free antivirensoftware oder doch lieber kaufen?

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von vamparion, 20.11.2012.

  1. #1 vamparion, 20.11.2012
    vamparion

    vamparion Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    hallo leute,
    da ich ja noch für meinen neuen rechner spare habe ich mich mal nach neuen varianten der virusvernichtung umgesehen.

    meine auswahl steht momentan(aber ich lasse mich gern inspirieren) bei antivir und avg

    nun ist nur noch die frage ob es sich lohnen würde die kostenpflichtige version zu nehmen oder ob die kostenlose version immernoch total aussreicht?

    mein rechner ist zum größten teil des tages mit dem netz verbunden, ob es nun direkt zum surfen geht oder nur das zwangsweise nutzen der onlinegames(momentan diablo 3,gibt leider keine offline möglichkeit dafür)

    ich bin auch immer mal auf der suche nach alten, mitlerweile kostenlos freigegeben filmen und spielen und komme daher auch mal auf recht unbekannte seiten und da ist ja immer ein risiko daran behaftet

    bei antivir habe ich gesehen das es dieses schon für 40€ für 3 jahre gibt (20€ gespart), würde sich das dann lohnen?:confused:
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 charlie_haas, 20.11.2012
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mal ganz abgesehen davon das sparen bei der Sicherheit sparen am falschen Platz ist, nervt mich persönlich die bei den meisten kostenlosen Antivirenprogrammen sporadisch aufpoppende Werbung, die mich zum Kauf der kostenpflichtigen Version animieren will. Darüberhinaus werden von diesen Herstellern die Premiumkunden der kostenpflichtigen Version bei den Updates bevorzugt behandelt, heißt bei einer entsprechend hohen Serverauslastung bekommst du das Update nur zeitverzögert. 40 € für 3 jahre ist ein wirklich günstiges Angebot und ich würde die auch investieren. Nize day
     
  4. #3 stockcarpilot, 20.11.2012
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Wenn du viel auf "unbekannten Seiten" surfst, empfehle ich das kostenlose Programm Sandboxie. So kannst du Gefahren minimieren, aber natürlich nicht ausschließen.

    Ich persönlich bin von Bullguard Internet Security angetan. Bullguard verwendet Bitdefender als Engine und besitzt sehr gute Erkennungsraten und ist einfach gehalten. Jahreslizenz für 3 PCs kostet ca. 10€ (Beispiel). Die 60 Tage Demo kannst du ja mal ausprobieren.

    Sonst ist Avast Free auch sehr gut. Ist aber auch viel Geschmackssache. Jeder sollte das nehmen, wo er am besten mit zurecht kommt.
     
  5. #4 vamparion, 20.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2012
    vamparion

    vamparion Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    also das bullguard ist mir eindeutig zu teuer... auch wenns gut ist

    naja ich hab seit jahren eig schon avira, daher bin ich auch auf das angebot (3 jahre für 40€) gekommen aber das avast sieht auch nicht schlecht aus

    ich will, wenn ich meinen neuen rechner hab eben mal etwas genauer nach allem schauen und die sicherheit meines rechners nicht mehr soweit auf die leichte schulter nehmen wie bisher
    was ich bisher aufm rechner hab brenn ich noch alles auf cd oder schiebs auf meine externe und dann kommt erstmal nix neues weiter dazu

    denkst du avast pro plus ne sandboxie würde reichen? oder lieber avira antivirus premium plus sandboxie oder lieber doch internet security version von einem der beiden? avira-internet-security avast internet-security
    mal ganz abgesehen von dem eigenen geschmack ;)
     
  6. #5 xandros, 20.11.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    theoretisch reicht eine Free-Version mit anstaendig konfigurierter Windows-Firewall vollkommen als Basisschutz aus. (Die Werbefenster stoeren mich nicht.)

    Ob Free- oder Bezahlversion ist reichlich egal. Auch Sandboxie bringt nur begrenzt etwas, da die Daten ueber den "Host" laufen und nicht wirklich rein in der Box gefangen sind. Ist also das Betriebssystem des Rechners nicht ueber die eigene Firewall und die im OS integrierten Sicherheitssysteme anstaendig geschuetzt, dann nutzen dir die besten Programme nichts.

    Wenn man mit Administratorrechten unterwegs ist, oeffnet man digitalen Schaedlingen saemtliche Tore. Wenn man jeden erdenklichen Port fuer irgendwelche Spiele oeffnet, sollte man sich nicht wundern, wenn darueber auch neben den Spieledaten digitale Schaedlinge den Weg auf den Rechner finden.
    Und dass ein Antiviren-Programm nicht jeden digitalen Schaedling direkt als solchen erkennt und in der Regel das erste Opfer von Schaedlingen ist und ausgehebelt wird, sollte hinreichend bekannt sein.
    Ergo: Administratorenkonten nur fuer administrative Aufgaben verwenden. Benutzerkonten mit eingeschraenkten Rechten fuer die normale Arbeit (vor allem beim Umgang mit dem Internet), alle nicht benoetigten Ports sowohl im Router als auch auf dem Rechner dicht machen. Schon ist der Rechner von sich aus weniger anfaellig.
    Dann kann man sich immer noch ueberlegen, ob man auf eine Free-Antivirusloesung zurueckgreift oder lieber die kostenpflichtige Version davon nimmt.
     
