FRITZ!Box Fon WLAN 7170

Dieses Thema im Forum "FritzBox Probleme" wurde erstellt von HMo, 22.01.2008.

  1. HMo

    HMo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine allgemeine Anfrage zur Konfiguration der FRITZ!Box Fon WLAN 7170.

    Ich benutze die FRITZ!Box ausschließlich als Router für zurzeit 3 per Kabel (LAN) angeschlossene PC (der Router stellt die Intrnetverbindung selbst her). WLAN ist aktiviert, benutze ich aber nicht. -

    Weitere gerätespezifische Funktionen sind derzeit nicht aktiviert. Telefone sind an die FRITZ!Box keine angeschlossen.

    Die FRITZ!Box ist seinerzeit von dem DSL-Provider konfiguriert und installiert worden.

    Jetzt beabsichtige ich, den Provider zu wechseln.
    Dazu benötige ich - so wie ich das sehe - Zugang zur Benutzeroberfläche der FRITZ!Box, um die alten Zugangsdaten durch die des neuen Providers ersetzen zu können.

    Und hier habe ich das erste Problem:
    Die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box ist mit einem Kennwort geschützt.

    Das Kennwort ist mir nicht bekannt und angeblich auch dem DSL-Provider nicht, der seinerzeit die Konfiguration vorgenommen hat. -

    Wer vergibt denn das Kennwort?

    Das Problem mit dem nicht bekannten Kennwort lässt sich durch zurücksetzen der FRITZ!Box auf die Werkseinstellung aus der Welt schaffen.

    Aber, wie sieht die Werkseinstellung aus?
    Was ist anschliessend zu tun, um die Funktionalität als DSL-Router wieder herzustellen?
    Welche Eingaben sind erforderlich?

    Wenn man mir hier weiterhelfen könnte, wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    HMo
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 22.01.2008
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    erstmal herzlich willkommen bei uns.
    Hast Du die Fritzbox von Deinem Provider?
    Also normalerweise geht das so:

    Wenn Du von dem neuen Provider geschaltet worden bist, setzt Du die Fritzbox auf Werkseinstellung zurück. Vom Strom nehmen und wieder anschließen.
    Die Fritzbox installiert sich selbst. Dann im Browser die Fritzboxadresse eingeben.

    Dann auf Einstellungen-Internet und Zugangsdaten gehen. Da die neuen Daten eingeben. Und auch gleich nach neuer Firmware suchen.
     
  4. HMo

    HMo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke julchri,

    die FRITZ!Box habe ich seinerzeit (April 2007) von meinem derzeitigen Provider bekommen.
    die Umstellung auf einen neuen Provider plane ich zum 01. April 2008. Ich weiß nur gerne rechtzeitig, was, wenn es soweit ist, zu tun ist.
    feedback also frühestens in 2 1/2 Monaten.

    Vorab nochmal:
    Die FRITZ!Box will ich weiterhin nur als (sich selbst ins Internet einwählenden) Router für die angeschlossenen PC nutzen. Außer den PCs habe ich nichts an die FRITZ!Box angeschlossen.

    Verunsichert bin etwas, weil man mir empfohlen hat, bei Providerwechsel auch einen Router des neuen Providers (bei T-Home wäre das der Speedport W ...) zu nehmen und die FRITZ!Box nicht mehr zu benutzen, es sei denn, dass ich mir die Konfiguration selbst zutraue.
    Dieser Ratschlag scheint mir nicht geheuer, weil ich mir nicht vorstellen kann, was an der Konfiguration der FRITZ!Box schwierig sein soll, und ich auch den Router eines anderen Anbieters konfigurieren müsste, wenn ich nicht teuren Technikereinsatz bezahlen wollte.

    So wie ich deine Antwort verstehe, besteht die ganze Konfiguration der FRITZ!Box tatsächlich nur darin, die neuen Zugangsdaten einzugeben. Das traue ich mir nun wirklich zu.

    Gruß
    HM

    PS: Ich habe den Eindruck, dass ich in der falschen Rubrik gelandet bin, denn wie ich jetzt gesehen habe, gibt es ein separates board für die FRITZ!Box.
     
  5. #4 julchri, 22.01.2008
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ja das habe ich vergessen zu erwähnen:
    Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall das Angebot nutzen, einen neuen Router zu bekommen. Ich bin sicher, dass Du die Einrichtung alleine schaffen würdest.
    Es ist so, manchmal funktioniert die Hardware von einem Provider bei einem anderen nicht oder nicht richtig. Vielleicht bauen die eine Sperre ein. Das muss nicht so sein, kann aber.
    Welchen Provider hast Du denn zur Zeit?

    Nein, ganz falsch bist Du hier nicht. Fritzbox ist ja nur ein Unterforum.
    Aber ich kann den Thread ja mal verschieben.
     
