP-abladung: aktiviert
    Protokoll-NS-Abladung: aktiviert
    RSS: Aktiviert
    RSS-warteschlangen: 1 Warteschlange
    Systemleerlauf-Energiesparoption: deaktiviert
    TCP-prüfsummen abladen IPv4 / IPv6: beide deaktiviert
    Übertragungspuffer: 512
    UDP-Prüfsummen abladen IPv4 / IPv6: beide deaktiviert
    Verbindungsereignis protokollieren: Aktiviert

    Habe eine Intel(R) 82579 Gigabit Network Connection
     
Thema: Fritzbox WLAN 7170 Ports geöffnet - oder doch nicht?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fritzbox 7170 portfreigabe funktioniert nicht

    ,
  2. fritzbox ports werden nicht geöffnet

    ,
  3. fritzbox laesst sich nicht oeffnen mit kaspersky

    ,
  4. netzwerkkarte energieeffizientes ethernet on if system is awake,
  5. fritzbox 7170 portfreigabe geht nicht,
  6. wie wirt der Port in der Fritzbox 7170 eingestelt,
  7. port 7170,
  8. port öffnen kaspersky 2012,
  9. freenet freigegebene firmware 7170,
  10. zorolo.com,
  11. zorolo,
  12. Port 1701 reicht nicht auf den Server durch fritzbox,
  13. fritzbox öffnet port nicht,
  14. intel® 82579v gigabit ethernet konfigurieren adaptives interframe-spacing?,
  15. welche ports sind auf der fritzbox standardmässig geöffnet,
  16. fritz box öffnet port nicht,
  17. kaspersky port freigeben fritzbox,
  18. win 7 energieeffizientes ethernet on if system is awake,
  19. intel auf verbindung warten gigabit master slave modus interrupt drosselung jumbo packet,
  20. energieeffizientes ethernet on if system is awake,
  21. fritzbox bestimmte port lassen sich nicht öffnen,
  22. fritzbox öffnet port nicht,
  23. fritzbox 7170 portfreigabe ohne erfolg,
  24. frtzbox ports werden nicht geöffnet,
  25. fritz box firewall ports nur closed
Die Seite wird geladen...

Fritzbox WLAN 7170 Ports geöffnet - oder doch nicht?! - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Fritzbox 7290 bootet zyklisch

    Fritzbox 7290 bootet zyklisch: Hallo Forengemeinde, falls bei euch ein ähnliches Problem auftreten sollte dann hilft euch vielleicht dieser Post. Meine Box bootete ca. alle...
  3. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  4. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...
  5. Anwendungen werden mit dem Media Player geöffnet

    Anwendungen werden mit dem Media Player geöffnet: Hallo, ich habe dank einem Kumpel per Skype eine Datei erhalten die meinen Alltag am PC nu etwas erschwert und diese Datei hatte ich mit dem...