Frage zu meinen Temps

Diskutiere Frage zu meinen Temps im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Servus. hab mir jetzt nen neuen CPU-Kühler geleistet, den Scythe Mugen 2 =) und wollte hier mal nachfragen wegen der Temps. Ich weiß nicht...

  1. #1 Data_Dieb, 22.06.2009
    Data_Dieb

    Data_Dieb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Servus.

    hab mir jetzt nen neuen CPU-Kühler geleistet, den Scythe Mugen 2 =) und wollte hier mal nachfragen wegen der Temps.

    Ich weiß nicht recht auf welche Werte ich jetzt wirklich achten soll, auf die einzelnen Core Werte oder z.B. im Hardware Monitor auf Temperatures / CPUTIN ? Hab auch noch den PC Wizzard nebenbei laufen lassen, der zeigt die fast gleichen Temperaturwerte an die der Hardware Monitor, gleich wie CoreTemp (hab mir die programme extra runtergeladen wegen dem neuen kühler)

    Kann mir das bitte jemand erklären??

    Bild Temps ist im IDLE gemacht und Temps2 unter LAST ( Prime95 1,5 Stunden laufen lassen )

    falls es so ein Thema schon gibt: BITTE steinigt mich nicht ;)

    lg Alex
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Kuki122, 22.06.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    du solltest einfach darauf achten, das kein Core zu heiß wird!! Sprich nicht die 60° Marke überschreitet! +/- 5°
     
  4. Djaku

    Djaku Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    zu dem thema hab ich glatt mal ne frage.
    welches programm eignet sich denn am besten, um die tatsächliche aktuelle temperatur zu messen?
    Ich hab zB. RMClock, was für völlig utopische werte ausspuckt, dann PC Probe von ASUS (zeigt ebenfalls andere Werte an)

    Welches programm würdert ihr empfehlen?

    danke schonmal im voraus ;)

    mfg dennis
     
  5. #4 Kuki122, 22.06.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    Hw Monitor!

    Sie lesen alle das selbe aus, was der sensor sagt!
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe so'n kleines Programm,nennt sich "Core Temp",das zeigt ständig die Temp's unten auf der Leiste an.
     
  7. #6 EvilDream, 22.06.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Jap, ich nutze auch Coretemp und das läuft die ganze Teit unten in der Leiste und man sieht immer wie warm die CPU ist. Aber mir kommen deine Temps unter Last doch recht hoch vor dafür, dass deine CPU auf dem Standarttakt läuft. Hast du sonst noch weitere Lüfter im Gehäuse? Und wie siehts mit der Wärmeleitpaste aus? Sitzt der Kühler richtig? Wie groß ist der Unterschied zu vorher.
     
  8. #7 AMD 4 Live, 22.06.2009
    AMD 4 Live

    AMD 4 Live Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    kann coretemp auch nur empfehlen... also meiner meinung nach darfs auch mehr als 60°C sein...bis 85 wäre noch okay...aber danach sollte man sich nach ner besseren kühlung umgucken
     
  9. LowBob

    LowBob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    da bin ich auch der selben meinung ich weiß nicht woher die 60°C grenze kommt aber gut. 85°C würde ich aber auf jedenfall wiedersprechen hatte gerade erst bei 2 bekannten das problem notebooks verdreckts und cpus über 75°C wird sofort runtergetaktet der nutzer stellts nicht fest wobei die cores schon die 80°C+ errecht haben und dann geklebte passiv kühler die sich in unmittelbarer nähe befinden anfangen sich abzulösen bzw zu verrutschen.

    solang du also unter 75°C bleibst sollte alles ok sein, das scheint bei notebooks die grenze fürs automatische runtertakten zu sein.

    gerade noch mal nachgelesen es wurde sogar geschrieben 60° Marke überschreitet! +/- 5° dann ist ja im prinzip 55-65 gemeint alles zu warm. wieder mal freierfundene aussage die evtl bewirkt das der betroffene unnötig irgend nem händler geld in den rachen schmeisst um sich nen besseren kühler zu kaufen.
     
