Formartierter NTFS USB-Stick wird nicht angezeigt

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von kaidnai, 10.12.2011.

  1. #1 kaidnai, 10.12.2011
    kaidnai

    kaidnai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,
    folgende Sache

    Ich habe einen 8 GB USB-Stick von Tevion und wollte mir dort Dateien von 6,09 GB draufladen.Windows hat mir dann gesagt dass nicht genügend Speicherplatz verfügbar ist, also hab ich das Gerät auf NTFS formatiert und dann hat es auch geklappt.Als ich dann den USB an meinen PC anschluss wurde er nicht angezeigt.Ich habe bereits alle tragbaren Geräte im Gerätemanager de- und wieder aktiviert aber er wird einfach nicht angezeigt.

    Danke für die Hilfe
    ~Kaidnai~
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Auf welchem Betriebssystem hast Du den Stick formatiert? Für Windows7 haben ich eine gute Anleitung, um einen USB Strick bootfähig zu machen. Dann wird er auch garantiert angezeigt. Das Format sollte Fat32 sein!
    Versuche es mal auf diesem (zwar umständlichen aber sicheren) Weg:
    ---
    die Kommandozeile (Eingabeaufforderung) aufrufen und dann folgende Befehle eingegeben, um den USB-Stick korrekt zu formatieren und zu partitionieren:
    Enorm wichtiger Hinweis, bevor Du weiterliest: Die Befehle setzen voraus, dass der angeschlossene USB-Stick als „drive 1“ von Windows erkannt wird! Um sicher zu gehen, gib in der Kommandozeile „diskpart“ ein und anschließend den Befehl „list disk“. Unter „Datentr“ stehen Sie die Ziffern, die dem eingelegten USB-Stick zugewiesen ist! Die Zeile "select disk 1" muss dann entsprechend angepasst werden!

    Achtung!! Man muss die Disk aussuschen, die das System als USB-Stick erkennt! Es kann auch mal „Disk 6 sein“. Es muss nicht „Disk 1“ sein!! Die Festplatte ist normaler Weise „Disk 0“. Das sieht man aber an der Größe des Datenträgers.

    Dann weiter: Alle Befehle, die Du nun am Prompt eintippst, müssen mit „Enter“ bestätigt werden!
    * diskpart
    * select disk 1 (je nachdem welche Disk angezeit wurde)
    * clean
    * create partition primary
    * select partition 1
    * active
    * format fs=fat32
    * assign
    * exit
    erledigt.
     
  4. #3 kaidnai, 11.12.2011
    kaidnai

    kaidnai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hey klasse Sigi.Ich werde es gleich mal ausprobieren.
    Tut mir leid wegen dem Betriebssystem, auf meinem Rechner läuft grade Windows 7 Home Edition 64Bit.
    Danke für die Antwort
    ~Kaidnai~
     
  5. #4 helidoc, 11.12.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Der OP braucht doch aber keinen bootfähigen Stick, oder? Und Fat32 funktioniert ja auch nur mit Dateien die kleiner als 4 GiB sind...

    Wie bzw. mit welchem Programm hast du den Stick denn formatiert, und wie bist du dabei genau vorgegangen?
     
  6. #5 kaidnai, 11.12.2011
    kaidnai

    kaidnai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ich habe den usb stick in einen laptop eingesteckt,
    dann auf computer und dann auf den jeweiligen usb stick, vor der formatierung wurde er ja noch angezeigt.
    Dann habe ich mit rechtsklick die option "Formatieren..." ausgewählt.
    Dann nurnoch dateisystem auf NTFS umgeändert und auf formatieren geklickt.
     
  7. #6 helidoc, 11.12.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Habe ich das nun richtig verstanden: Der Stick wird nun von keinem Rechner mehr erkannt?

    Hast du den Stick auch "sicher entfernt" (oder wie auch immer das bei Windows genau heisst), bevor du ihn herausgezogen hast? Möglicherweise ist schlicht das Dateisystem defekt.

