Frage zu Computerbau

Diskutiere Frage zu Computerbau im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Kenn mich nicht so gut mit Computer aus, doch wollte mir selbst einen Pc zusammenstellen. Wird dieser Pc funktionieren, oder fehlt da etwas, oder...

  1. #1 Asamoah04, 06.08.2009
    Asamoah04

    Asamoah04 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kenn mich nicht so gut mit Computer aus, doch wollte mir selbst einen Pc zusammenstellen. Wird dieser Pc funktionieren, oder fehlt da etwas, oder passen die Komponenten nich zusammen?
    Bitte antwortet!

    Prozessor:
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition Box, Sockel AM2+

    Mainboard:
    ECS A780GM, AM2+, ATX

    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8500 Gold Dual Channel, CL5

    Netzteil + Case:
    Jet Delta mit 420W-Netzteil

    Grafikkarte:
    HIS HD 4670 IceQ DDR3 1024MB HDMI Dual-DVI/TV-Out

    Festplatte:
    WD Caviar SE 250GB, 8MB WD2500JB

    DvD-Brenner:
    LG GH22NP20 schwarz bare

    Der Shop stellt mir den Pc für etwa 450€ zusammen.
    Ist das alles gut so? Danke für Hilfe und Tipps
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. LowBob

    LowBob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Sollte klappen, mir ist jetzt nichts aufgefallen was du vergessen haben könntest. Allerding finde ich das Netzteil mit 420W recht schwach, sollte zwar ausreichen aber viel Platz nach oben ist dann nicht mehr. Evtl. noch mal beim Netzteil checken ob alle nötigen Anschlüsse dran sind, das habe ich mir nicht angeschaut.
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi Asamoah04 !

    Da gebe ich LowBob recht,500W solltest Du schon nehmen
    und statt der HD 4670 lieber eine HD4770.
     
  5. cyb0ck

    cyb0ck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Tipp:

    KEINE O.C.Z!!
    Hab sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht. (3 mal Neukauf)

    Schließe mich den vorherigen Posts an: schwaches Netzteil == gar nicht gut
    Das merkst du sobald du aufrüsten willst :)

    Kleiner Frage:

    Wieso ein x4 AMD und nicht ein Intel Quad2Core?
    Irgendeinen älteren Q6600 aufwärts oder so... die kosten auch nicht mehr so viel.
    ( Sorry ich traue AMD bei CPU's nicht über dem Weg)

    MfG cyb0ck
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Mit OCZ-Produkten hattest du anscheinend tatsählich Pech, das heiß allerdings noch lange nicht, dass sie wirklich nicht taugen. Hab seit über einem Jahr ein OCZ500W netzteil bei mir, 2 Nachbarjungs haben ebenfalls jeweil ein 600W Modell von OCZ, bisher ohne jegliche Probleme. Das einzige, was man den OCZ NTs nachsagen kann ist deren Lautstärke unter Last -> immer noch nicht störend, aber bei weitem nicht ultra Silent.
    In Sachen Qulität und Zuverlässigkeit befinde ich sie allerdings für Top ;)
     
  7. #6 inVidia, 07.08.2009
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
    Wie Puma schon sagte .. QUalität und so ist Top!

    Ich finde sie persönlich viel zu laut!
    Hatte bisher 2 Stück von OCZ .. und der Lärmpegel war jeweils nicht angenhem.

    Be Quiet! sollt es richten! ;)

    Lg
     
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Im Idle ist mein 500W Modell wirklich nicht zu hören, und während des gamens hör ich da sowieso nicht hin, da hab ich entweder Musik laufen oder eben die Soundeffekte der games. Außerdem ist mein Seitenteil auch noch offen, wenn dieses geschloßen wäre, würde man wahrscheinlich auch unter Last nicht mehr viel von dessen Lüftergeräusch hören...
     
  9. #8 Z4NZ1B4R, 07.08.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    oCZ macht eigentlich gute Produkte, hab 2GB PC-6400 DDR2 Ram Module und 1 OCZ 400W Netzteil, ich kann mich nicht beklagen =)
    Sicherlich gibt es da Ausnahmen, aber man bekommt ne lange garantie auf jedes Produkt, direkt vom Hersteller und wenn man vorher ein paar Kundenmeinungen dazu liest, dann kann man da auch sicher nicht viel falsch machen.
    Außerdem tendiert ein billig-Arbeitsspeicher zu schnell kaputt gehen (son Arbeitsspeicher wird ganz schön gefordert) sodass es sich nicht für den Händler lohnen würde und für den Hersteller sicherlich auch nicht.. ;-)
    bei anderen Komponenten, die dann nur einmal am Tag für kurze Zeit auf Touren gebracht werden, fällt das eher weniger auf.....

