Folgendes Bild auf CPU - defekt?

Diskutiere Folgendes Bild auf CPU - defekt? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Rechner (wie könnte es anders sein). In letzter Zeit (2-3 Monate) hatte ich öfter das Problem, dass er...

  1. #1 Moritz06, 24.11.2008
    Moritz06

    Moritz06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem Rechner (wie könnte es anders sein). In letzter Zeit (2-3 Monate) hatte ich öfter das Problem, dass er abstürzt und dass er ab und zu gar nicht mehr hochfahren will und dann einfach gar kein Bild mehr ausgibt. Mit den Abstürzen könnte ich leben, da ich ihn nur als Zweitrechner benutze und keine so wichtigen Sachen damit mache. So oft abgestürzt ist er zum Glück auch nicht.

    Dass er allerdings oft nicht mehr angehen will, also gar kein Bild mehr zeigt ist sehr störend, da ich ihn oft erst Tage später wieder problemlos starten kann. Nun war es soweit, ich konnte ihn seit 4 Tagen nicht mehr starten. Ich habe alle PCI- und AGP-Karten rausgenommen... keine Besserung.

    Nun habe ich eben den Kühler abgenommen, dabei zeigte sich mir dieses erschreckende Bild:

    [​IMG][​IMG]

    Auf dem Schwarzen kann man evtl. noch die Schrift erkennen, dabei handelt es sich um einen "Abdruck?" der Aufschrift des Athlon 2000+. Ich habe den Kühler dann gereinigt und den PC neu gestartet... kein Bild...

    Ist die CPU hin? Kann ich das irgendwie überprüfen?
    Wie sieht eine CPU aus, wenn sie gar keinen Kühler hat?
    Ich habe leider keine 2. CPU hier um diese mal in ein anderes System zu stecken.

    Danke für alle Antworten,

    Moritz
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 24.11.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das sieht 1A nach einer gegrillten cpu aus.
    entweder hat der kühler nicht korrekt plan aufgelegen, oder der lüfter ist defekt, oder die cpu wurde zu tode getaktet.

    die cpu ist schrott.
     
  4. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo Moritz,

    das sieht mir sehr nach CPU-Tod aus.
    Wenn sie nicht vorher schon kaputt war, ist sie es jetzt, nachdem Du keine Wärmeleitpaste mehr aufgetragen hast. Dann raucht sie in ein paar Sekunden ab.
    Geh am besten mal in einen PC Laden, die helfen Dir weiter. Das können wir aus der Ferne nicht. Aber mit Bestimmtheit sagen, dass die CPU kaputt ist, kann man schon. Sorry
     
  5. #4 Moritz06, 24.11.2008
    Moritz06

    Moritz06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also der Lüfter lief definitiv, das war mMn ein guter (Arctic Cooling).
    Kann das auch mit der Wärmeleitpaste zu tun haben?
    Ich hatte den Kühler vor ca. einem Jahr montiert. Ich habe auch schon viele andere Kühler montiert und hatte da bisher nie Probleme. Die Wärmeleitpaste war eine, die ich bei mir in einer Schulbade gefunden habe.
    Ich würde jetzt ungern eine neue CPU holen und auch diese dann zu Tode grillen.

    Danke für alle Antworten,

    Moritz
     
  6. #5 Moritz06, 24.11.2008
    Moritz06

    Moritz06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Keine Angst, ohne Paste habe ich ihn natürlich nicht betrieben.
    Erscheint ohne laufende CPU denn auch gar kein Bild?

    Seltsamer weise war es in letzter Zeit ja so, dass der PC mal funktionierte und mal nicht.
    Wenn er funktionierte, tat er dies aber immer tadellos (bis auf einige Abstürtze).

    Moritz
     
  7. #6 Ostseesand, 24.11.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    dann lag es an alter bröseliger paste, oder kippliger kühler.
    auch ein kleines körnchen an verunreinigung kann die ursache sein.
     
  8. #7 Moritz06, 24.11.2008
    Moritz06

    Moritz06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also hier nochmal ein Bild der CPU:

    [​IMG][​IMG]

    So kann ich da keine Beschädigung erkennen. Außer vielleicht diesem kleinen Riss unten an der CPU.

    Schade drum.

    Diese 4 Abstandhalterkissen sehen mir allerdings ein wenig verformt aus und zum Andrücken brauche ich sehr viel Kraft, könnte das auch ein Grund sein?

