Fragen zum UMTS/HSDPA Modul

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von BloodEX, 14.08.2011.

  1. #1 BloodEX, 14.08.2011
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    hätte da einige Fragen.

    So ein integriertes UMTS/HSDPA-Modul ist doch des, wo 'ne SIM-Karte rein kommt und man surfen kann, nech? (ich weiß, etwas dumme Frage ^^)
    Braucht man da eigentlich sonst noch etwas anderes, um Internet empfangen zu können? (abgesehen von einem empfangbaren Signal ^^)
    Und gibts solche Module eigentlich auch für den PC? Oder gibts das nur für Notebooks und solche mobilen Geräte?

    Und wo ich schon mal dabei bin: Hat hier zufällig jemand eine Ahnung, wie viele Daten ungefähr Pi mal Daumen "verbraucht" werden, wenn man beispielsweise auf YouTube ein ~5 Minuten langes Video anschaut, auf N24 den Live Stream schaut oder ein Spiel wie Counter Strike 1.6 online spielt?

    Danke schon mal. :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 14.08.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Es gibt interne Steckkarten, UMTS- Sticks und Expresscard UMTS Modems (Laptop). Du benötigst hier nur wie schon bemerkt die notwendige SIM Karte und die Softwaretreiberinstallation.

    Du solltest von UMTS aber nicht zuviel erwarten. Nach zweijähriger Erfahrung konnte ich nicht in Begeisterung ausbrechen. Das Netz ist einfach zu instabil, wenn die in einer Funkzelle bist, wo noch mehr Kunden sich aufhalten. Ob bei dir UMTS gut empfangbar ist, ist die nächste Hürde.

    Gerade bei Videostreaming hast du Megaprobleme mit UMTS.
     
  4. #3 BloodEX, 14.08.2011
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Gibt doch neben UMTS auch noch HSDPA und den ganzen Kram, bei den ganzen Abkürzungen kann man sich als Normalo ja schlecht ausnahmslos alle im Kopf behalten, da gibts dann ja auch höhere Geschwindigkeiten - zumindest potentiell. Natürlich kann man davon nicht zu viel erwarten, doch für "Büroaufgaben" doch sicher ausreichend, oder? Und wenn man nicht gerade 24/7 Live Streams schaut oder zockt, dürften die Momente, in denen man am liebsten zum Hammer greifen würde, doch auch gegen Null gehen, nech?
     
  5. #4 Leonixx, 14.08.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das hast du falsch verstanden. Lies dich erstmal hier durch.

    Universal Mobile Telecommunications System

    Da liegst du falsch. Je nach Auslastung der Funkzelle kann es dir passieren, dass du noch nicht mal DSL 0,5mbit´s hast. Wie schon geschrieben ist das Netz oft überlastet und instabil. Deshalb erwarte nicht zuviel.
     
  6. #5 BloodEX, 14.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2011
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Solange man Überhaupt eine brauchbare, wenn auch nur GSM-Verbindung hat, passt es. Am besten wohl einfach mal ein passendes Modul her, SIM rein und hoffen, dass nicht zufällig genau dann die Schaltkreise schmoren.

    Edit: Es gibt ja haufenweise Surfsticks und so, gibts da nicht auch was internes für den PC?
    Und ich les da öfters, wenn ich mich da nach Surfsticks beispielsweise umschaue, dass diese beispielsweise von verschiedenen Anbietern (wie O2, Vodafone...) sind, funktionieren die eigentlich auch mit allen Simkarten?
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Da werden schnell paar Megabyte verbruzelt.

    Nur wenn kein Netlock vorhanden ist!
     
  8. #7 BloodEX, 14.08.2011
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Okay. Vielen dank! :)

    Und die kosten scheinbar über 50€. Schade. ^^
     
  9. #8 Leonixx, 15.08.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Würde an deiner Stelle erstmal Prepaidtarife nehmen wie z.B. von Tchibo für 20 Euro pro Monat. Das brauchst du nur bei Bedarf aufladen, wobei das Guthaben auch verfällt. So kannst du erstmal testen, ob du überhaupt eine gescheite Verbindung bekommst, bevor du an einen 24monatigen Vertrag gebunden bist.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 BloodEX, 15.08.2011
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Wobei, wenn der Unterschied, ob nun PC oder Smartphone mit UMTS/HSDPA, nicht zu groß ist, hätte sich das mit den Tests möglicherweise schon erledigt.
     
  12. #10 Leonixx, 15.08.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Naja, musst du selbst wissen. Beim Smartphone hast du nur ein abgespecktes Internet, dass für Smartphones optimiert ist. Ob die Bandbreite für das "normale" Internet ausreicht, wirst du sehen. Du kannst übrigens dein Smartphone mit UMTS auch als Modem benutzen.
     
Thema: Fragen zum UMTS/HSDPA Modul
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hsdpa modul

    ,
  2. hsdpa-modul

    ,
  3. hsdpa module

    ,
  4. was ist ein hsdpa modul,
  5. umts/hsdpa modul,
  6. HSDPA/ UMTS Modul ,
  7. umts hsdpa modul,
  8. hsdpa modul notebook,
  9. umts/hsdpa-modul,
  10. was ist hsdpa modul,
  11. UMTS/HSDPA Modu,
  12. pc sim karten modul,
  13. integriertem hsdpa/ umts modu,
  14. bedeutung umts / hsdpa modul,
  15. probleme umts stick streaming,
  16. ltg hsdpa modul,
  17. integriertem hsdpa umts modul,
  18. hsdpa modul,
  19. umts stick probleme mit streaming,
  20. sim Karten Modul pc,
  21. umts module umts hsdpa,
  22. hdspa modul notebook,
  23. notebook hsdpa modul,
  24. was kann ein UMTS/HSDPA Modul,
  25. integriertem hsdpa/ umts modul
Die Seite wird geladen...

Fragen zum UMTS/HSDPA Modul - Ähnliche Themen

  1. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  2. Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung

    Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung: Heute habe ich eine seltsame Mail erhalten. Und zwar steht darin: Sehr geehrte(r) *Voller NAME* unsere Zahlungserinnerung blieb bislang...
  3. Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey)

    Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey): Hallo... ich finde diese Seite ganz orginell und würde dort gerne ein paar Memes erstellen. http://bayeux.datensalat.net/ Leider klappt es bei...
  4. Excel Frage

    Excel Frage: Hallo , eine frage zum Microsoft Excel Ich Arbeite neuerdings mit einer Preisliste via Microsoft Excel im Betrieb. Da ich dort Preise auf die...
  5. Fragen zur PC Zusammenstellung

    Fragen zur PC Zusammenstellung: Ich möchte mir bei atelco http://www.atelco.de/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.step.1=1 einen PC zusammenstellen, weil ich im Geschäft keinen...