  7. #6 vamparion, 21.11.2012
    vamparion

    vamparion Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @xandros

    ist es eig bei win7 möglich (werde mir wohl nächstes jahr win7 pro oem holen) nur für den admin eine anmeldung einzustellen und sonst ohne anmeldung hoch zu fahren(als ob es keine konten gibt) ?

    ich hab zwar schon gehört das die firewall um einiges besser sein soll als bei xp (meinem aktuellem bs), mit den richtigen einstellungen natürlich, aber von den kontoeinstellungen her habe ich mich noch nicht schlau gemacht
    für mich wäre so eine lösung ganz praktisch da ich, dumme angewohnheit, den rechner nur anmache und solange er hochfährt noch schnell was erledige...

    theoretisch müsste das doch eigentlich amchbar sein oder?
     
  8. #7 Adriano8, 21.11.2012
    Adriano8

    Adriano8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich habe die free version von anti vir. bisher leistet der gute arbeit. (glaube ich jedenfalls).
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 xandros, 21.11.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ja!
    Generell gibt es bei Windows 7 IMMER mindestens zwei Konten!
    Administrator und das Benutzerkonto, welches bei der Installation angelegt wird.
    (Und NEIN - Das erste Benutzerkonto, welches man selbst anlegt und Namen und Kennwort dafuer auswaehlen kann, ist NICHT Administrator! Auch wenn Windows dieses Konto als Computeradministrator bezeichnet....)
    Das Benutzerkonto hat lediglich eingeschraenkte administrative Rechte und kann auch so eingerichtet werden, dass es ohne Kennwort versehen ist und automatisch beim Start ausgewaehlt wird.
    Problem dabei: Diese eingeschraenkten administrativen Rechte muss man einem kennwortlosem Konto entziehen. Bleiben die Rechte, hebelt man sich selbst das Sicherheitssystem aus!
    Die Rechte lassen sich allerdings nur ueber das Administratorkonto selbst entfernen. Und das ist in den Home-Versionen out of the box deaktiviert und muss zunaechst aktiviert werden.


    btw: wenn du die Funktionen, die eine Pro-Version gegenueber einer Home-Version bietet, nicht nutzt oder brauchst, kannst du dir den Aufpreis auch sparen und eine Home-Premium kaufen.
     
  11. #9 vamparion, 22.11.2012
    vamparion

    vamparion Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    klingt ja schonmal hoch interessant, danke erstmal xandros =)

    dann werd ich mich, heute abend vlt, mal noch etwas näher damit auseinander setzen und noch etwas tiefer in die materie gehen^^

    ja ich weiß aber pro werde ich schon brauchen und 50€ für die oem ist glaube ich noch ok
     
Thema: free antivirensoftware oder doch lieber kaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. antivirensoftware

Die Seite wird geladen...

free antivirensoftware oder doch lieber kaufen? - Ähnliche Themen

  1. PC-Komponenten kaufen

    PC-Komponenten kaufen: Hallo zusammen, ich habe zurzeit einen PC mit folgenden Komponenten und WinXP: MSI K9A2GM-FIH SocketAM2 HT 3.0 mATX AMD RS780 + SB700 VGAoB AMD...
  2. w7 Lizenz kaufen

    w7 Lizenz kaufen: Moin! Bei Ebay werden Lizenzen angeboten. Ich muss dann wohl W7 runterladen. Kann ich die Software dann auf DVD brennen? Wie verhält es sich mit...
  3. free dvd-Brennprogram

    free dvd-Brennprogram: Hallo, ich suche ein free DVD-Brennprogramm, mit dem ich Video DVDs erstellen kann und die Größe angepasst wird. Habe Videos aus dem Urlaub,...
  4. Erster PC Kauf...Hilfe!

    Erster PC Kauf...Hilfe!: Ich habe seit mehreren Jahren einen Laptop der langsam seinen Geist aufgibt und hatte vor mir einen Desktop-PC zu kaufen. Aber da ich von der...
  5. Neuer PC kaufen für ca 1500-1600€

    Neuer PC kaufen für ca 1500-1600€: Guten Abend Ich möchte mir einen neuen PC kaufen. Da selbst zusammenstellen einfach sehr viel effizienter ist hab ich paar listen erstellt und...