    Der Prozessor ist gut

    Ich würde eventuell eine anderes Mainboard kaufen, z.b. das etwas bzw. gleichteure MSI KA780G oder das günstigere K9A2 NEO-F
    Andere Marken gingen auch, mit MSI hab ich bisher am meisten Erfahrung und das waren eigentlich nur gute.

    Von ECS hört man oftmals nicht so dolle Geschichten, naja bei dem PReis und den verbauten Komponenten stell ich mri aber auch die Frage, wie das möglich ist, da wurde bestimmt am falschen Ende eingespart und ein bisschen mehr für nen tollen Chipsatz und ne Southbridge bezahlt, die eigentlich garnicht wirklich darein passt, welche aber gut Kunden anlockt. So sehe ich das zumindest.....
     
  10. #9 Asamoah04, 07.08.2009
    Asamoah04

    Asamoah04 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So besser?

    Ist der also so besser?

    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition Box, Sockel AM2+

    Mainboard:
    MSI KA780G, Sockel AM2+, ATX, PCIe

    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8500 Gold Dual Channel, CL5

    Case:
    Cooltek CT-K 1 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil

    Netzteil:
    JERSEY Black Edition ATX BE-500WS, retail

    oder

    Xilence Power 500 Watt / SPS-XP500.(12)


    Grafikkarte:
    HIS HD 4670 IceQ DDR3 1024MB HDMI Dual-DVI/TV-Out

    Festplatte:
    WD Caviar SE 250GB, 8MB WD2500JB

    DVD-Brenner:
    LG GH22NP20 schwarz bare

    oder war das mainboard, dass ich erst wollte besser?
     
  11. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Da nimmst du besser das OCZ NT ;) Oder das tagan Superrock 500, dieses ist auch unter Last kaum zu hören....
     
  12. #11 Jaulemann, 07.08.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    warum selters nehmen wenns auch sekt gibt? habe in meinem freundeskreis auch solche fanboys- wenn ich allerdings nach den problemen gehe die diese ständig mit ihren kisten haben würde ich ehere sagen: ANDERSHERUM!


    beim netzteil eventuell auch mal nach den corsair´s schauen- die sind auch super! steckt seasonic dahinter, zumindest bei den hx und vx serien-> mehr dazu hier:
    http://www.pc-experience.de/wbb2/Reviews.php
     
  13. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Preisbreich könnte man auch über ein Tagan PipeRock 600W nachdenken: http://geizhals.at/deutschland/a296793.html
    Aber auch das Corsair ist spitze: 26dB Unter last... Also unhörbar. Das Tagan schafft sogar 25,5dB und sieht in meinen Augen etwas cooler aus, verfügt nochdazu über 4 12V Schienen mit je 20A :D
     
  14. #13 Z4NZ1B4R, 07.08.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
  15. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Je nach Grafikkarte sind 2x 12V Schienen eventuell zu wenig...
     
  16. #15 Z4NZ1B4R, 07.08.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Aso und eine starke 12V Schiene bringts nicht oder wie?
    voll die Logik digga ;-)

    Naja, das besagte Cougar NT ist jedenfalls mehr als ausreichend (obwohl es "NUR" 2 12V Schienen hat), eine HD4890 würde es auch packen.
    einem zu starkes Netzteil würde es aber bei dauerhafter unterforderung sicherlich nicht soo gut geht, also zu stark solte man auch nicht wählen ;-)

    naja mdas Cougar hat 2 12V Schinen mit je 28A und 20A, das reicht locker....
    zumahl sich der eine PCI-E Stecker seinen Saft primär von der 1. Schiene bezieht.

    :vader:
     
  17. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    RE: So besser?

    [quote='Asamoah04',index.php?page=Thread&postID=768083#post768083]Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8500 Gold Dual Channel, CL5
    [/quote]Welches Betriebssystem willst installieren? Wenn es ein 32bit ist, würde ich auf 2 GB RAM verzichten und ein 2 x 1 DualCahnnes-Kit kaufen. Die 4 GB bringen Dir wiklich nichts.
     
