formatieren etc.

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von gast2, 17.03.2009.

  1. gast2

    gast2 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Vorab:
    also ich bin eine absolute null in sachen computer xD
    ich hab mal ein eins,zwei fragen an die experten xD

    1.ich habe immer was von formatieren gehört,was ist das eigentlich,wie macht man das und wozu ist das nützlich bzw. sollte man formatieren?wie oft sollte man formatieren?
    hab auch gehört das formatieren sehr wichtig sein soll.....
    2.gibt es irgendwas,was man aufjedenfall beachten sollte,damit der computer keinen schaden nimmt?

    mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 17.03.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hier findest du unter Normal- und Schnellformatierung eine Erklärung.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Formatieren

    Einfach ausgedrückt, wenn du dein Festplatte formatierst, so sind erstmal alle darauf gespeicherten Daten weg (Daten können noch teilweise wiederhergestellt werden, wenn keine weiteren Aktionen mit der Festplatte durchgeführt werden). Du solltest eine Festplatte immer mit dem Dateisystem NTFS formatieren, wenn du Windows benutzt. Das alte Dateisystem FAT16 oder 32 wird im allgemeinen für Linux benutzt und ist kompatibler mit verschiedene BS.

    Fehler:
    Solltest du z.B. die Formatierung abbrechen, wird die Festplatte für dich unbrauchbar. Also, nie eine Formatierung abbrechen. Ein weiteres aber sehr geringes Risiko ist ein Stromausfall während einer Formatierung. Das kommt aber gottseidank überaus selten vor.
     
  4. gast2

    gast2 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    re

    muss man denn formatieren? oder ist das eigentlich überflüssig?
     
  5. #4 xandros, 17.03.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das ist dazu nützlich, dass dein Computer auf der Festplatte ein Dateisystem findet und so weiss, wie er auf der Festplatte Dateien ablegen und wiederfinden kann.
    Ein Datenträger MUSS formatiert sein, sonst kann er nicht verwendet werden.
    Einen Datenträger formatiert man einmal bei der ersten Benutzung. Danach höchstens noch, wenn man ihn komplett leeren will.
    Siehe erste Frage. Ohne Formatierung ist der Datenträger nicht verwendbar. Da spielt es keine Rolle, obe es sich um eine Festplatte, eine Diskette, Ein Magnetband oder einen USB-Stick/ext. Festplatte handelt.
    Aber: Bezieht sich die letzte Frage wirklich auf Formatieren oder ist evtl. Defragmentieren gemeint? Das sollte man nämlich regelmässig machen, damit die Festplatte nicht unnötig ausgebremst wird.
     
  6. gast2

    gast2 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    re

    achso......und was ist mit defragmentieren?

    achso dann ist ja gut.....weil mein kumpel hat mich schon ganz kirre gemacht, weil er meinte, dass man unbedingt so jeden 2ten monat die festplatte formatieren sollte
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Leonixx, 17.03.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  9. #7 xandros, 17.03.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Da hat sich dein Kumpel wohl bei den beiden Begriffen vertan. Formatieren macht man nur dann, wenn man wirklich alle Daten des Datenträgers entfernen will. Dabei sind dann auch alle installierten Programme und ggfs das Betriebssystem zum Teufel und müssen neu aufgespielt werden.

    Defragmentieren dagegen sollte man regelmässig.
    Auf einer Festplatte werden die Dateien zunächst am Stück geschrieben. Werden nun Dateien gelöscht (z.B. eMails oder Bilder/Musik etc.) ergibt das Freiräume auf der Festplatte. Bei der Bearbeitung von bereits vorhandenen Dateien (z.B. ein Word-Dokument weiter schreiben!) wird dieser Freiraum genutzt. Auf diese Weise werden die Dateien aber in Bruchstücken (Fragmente) auf der Festplatte abgelegt.
    Das ist zunächst nicht weiter schlimm, da dein Computer weiss, wie er beim Laden diese Bruchstücke zusammensetzen muss, um die Datei vollständig anzuzeigen.
    Problem ist nur folgendes: Je höher der Fragmentierungsgrad der Dateien, um so länger braucht die Festplatte, um für eine Datei alle Bruchstücke zusammen zu suchen.
    Beim Defragmentieren werden die Datei-Bruchstücke neu angeordnet, damit alle Teile einer Datei wieder am Stück vorhanden sind. So kann die Festplatte einmal am Dateibeginn zu lesen anfangen und bis zum Ende der Datei durchlesen, ohne nochmals nachzusehen, wo denn der nächste Abschnitt zu finden ist.
    Das spart deutlich Zeit und beschleunigt dezent das Arbeiten.
    Defragmentieren kannst du deine Festplatte(n) im Windows Explorer oder über den Arbeitsplatz. In beiden Fällen über Rechtsklick auf die entsprechende Festplatte und aus dem Kontextmenü "Eigenschaften" wählen. Im folgenden Fenster auf das Register Extras wechseln und den Button "Jetzt defragmentieren" anklicken.
    Es öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem das gewählte Laufwerk markiert ist und unten zwei Buttons "Überprüfen" und "Defragmentieren" zu finden sind. Hier klickt man zunächst auf "Überprüfen". Ist Windows der Meinung, dass die Festplatte defragmentiert werden muss, wird einem nach der Überprüfung ein entsprechender Hinweis gegeben. Über den Button "Defragmentieren" wird die Vorabprüfung nicht durchgeführt und die Festplatte in jedem Fall defragmentiert (auch wenn es nicht notwendig wäre!).
    Es bietet sich der Weg über den Button "Überprüfen" an.....
     
Thema: formatieren etc.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wozu soll manformatieren

Die Seite wird geladen...

formatieren etc. - Ähnliche Themen

  1. Seltsame und kuriose Problem-Meldungen erscheinen ("Remote-Application Terminated", etc)

    Seltsame und kuriose Problem-Meldungen erscheinen ("Remote-Application Terminated", etc): Hallo, hier mein Problem. 1.) Mein Laptop läuft ständig auf 100% Auslastung und nur selten geht es einmal kurz etwas runter auf etwa 80% 2.)...
  2. was ist empfehlenswert für werbung, einblendungen, pop up fenster, etc?????

    was ist empfehlenswert für werbung, einblendungen, pop up fenster, etc?????: ich frage lieber erst hier nach als irgendwas herunter zu laden.
  3. Win7 Taskleiste etc nicht anklickbar

    Win7 Taskleiste etc nicht anklickbar: Hallo , seit heute habe ich nach dem Systemstart folgendes Problem Die Taskleiste komplett ist nicht anklickbar , ich kann aber eine...
  4. PC in Xbox 360 Gehäuse, Komponenten etc.??

    PC in Xbox 360 Gehäuse, Komponenten etc.??: Hallo liebe Comunity, Ich würde gerne gerne eine alte Xbox 360 zweckentfremden und einen Multimedia PC daraus machen! D.h. alles raus aus dem...