Frage zum Netzteil bei zwei 780-er Ti´s

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Rasjel, 21.08.2014.

  1. #1 Rasjel, 21.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2014
    Rasjel

    Rasjel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi :)

    Ich hätt mal ne kurze Frage :) Wie stark sollte das Netzteil sein wenn ich zwei 780-er Ti´s bis zu ihrer Maximalpower stromtechnisch abdecken möchte?

    Kurze Erläuterung warum ich so wahnsinnig war:

    Ich hab vor mir einen neuen Rechner anzulegen und schließ auch gleich ne 5 Jahresgarantie ab. Das ist ja wie ihr wisst ziemlich lange für ne PC Lebensdauer wenn er zudem auch konstant in der Lage sein soll mit 4k Auflösung + Grafikmods zu spielen. Die Ti kommt da mit ihrem Speicher jetzt schon an ihre Grenzen warum ja einige dann doch lieber auf die Titan zurückgreifen, die so spielen wollen. Ich persönlich finde das aber ne Verschwendung (und ja ich weiß das klingt bei mir jetzt grad schon fast wie eine Parodie) die Rechenleistung der rd 300€ billigeren Ti nicht für seinen Vorteil zu nutzen. Zwei Ti´s sind ja rd 4x schneller als ne Titan und kommen zusammen rd auf den gleichen Speicherwert. Die neue Titan Z die da kommt wird immernoch langsamer sein als zwei Ti´s und bringt bloß unnötige 12GBDDR5 mit und kommt auch mit zur Zeit angesetzten ~3000€ daher.

    Was meint ihr also? Mit wie viel Watt sollte ich sie in den kommenden 5 Jahren versorgen wenn ich in den next gen spielen konstant auf 4k spielen möchte?

    Liebe Grüße

    Rasjel

    PS: Manchmal vergess ich einfach was :D

    *i7 3770k übertraktet 4x4,5ghz
    2x 1TB sata 3
    1x 256gb samsung pro ssd
    1x noctuah nh-d14
    2x ddr3 pc 1600 8gb
    1x gigabyte GA-Z77X-D3H, Intel Z77


    Falls ich noch was relevantes für meine Frage vergessen habe anhauen :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 23.08.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Budget für's Netzteil?

    Ohne die Angabe kann man dir schlecht helfen.

    Aber gut..wer 2 GTX780 Ti verbaut achtet warscheinlich nicht auf jeden Euro.

    Wenn du die Karten auch noch etwas übertakten willst, würde ich so mit 800-850W gehen.

    - BeQuiet Dark Power Pro10 850W

    Das wäre meine Wahl.
     
  4. Rasjel

    Rasjel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön :)

    Ich hätte da jetzt nämlich eher zu nem 750 Watt Netzteil gegriffen aber war mir nicht ganz sicher.
     
  5. #4 Rasjel, 23.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2014
    Rasjel

    Rasjel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    So dann poste ich noch kurz die fertige Zusammenstellung weil ich gern eure Meinung dazu hören würde ob die Zusammenstellung gut zusammen arbeitet.

    Gehäuse: NZXT Big Tower Phantom Schwarz
    Netzteil: be quiet! Dark Power pro 850 Watt
    Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H, Intel Z77
    Prozessor: Intel Core i7 3770k overcl. 4x 4.5Ghz
    Kühler: Noctua NH-D14
    Arbeitsspeicher: 2x 8Gb DDR3 PC-1600
    Grafikkarte: 2x Nvidia Geforce GTX 780 Ti
    1. Festplatte: 1000Gb S-ATA3, 600mb/sek, 24/7
    2. Festplatte: SSD 256Gb Samsung 840 Pro-MZ-7PD256
    3. Festplatte: 1000Gb S-ATA3, 600mb/sek, 24/7
    Laufwerk: Blueray- und DVD Brenner
    Wireless Lan: Wireless Lan Karte 300Mbit
    Netzwerkkarte: Gigabit Netzwerkkarte
    Soundkarte: Creative X-Fi Xtreme Audio


    Budget lass ich außen vor weil es darum nicht geht. Da setz ich keine Grenze aber natürlich kauf ich auch nicht alles wovon ich nicht überzeugt bin.

    Was meint ihr? Ist die Zusammenstellung gut abgestimmt?

    Liebe Grüße

    Rasjel
     
  6. #5 Painschkes, 23.08.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Wie? Du willst neu kaufen?

    Dann ist der 3770K veraltet - dann lieber der 4790K und ein Z97 Board.

    SSD ggf. eine Crucial MX100 - ansonsten passt das..auch wenn ich einer Creative-Soundkarte IMMER eine ASUS-Soundkarte vorziehen würde.
     