    MFG Moritz
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo Moritz,

    naja nun sieht das schon besser aus. Vielleicht hast Du auch zuviel Paste drauf gemacht, weil es ja alles über den Rand gequollen ist (siehe 1.Bild von gestern)
    Aber egal. Ich denke zuerst, dass die CPU kaputt ist, dann könnte auch das Mainboard defekt sein.
    Auf jeden Fall bleibt der Bilschrim schwarz, wenn keine CPU drin ist. Eventuell meckert das MB mit Pieptönen, muss aber nicht.

    Aber solche Probleme solltest Du mit einem Fachmann besprechen, der die Teile in die Hand nehmen kann.
     
  10. #9 stella-max, 25.11.2008
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    wenn alles so verstaubt aussah und der alte Rest Original Wärmepad Black am Kühlkörper dran war. Kann es schon mal vorkommen das ein AMD die Hufe hoch macht. Würde die CPU mal in einem anderen Board Checken aber viel Hoffnung mach ich dir keine.

    So der Kern ist gut erhalten was man so auf dem Bild sehen kann. Da habe ich schon schlimmere gesehen ;)

    Wieviel Crad hatt er denn so wo er noch lief ?

    MfG Frank
     
  11. #10 Moritz06, 25.11.2008
    Moritz06

    Moritz06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
     
  12. #11 stella-max, 26.11.2008
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja aber wieviel ? Das ist es also wenn man es so macht wie auf www.dau-alarm.de ist es bei weiten zu viel ;)

    In deinem Fall war ja noch die alte dran am Kühler. Somit war keine 100%tige Auflage vorhanden, es war also noch Freiraum dazwischen.

    MfG Frank
     
  13. #12 Moritz06, 27.11.2008
    Moritz06

    Moritz06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Habe die CPU heute noch mal testweise mit neuer Wärmeleitpaste eingesetzt.
    Komischerweise ist der Kühler nicht mal warm geworden, so als würde die CPU gar nicht arbeiten.
    Der Kühler hatte genau die Temperatur, die er auch vor dem Einbau hatte und dabei "lief" er ca. 10 min.

    Ach so, funktioniert hat er natürlich nicht.

    Deutet das Verhalten nur auf eine defekte CPU hin, oder ist da vielleicht auch was mit dem Mainboard nicht ok?

    Danke für alle Antworten,

    Moritz
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. #13 Ostseesand, 27.11.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das kann man nicht so genau sagen.
    wenn das board defekt ist, bekommt die cpu keine spannungen und strom, das lässt die cpu dann auch kalt.

    wenn die cpu schon weggebrutzelt ist, dann arbeitet sie nicht, das lässt die cpu dann auch wiederum kalt.

    da hilft nur ein austausch der cpu, um zu sehen ob das board noch heil ist.

    für meine begriffe ist die cpu mausetot.
     
  16. #14 Moritz06, 07.12.2008
    Moritz06

    Moritz06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also,

    ich habe mir jetzt eine Ersatz-CPU besorgt, diese läuft nun einwandfrei.

    Vielen Dank für die Hilfe,

    Moritz
     
Thema: Folgendes Bild auf CPU - defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie sieht ein cpu aus

    ,
  2. wie sieht der cpu aus

    ,
  3. wie sieht eine cpu aus

    ,
  4. cpu defekt kein bild,
  5. wie sieht die cpu aus,
  6. wie sieht cpu aus,
  7. vehalten defekte cpu,
  8. foto durchgebrannte CPU,
  9. wärmeleitpaste cpu defekt,
  10. wie sieht eine defekte cpu aus,
  11. wie sieht ein prozessor aus,
  12. wie sieht der cpu aus ?,
  13. kein bild bei defekter cpu? notebook,
  14. wie schaut ein prozessor,
  15. cpu defekt,
  16. wie sieht ein prozessor defekt aus,
  17. bild auf cpu,
  18. cpu kaputt kein bild,
  19. wie schaut der cpu aus,
  20. cpu defekt - kein bild,
  21. wie sieht eine cpu aus ?,
  22. cpu defekt erkennen,
  23. cpu temperaturabschaltung,
  24. wie.sieht.ein.prozessor.aus,
  25. wie sieht die cpu in einem rechner aus
Die Seite wird geladen...

Folgendes Bild auf CPU - defekt? - Ähnliche Themen

  1. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  2. DVD Laufwerk defekt/blockiert

    DVD Laufwerk defekt/blockiert: Hallo zusammen, mein MacBook Pro 17 Zoll zieht keine CD mehr rein. Es ist so als ob eine CD im Laufwerk wäre, dies aber nicht der Fall ist. Nun...
  3. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  4. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...
  5. Festplatte defekt?

    Festplatte defekt?: Hallo liebe Community, ich habe zwar schon einen Verdacht da ich aber nicht wirklich Ahnung davon habe, schildere ich kurz mein Problem: Meine...