  6. #5 junimond, 22.01.2008
    junimond

    junimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich kann dir zu dem Kennwort sagen das du das auf jedenfall zurücksetzen kannst. Aber das Kennwort vergibst eigentlich du selber.
    Normalerweise ist es auch absolut kein Problem beim Providerwechsel mit der gleichen Box zu Arbeiten, ABER wie @julchri auch schon meinte nehme auf jedenfall die vom NEUEN Provider eine neue Box (Speedport) an, wenns kostenlos is!
    Und schwierig ist es auf garkeinen Fall deine Fritzbox auch für einen anderen Provider zu konfigurieren. Bei der Fritzbox ja Kinderleicht. Braust wie du sagtest nur deine Zugangsdaten eingeben.
    Und wenns dann soweit ist mit deinem neuen Provider kannste wie im Sceenshot vorgehen...und alles versuchen einzugeben und wenns dann nicht hinhaut dann nimmste halt das z.B. Speedport.
     
  7. HMo

    HMo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der derzeitige Provider ist T-Systems. T-Systems hat die FRITZ!Box seinerzeit konfiguriert und installiert. Inzwischen haben sie mir auch mitgeteilt, dass zum Schutze des Routers ein automatisch generiertes Zufallskennwort vergeben wurde, aber anscheinend wissen die selbst nicht, wie das lautet. Sei's drum.

    Die vorhandene FRITZ!Box möchte ich auf jeden Fall einem anderen Gerät vorziehen (bei T-Home habe ich mich schon mal erkundigt, die hätten nichts gegen die Verwendung des Routers in Verbindung mit DSL von T-Home), denn einen neuen Router bekäme ich nicht umsonst, sondern müsste ihn bezahlen, mal eben 120,00 Euro.

    Nach den hier gegebenen Hinweisen, meine ich, dass es kein Problem sein sollte, die FRITZ!Box auf den neuen Provider einzustellen.
    Wenn die Umstellung der FRITZ!Box auf den neuen Provider nicht klappen sollte, könnte ich mir immer noch den Speedport anschaffen.

    Gruß
    HMo
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 junimond, 23.01.2008
    junimond

    junimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Also spar dir das Geld auf jedenfall.
    Das mit der Umstellung auf einen anderen Provider bekommst du aufjedenfall hin!
    Wie schon geschrieben, die FritzBox ist Kinderleicht zu bedienen. Wenns soweit ist dann geh halt so vor wie unten beschrieben (Wiederherstellen der Werkseinstellung).
     
  10. #8 Dark-Nightmare, 24.01.2008
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi,
    kann Junimond und Julchri nur beipflichten. AVM Produkte sind Kinderleicht zu Bedienen. Du gehst einfach nach dem reset auf Einstellungen -> Internet -> Zugangsdaten. Dort wählst du deinen Provider aus und gibtst nur noch die anmelde Daten ein. Das wars. Den rest macht die Fritz!Box. Nach erfolgreichen verbindung mit dem Internet würd ich dir noch empfehlen die neue Firmware von der Fritz!Box installieren zu lassen. Einstellungen-> System-> Firmware-Update. Die Fritz!Box macht dann alles von alleine und deine Zugangsdaten bleiben auch erhalten ;)
     
Thema: FRITZ!Box Fon WLAN 7170
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fritz box kennwort7170

    ,
  2. fritzbox 7170 firmware kennwort

    ,
  3. fritz box fon benutzer 7170

    ,
  4. wekseinstellung fritzbox kennwort 7170,
  5. t-systems fritz box,
  6. fritzbox 7170 firmware passwort,
  7. fritz!box fon wlan 7170 hardware reset,
  8. fritz box standard kennwort,
  9. fritz box fon wlan 7170 kennwort vergessen,
  10. rücksicherung fritzbox 7170 nicht möglich passwort falsch,
  11. avm fritz!box fon WLAN 7170 SL kennwort vergessen,
  12. 7170 kennwort zurücksetzen,
  13. t Systems zugangsdaten benutzer Fritz bis,
  14. die benutzeroberfläche der fritz!box ist mit einem kennwort geschützt,
  15. 7170 nach update kennwort falsch,
  16. fritz box 7170 fon wlan kennwort,
  17. hilfe passwort hacken fb 7170,
  18. fritz box fon wlan 7170 reset,
  19. die benutzeroberfläche der fritz box ist mit einem kennwort geschützt,
  20. fritzbox 7170 kennwort vergessen,
  21. fritz box 7170 passwörter,
  22. 1und1 7170 frtzbox dsl-modem einrichten,
  23. fritz box fon wlan 7170 standard kennwort,
  24. fritzbox 7170 internet zugangsdaten kennwort ändern,
  25. fritzbox 7170 werkseinstellung herstellen
Die Seite wird geladen...

FRITZ!Box Fon WLAN 7170 - Ähnliche Themen

  1. Fritz 7412 als Repeater und Faxanschluss (HP Laserjet)

    Fritz 7412 als Repeater und Faxanschluss (HP Laserjet): Hallo Leuts, Habe mir einen neuen Drucker zugelegt. Nun ein Multi-Laser mit Fax... Leider steht der in einem Bereich, in diesem dass man das...
  2. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  3. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  4. Unitymedia Connect Box

    Unitymedia Connect Box: Mal eine Frage von meiner Seite. Vielleicht hat in dem Bereich jemand schon ein paar Erfahrungen gesammelt und kann meine aktuellen Vermutungen...
  5. Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig

    Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig: Hallo, Ich benötige eure Hilfe ich habe von einem Freund den Wlan Stick Hama rtl8192s geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich ihn benutzen aber er...