  7. Rasjel

    Rasjel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Gut das du mich mal drauf hinweist^^ Ist mir total entgangen, dass der PC-Händler bei dem ich kaufen möchte da eine recht amüsante Strategie fährt. Du musst dich ja bei Agando für i-ein Basismodell entscheiden und kannst es dann frei konfigurieren. Nur je nach dem was du nimmst schraenken sie bestimmte Kombinationen ein.

    Die Zusammenstellung die ich dir geposted habe hat in dem Modell keinen neueren Prozessor zugelassen. Bau ich aber nach Prozessor auf mit einem 4770k oder 4820 (was anderes bieten die vor hexa- oder octacores nicht an) dann kann ich auch das von dir empfohlene mainboard mit einbauen aber ich darf keine 2 Ti´s verwenden obwohl sie freie kombinationsmoeglichkeiten versprechen.

    Kennst du vllt einen anderen Verkäufer wo ich ebenfalls ne Zusatzgarantie abschließen kann?
     
  8. #7 Painschkes, 24.08.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Mit der Zusatzgarantie hab ich keine Ahnung - das wollte in den ganzen Jahren wo ich schon PC's zusammenstelle noch niemand haben.

    Ansonsten würde ich an deiner Stelle einfach bei Hardwareversand oder in deinem Fall eher bei Mindfactory kaufen..Hardwareversand baut für 30€ zusammen - Mindfactory für 99€..die Händler sind aber deutlich besser und du kommst mit den Teilen auch deutlich günstiger weg als in irgendso einem Agando- oder was auch immer Fertig-Müll-Shop.

    Beantwote das mal, dann kann man dir gescheit helfen.

     
  9. #8 Rasjel, 24.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2014
    Rasjel

    Rasjel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab früher immer bei Hardwareversand die Einzelteile eingekauft und zusammen bauen lassen aber ich hab da einmal sehr schlechte Erfahrung mit der Herstellergarantie gemacht.

    Ich hatte mir damals en schönes Konfig für en Budget von 1300€ zusammengeschustert und hab mir nichts dabei gedacht das Sapphire auf die Grafikkarte nur 1 Jahr Herstellergarantie gab. Der PC war super aber drei Monate nach dem die Garantie abgelaufen war kam ein Windowsupdate raus mit dem der Treiber der Grafikkarte nicht mehr kompatibel war und es gab auch keinen Ersatztreiber auf den ich hätte zurückgreifen können. Das hat sich so ausgewirkt das die Graka nicht mehr erkannt hat wie warm sie läuft und dementsprechend nicht mehr gekühlt hat. Wenn man also die Kühlsteuerung nicht manuell regelte ist die Graka jedes mal heiß gelaufen. Mit ner Garantie kannst du dann wenigstens nen gleichwertigen Ersatz geltend machen.

    Aber um auf deine Fragen zurück zu kommen:

    Das Budget liegt bei ca 3300€ Wenn es ein paar Euronen mehr oder weniger liegt ist das auch nicht schlimm. Für das Geld möchte ich halt in 4k Auflösung spielen können und nach Möglichkeit in 5 Jahren nichts oder wenig dran verändern müssen (Das Pc Teile auch iwann verschleißen ist ja normal). Wichtig bei der Konfig ist mir eigtl nur das ich eine Dual Ti Variante verwende, ne mind 250GB, schnelle, ssd drin habe, 2tb in 1tb platten getrennt und 16gb ramspeicher.

    Verwendungszweck sind halt hauptsächlich Spiele in höchster Qualität genießen, Videos aufnehmen und bearbeiten und ansonsten verwend ich den auch mal für die Arbeit (verwende dazu 3 bildschirme für informationslivestream und kontrollprogramme)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Painschkes, 24.08.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Naja gut..aber dafür kann Hardwareversand ja nichts.

    Also überlegs dir..allemal besser als irgendein Fertig-Müll..egal von welcher Seite.
     
  12. Rasjel

    Rasjel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wer sagt denn auch das Hardwareversand dafür etwas kann? Darum gehts ja auch nicht aber Garantieleistungen sind für mich seitdem halt nicht unrelevant. Niemand fehlinvestiert sein Geld gerne.
     
Thema:

Frage zum Netzteil bei zwei 780-er Ti´s

Die Seite wird geladen...

Frage zum Netzteil bei zwei 780-er Ti´s - Ähnliche Themen

  1. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  2. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  3. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  4. Netzteil explodiert?

    Netzteil explodiert?: hey ihr lieben, ich habe mir vor ca 5 jahren über dieses forum einen gaming rechner zusammenstellen lassen und gestern hat der rechner kurz PENG...
  5. Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX

    Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX: Ich wollte eigentlich nur 2 Gehäuse für die Kinderzimmer bei einer Geschäftsauflösung kaufen , nun musste ich das ganze Rudel mitnehmen. Daher...