Frage zu RAM

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Neo1979, 07.03.2007.

  1. #1 Neo1979, 07.03.2007
    Neo1979

    Neo1979 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe eine Frage zu meinem Arbeitsspeicher. Ich habe eigentlich 2 512 MB 333Mhz Kingston Riegel, allerdings werden sie mir wie unten nur als 166 Mhz angezeigt. Lese ich da was falsch? Ich kann im BIOS auch nicht auf 333 Mhz gehen!

    --------[ SPD ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    [ DIMM1: Kingston K ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname Kingston K
    Seriennummer 6D14DE1Ah
    Herstellungsdatum Woche 40 / 2003
    Modulgröße 512 MB (2 ranks, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 133 MHz 2.0-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten:
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt


    [ DIMM3: Kingston K ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname Kingston K
    Seriennummer 6305100Dh
    Herstellungsdatum Woche 27 / 2000
    Modulgröße 512 MB (2 ranks, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 133 MHz 2.0-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten:
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Bluelight, 15.03.2007
    Bluelight

    Bluelight Guest

    Hallo Neo1979,

    der wert 166-Mhz ist schon OK auch im Bios. Ich denke mal du hast DDR1-Ram, dann ergibt sich 333-Mhz wie folgt:

    166-Mhz = Realtakt (FSB-Takt)
    333-Mhz = efektiver takt

    also 166-Mhzx2 = 333-Mhz Efektiver takt. Denn DDR Ram heist "Double Data Rate" zu deutsch "Doppelte Daten Rate" . Also geht ein DDR Ram doppelt so schnell zu werke wie ein SD-Ram. Deshalb musst du beim DDR Ram den FSB-Takt immer mal 2 nehmen dann hast du den efektiven ramtakt raus. Hier noch weitere beispiele:

    PC-400 = 200-Mhz FSBx2 = 400-Mhz efektiver DDR Ram takt
    PC-800 = 400-Mhz FSBx2 = 800-Mhz efektiver DDR2 Ram takt usw.

    Gruß
    Bluelight


    Mein PC:
    ________

    CPU: AMD Sempron 2200+ (1533-Mhz)
    Grafikkarte: GeCube Radeon X1300/256-MB DDR2-Ram (500-Mhz)/ GPU-Takt 450-Mhz/ 128-bit speicheranbindung/ 4-Pixelpipelines/ Shader V-3.0/AGP

    DDR1-Ram: 1536-MB Ram
    Soundkarte: Aureon 5.1 PCI
    Festplatte: 80-GB/7200 U-min
    DVD-Brenner: Samsung Writemaster W162C
    USB: 6xUSB 2.0 (2-Vorne/4-Hinten)
    Chipsatz: VIA KM266-Pro
    Mainboard: MSI KM3M-V (Model: MS-7061)
    Netzteil: FORTRON BLUESTORM II 400 WATT
     
Thema:

Frage zu RAM

Die Seite wird geladen...

Frage zu RAM - Ähnliche Themen

  1. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  2. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  3. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...
  4. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  5. Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme

    Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme: Hallo erstmal ich habe aus versehen mit AMD Overdrive mein Ram zu tief gesetzt als ich dann mein pc neu gestartet habe habe ich immer einen...