    Sicherlich gibt es dafür auch windowseigene Möglichkeiten - diese kenne ich aber nicht gut genug. Vielleicht gibt es hier aber noch Windowsuser mit einer Idee...

    Ich würde mir einen solchen Stick zB mit gParted anschauen und gegebenfalls neu formatieren.

    Ich vermute du nutzt kein Linux, aber du kannst trotzdem gParted nutzen, indem du dir die LiveCD brennst und davon bootest:

    GParted -- Live CD/USB/PXE/HD

    Natürlich musst du dann aufpassen, dass du auch wirklich den Stick bearbeitest, und nicht deine Systemfestplatte ;)
     
  8. #7 kaidnai, 11.12.2011
    kaidnai

    kaidnai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ich habe jetzt mal die Methode von Sigi ausprobiert, er wird nicht unter den Datenträger angezeigt.
    Mir ist aber eingefallen dass ich ihn wirklich nicht "sicher entfernt" habe.
    Was kann ich denn noch mache?
    Gibt es auf USB-Sticks Garantie?
    Er ist ja noch recht neu (3 wochen ca.), vieleicht kann ich ihn ja umtauschen.
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ob der Stick bootfähig wird ist doch Wurscht. Es sollte aber dann wieder funktionieren. Wenn er nach der vorher beschriebenen Methode immer noch nicht funktioniert, ist er defekt. Anders verstehe ich das nicht. Und 4GB sind schon eine ganze Menge. Das reicht, um sich mit W7 Ultimate einen Installations-Stick zu machen, den man prima auf solchen Spielzeugen wie Netbooks (ohne DVD) benutzen kann.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 helidoc, 11.12.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...um den Stick wieder gangbar zu machen ist es natürlich egal - der OP wollte doch aber eine Datei jenseits dieser Grennze auf den Stick kopieren.


    Probiers mal zB mit gparted - wenn er dort auch nicht angezeigt wird, kannst du noch immer an Umtausch denken.
     
  12. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Insgesamt sollten die Dateien (also viele) 6,09 GB haben, nicht eine einzelne Datei dieser Größe.
     
Thema: Formartierter NTFS USB-Stick wird nicht angezeigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. list disk usb stick wird nicht angezeigt

    ,
  2. nicht angezeigte usb sticks formatieren

    ,
  3. list disk findet usb stick nicht

    ,
  4. usb stick wird nicht angezeigt,
  5. list disk erkennt usb stick nicht,
  6. usb-stick ntfs wird nicht angezeigt,
  7. nicht angezeigten usb stick formatieren,
  8. usb stick im ntsf format wird mir in windows nicht angezeigt,
  9. usbstick formatieren wird nicht angezeigt,
  10. usb stick formatieren ntfs wird nicht angezeigt,
  11. usb stick formatieren wird nichts angezeigt,
  12. usb stick wird nicht angezeigt fotmatieren,
  13. formatieren wird nicht angezeigt usb stick ntfs,
  14. Mein Usb Stick wird bei diskpart unterlist disk nicht an gezeigt,
  15. usb stick erscheint nicht unter list disk,
  16. gparted usb-stick ntfs fehler,
  17. list disk usb stick wird nich tangezeigt,
  18. xp ntfs formatierter usb stick wird nicht angezeigt,
  19. stick ntfs format nicht erkannt,
  20. wie usb stick formatieren das lis dis erkennt,
  21. usb stick nicht unter list disk,
  22. usb-stick in gparted sichtbar aber,
  23. gparted usb stick wird nicht angezeigt,
  24. formatieren sie mit hilfe ntfs- dateisystems neoi,
  25. usb stick wird mit list disk nicht erkannt
Die Seite wird geladen...

Formartierter NTFS USB-Stick wird nicht angezeigt - Ähnliche Themen

  1. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  2. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  3. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  4. SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB

    SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB: Hallo Community, mein Problem: Ich wollte gern ein Firmwareupdate durchführen nach Anleitung. Das Problem ist, dass bei klicken auf "Find Device"...
  5. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......