Formatieren...aber wie???

Diskutiere Formatieren...aber wie??? im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; kann mir einer sagen, wie man Punkt für Punkt richtig formatiert???

  1. #1 Art Attec, 20.06.2008
    Art Attec

    Art Attec Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    kann mir einer sagen, wie man Punkt für Punkt richtig formatiert???
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Felix02, 20.06.2008
    Felix02

    Felix02 Google Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hi..
    Was hast Du denn vor?
    Windows neu Installieren oder eine andere Partition oder
    Laufwerk Formatieren?
     
  4. #3 Tolga.S, 20.06.2008
    Tolga.S

    Tolga.S Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Felix02, 20.06.2008
    Felix02

    Felix02 Google Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    @Tolga.S


    Hast ja recht aber muss man bei einen neuem
    User gleich so unfreundlich sein?
     
  6. #5 julchri, 20.06.2008
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Art Attec,

    herzlich willkommen.
    Schau Dir mal die Anleitung von @Tolga.S an.
    Und wenn Du dann noch Fragen hast, kannst Du das gerne tun.
     
  7. #6 Art Attec, 20.06.2008
    Art Attec

    Art Attec Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte Probleme mit meiner festplatte. Hatte eine WD1600 BB Caviar, die Vermutlich defekt ist.
    Habe eine kleinere eingebaut,wo Win Me installiert ist ( kein Support von Microsoft mehr). Sie hat aber nur 20,4 GB.
    Möchte davon alles runterwerfen und mein XP wieder rauf.Könnte es Probleme geben??
     
  8. #7 Philipp_Vista, 20.06.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
  9. #8 Art Attec, 25.06.2008
    Art Attec

    Art Attec Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen!!
    Habe beide FP,s formatiert bekommen.
    Wollte dann XP wieder installieren, was aber erst nur schleppend verlief( 4Std für 50% Fortschritt) und mit dem einfrieren des Bildes und sämtlicher Funktionen endete. Wer kann mir sagen, welche Komponente da jetzt nicht mehr hinhaut???
     
  10. #9 xandros, 25.06.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    In welchem Format hast du die Festplatten denn formatiert? FAT32 oder NTFS?
     
  11. #10 Art Attec, 25.06.2008
    Art Attec

    Art Attec Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    NTFS. Es standen glaube ich 4 Optionen zur verfügung!!!
     
  12. #11 xandros, 25.06.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die ganze Aktion mit dem Formatieren war also nur Mittel zum Zweck, weil Windows neu installiert werden sollte?

    Warum hast du den Windows-Installer dann nicht die Arbeit machen lassen?
    Bereits bei der Installation kannst du Partitionen anlegen, Formatieren und den Formattyp angeben. (An der Stelle, an der du dem Installer sagst, wohin er Windows installieren soll!)
    Auf die Weise hättest du dir einiges an Arbeit ersparen können und die Systempartition wäre dann von Windows genau so erzeugt worden, wie es der Installer erwartet.....
     
  13. #12 Art Attec, 25.06.2008
    Art Attec

    Art Attec Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich musste doch Win Me vorher von der Platte haben, oder?
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Sehr praktisch ist übringens die GParted LiveCD. Du startest deinen Computer mit dieser CD im Laufwerk, und hast gleich eine benutzerfreundliche Oberfläche mit der du ganz einfach die Festplatte formatieren, partitionieren,..kannst, oder einzelne Partitionen verkleinern/vergrößern, löschen, verschieben, formatieren, ... kannst.

    http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=115843&package_id=271779&release_id=592033

    Einfach die gparted-live-0.3.6-7.iso als iso-image/abbild auf CD brennen und los gehts.

    Kleines How To wie man eine iso brennt, geht ganz einfach. Dieses How To ist für Ubuntu, aber lässt 1:1 auf die GParted LiveCD übertragen.
    http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu-CD#head-8c918b515ef1f1e7c248fad3a08c2e37fb0413ee
     
  16. #14 xandros, 27.06.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das alte Betriebssystem kann über die Installationsroutine des neueren Betriebssystems schon gelöscht werden, wenn dort die Partitionen anständig behandelt werden. Während der Installation muss man nur angeben, dass die ausgewählte Partition neu formatiert werden soll - durch Löschen und Neuerstellen der entsprechenden Partition (ebenfalls in der laufenden Windows-Installation) wird das Entfernen der alten Daten sogar erzwungen. Die Platte ist dann für die Neuinstallation sozusagen "neuwertig", sprich komplett frisch formatiert und ohne Altlasten des vorherigen Betriebssystems.

    Ein manuelles Formatieren über diverse Tools ist also nicht unbedingt notwendig - die Windows-Installation bringt dafür schon die nötigen Boardmittel mit.

    (Aber Wurscht, hauptsache ist doch, dass du eine saubere Neuinstallation hinbekommst.)
     
Thema: Formatieren...aber wie???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wickelanleitung für tolga

Die Seite wird geladen...

Formatieren...aber wie??? - Ähnliche Themen

  1. Datei formatieren?

    Datei formatieren?: Wie mache ich aus einem JPEG-Bild eine txt oder zip Datei? :eek: Heißt das formatieren? :o
  2. interne Festplatte extern über USB: "Sie müssen den Datenträger formatieren..."

    interne Festplatte extern über USB: "Sie müssen den Datenträger formatieren...": Liebe Wissenden, Ich habe ein Problem welches im Ansatz schon des öfteren hier und in anderen Foren geschildert wurde. Für meinem speziellen...
  3. SD karte lässt sich nicht formatieren

    SD karte lässt sich nicht formatieren: Hallo ich hab mehrere male versucht meine SD karte zu formatieren weil ich beschädigte daten drauf habe doch immer wenn ich es versuche sagt...
  4. laptop neu formatieren

    laptop neu formatieren: So Ich habe einen Fujitsu Lifebook A series Laptop und habe Windows 7 vorinstalliert gehabt. Würde wissen, ob ich dort auch Windows 8...
  5. all in one paket nach dem formatieren

    all in one paket nach dem formatieren: hallo leute, ich habe mal vor ner ganzen weile mal was von nem installer gehört in dem framework(1-...) und noch viele andere kleine programme...