  18. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß jetzt nicht, wie die Aufteilung der 12V Leitungen erfolgt.
    Eine HD4890 sollte mit 336W schon ausreichend versogt sein, das stimmt :D Hab nicht gelesen, dass an der ersten Schiene 28A fließen. Habe nur die 20A gelesen und das wäre dann wirklich etwas wenig...
     
  19. #18 Asamoah04, 08.08.2009
    Asamoah04

    Asamoah04 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nun akzeptabel?

    Ich danke für eure Beiträge und hoffe, dass diese Zusammenstellung nun perfekt ist.

    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition Box, Sockel AM2+

    Mainboard:
    MSI KA780G, Sockel AM2+, ATX, PCIe

    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8500 Gold Dual Channel, CL5

    Case:
    Cooltek CT-K 1 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil

    Netzteil:
    JERSEY Black Edition ATX BE-500WS, retail

    Grafikkarte:
    HIS HD 4670 IceQ DDR3 1024MB HDMI Dual-DVI/TV-Out

    Sata - Festplatte:
    Samsung HD322HJ, 320GB, 16MB

    DVD-Brenner:
    LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II

    Ich weiß, ich könnte noch einen leiseres Netzteil nehmen, aber ich denke es reicht mir.
    Also würde diese Zusammenstellung einwandfrei funktionieren?
    Oder würdet ihr mir sogar noch einen weiteren Lüfter empfehlen?
    Danke im Vorraus.
    :D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Z4NZ1B4R, 08.08.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Es geht beim Netzteil nicht um die LAutstärke, es geht um die Qualität *gg*
    ich persöhnlich halte nicht viel von der Marke, nehm lieber was anständiges *gg*

    @Sigi08
    na klar bringen ihm die 4GB was
    effektiv kann er nru 3GB nutzen, weil noch 1Gb von der Grafikkarte angesprochen werden mpssen, aber selbst 3Gb bringens schon, erstens = mehr Auslagerung und 2. Die Auslagerungsdatei fällt zu 90% weg, was auch einen spürbaren Geschwindigkeitsvorteil mitsich bringt.
    nicht ohne Grund werden Anwendungen in den schnellen RAM geladen, anstatt sie direkt von der Platte zu öffnen....
    doch wenn zu wenig da ist, wird eben die eigene Geschwindigkeitsoptimierung umgangen und es wird quasi ein virtueller Ram, in Form einer variablen Datei auf der Festplatte erstellt.
    Doch dieser Speicher ist nunwirklich nicht sehr schnell.... ;-)
    kurz und knapp, mit den 4Gb ist er injedem Fall besser bedient.
    und wenn dann mal ein 64-Bit OS kommt ,dann kann er auch die vollen 4 GB nutzen =)
     
  22. #20 Asamoah04, 08.08.2009
    Asamoah04

    Asamoah04 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    aber würden die Komponenten denn zusammen funktionieren, oder passen die vielleicht nicht zusammen?

    Weiß nicht ganz sicher, ob die
    Sata Festplatte, (Samsung HD322HJ, 320GB, 16MB)
    DVD-Brenner, (LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II)
    Grafikkarte, (HIS HD 4670 IceQ DDR3 1024MB HDMI Dual-DVI/TV-Out)
    Prozessor, (AMD Phenom II X4 940 Black Edition Box, Sockel AM2+)
    Arbeitsspeicher (4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8500 Gold Dual Channel, CL5)
    und so zum Mainboard (MSI KA780G, Sockel AM2+, ATX, PCIe) passen.


    Als Netzteil werd ich nun dann doch wahrscheinlich " OCZ StealthXStream 500W" nehmen.
     
Thema: Frage zu Computerbau
Die Seite wird geladen...

Frage zu Computerbau - Ähnliche Themen

  1. Frage zu "Erklärvideo"

    Frage zu "Erklärvideo": Hallo, wir würden gerne ein Erklärvideo machen lassen und fragen uns, wie genau das ablaufen würde. Gibt man der Person/der Firma, die das machen...
  2. Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...

    Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...: Hallo liebe Community, Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines Pc´s. Und zwar möchte ich ein paar Komponenten erneuern und evtl. eine...
  3. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  4. Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung

    Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung: Heute habe ich eine seltsame Mail erhalten. Und zwar steht darin: Sehr geehrte(r) *Voller NAME* unsere Zahlungserinnerung blieb bislang...
  5. Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey)

    Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey): Hallo... ich finde diese Seite ganz orginell und würde dort gerne ein paar Memes erstellen. http://bayeux.datensalat.net/ Leider klappt es bei...