  10. #9 Data_Dieb, 23.06.2009
    Data_Dieb

    Data_Dieb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    so, in meinem case (sharkoon rebel 12) hab ich vorne einen 140mm , auf der seite nen 120mm (fürs NT und die Graka) und ganz unten noch einen 80mm für die festplatte verbaut

    hab den kühler gestern mit einem freund verbaut, musste ihn auch einmal neu anbringen da ich zu viel wlp erwischt hab =)


    im bios und im Hardware monitor zeigt er mir im IDLE auch um die 24° an, unter last dann auch die gleichen temps ca 37°

    und die temps find ich net schlecht, hat mein freund auch gemeint...

    oder soll ich jetzt auf die einzelnen Core-Temps achten? die sind bei mir ja höher als der wert im bios oder im hardware monitor ?( ?(
     
  11. #10 Data_Dieb, 23.06.2009
    Data_Dieb

    Data_Dieb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    sry, was vergessen^^


    meine temp vorher im IDLE war laut BIOS schon um die 40°, wenn nicht höher, deshalb wollt ich meinen kühler ja auch austauschen, und jetzt eben die 24°
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi Data_Dieb!
    Hinten solltest Du auch noch 'n Lüfter setzen,damit dieWärme nicht nur durchs Netzteil nach aussen befördert wird.
     
  13. #12 Data_Dieb, 23.06.2009
    Data_Dieb

    Data_Dieb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    beim rebel 12 wird das nt unterhalb des Mobo's eingebaut, hinter dem Kühler ist also nur der Luftauslass wo er direkt rauspustet
     

    Anhänge:

  14. #13 EvilDream, 23.06.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest aufjedenfall hinten oben noch einen Lüfter montieren, damit die Luft auch wieder aus dem Gehäuse gezogen wird.
     
  15. #14 Data_Dieb, 23.06.2009
    Data_Dieb

    Data_Dieb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    hm, dahinten ist halt nicht mehr soviel platz über, muss schaun ob ich da noch einen lüfter einbauen kann... weil der mugen ist nicht sehr weit weg, vll 5-10 cm max vom luftdurchlass, das müsste auch so gehen


    sonst kann es auch sein, das mein 140mm lüfter zuwenig luft ins gehäuse bringt? ich mein, der lüfter was dabei ist beim mugen saugt schon ordentlich luft...
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die Standartlüfter sind 2,5cm=25mm dick,von Scythe gibts auch welche mit 12mm.
     
  17. #16 Kuki122, 24.06.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, standartlüfter sind 2,5 cm!

    Bräuchte auch einen dünneren für mein Seitenteil wegen dem Clockner, allerdings lohnt sich ein 1,2cm nicht bei nem 80mm FAN! der macht dann gleich gar kein wind mehr ;) Und laut sind sie alle :)
     
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Mein neuer Seitenlüfter ist mit 15dB/a recht leise und mit 23cm bringt er ordentlich Luft auf's Board,:)
     
  19. #18 Kuki122, 24.06.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    Meiner ist ein echter krachmacher!!

    habe ihn pensioniert!! :sasmokin:
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0

    Anhänge:

  22. #20 Data_Dieb, 26.06.2009
    Data_Dieb

    Data_Dieb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    dann werd ich mir hinten wohl auch einen lüfter kaufen...

    könnt ihr mir da einen guten 140mm lüfter empfehlen? er soll gut wind schaufeln und wenns geht so leise wie möglich sein... vll auch noch mit ner blauen beleuchtung, aber das ist nicht muss
     
Thema:

Frage zu meinen Temps

Die Seite wird geladen...

Frage zu meinen Temps - Ähnliche Themen

  1. Frage zu "Erklärvideo"

    Frage zu "Erklärvideo": Hallo, wir würden gerne ein Erklärvideo machen lassen und fragen uns, wie genau das ablaufen würde. Gibt man der Person/der Firma, die das machen...
  2. Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...

    Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...: Hallo liebe Community, Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines Pc´s. Und zwar möchte ich ein paar Komponenten erneuern und evtl. eine...
  3. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  4. Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung

    Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung: Heute habe ich eine seltsame Mail erhalten. Und zwar steht darin: Sehr geehrte(r) *Voller NAME* unsere Zahlungserinnerung blieb bislang...
  5. Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey)

    Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey): Hallo... ich finde diese Seite ganz orginell und würde dort gerne ein paar Memes erstellen. http://bayeux.datensalat.net/ Leider klappt es bei...