Festplattenproblem! Lösung?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von BoooM, 04.07.2006.

  1. BoooM

    BoooM Guest

    Wem der Text zu lang erscheint, kann nur die fett geschriebenen Stellen lesen + den untersten Abschnitt „Lösungen?“.

    Das Problem:

    Mein PC bootet nicht mehr seit gestern. Wenn ich ihn starte kommen ganz normal die DOS Einblendungen mit dem Systeminfo (u.a. RAM-Check, Datenträgerüberprüfung) und ich kann da auch den BIOS öffnen und benutzen. In BIOS wird die Festplatte erkannt! Aber wenn ich nicht in BIOS gehe, sondern das System einfach weiterlaufen lasse, um in Windows zu gelangen kommt ein Blackscreen mit einem kurzen, blinkenden Strich in der oberen linken Ecke des Bildschirms und es geht nicht weiter! Windows fängt gar nicht an zu laden! Die Leuchtdiode neben meinem Startknopf leuchtet rot, die ganze Zeit vom Start an! Diesen Text verfasse ich von einem fremden PC.
    Ich hoffe, dass sich jemand findet, der mir helfen kann.

    Detaillierte Information:

    Dieser Fehler ist am Samstag eingetreten. Ich wollte zu einer LAN bei einem Freund gehen und nachdem ich dort angekommen bin, habe ich das Problem festgestellt. Bei mir zuhause lief der PC noch einwandfrei!
    Bei der LAN habe ich mich eine halbe Stunde beschäftigt den Fehler irgendwie wegzukriegen... erfolglos. Es kam aber die Vermutung auf, dass es die Festplatte sein könnte. Daraufhin habe ich die Festplatte abgebaut und im 2-3 Jahren Aldi PC von meinem Freund anstelle seiner Festplatte eingebaut. Der selbe Fehler kam auch da, allerdings kam bei diesem PC nach Neustart die Option Windows im normalen oder abgesicherten Modus zu starten. Bei Normal kam direkt wieder der Blackscreen, aber beim abgesicherten Modus fing der PC an Dateien zu laden. Unten kam ein Ladebalken und darunter standen die Namen der Dateien die gerade geladen werden, aber bei einer Datei ist er lange hängen geblieben, konnte sie nicht laden und es kam wieder der Blackscreen.
    Die Festplatte ist wieder in meinem PC. Wieder zuhause habe ich mein CD-Rom Laufwerk als "primary boot device" eingestellt und wollte von meiner WinXP-CD booten, was nicht geklappt hat. Der Blackscreen kommt bevor die Möglichkeit irgendwoher zu booten... Ich weiß nicht was an der Festplatte beschädigt ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass bei der Autofahrt zur LAN die Festplatte einen stärkeren Stoss bekommen hat. Es ist aber kein „Head-Crash“. Ich habe im Internet mehrere Audiodateien von Festplatten mit so einem Problem gehört und meine Festplatte gibt definitiv nicht dieses Geräusch von sich. Sie ist eigentlich genauso leise wie früher und es gibt auch keine merkwürdige Geräusche!

    Lösungen???

    Ich habe heute ca. 2 Stunden im Internet nach Möglichkeiten gesucht mir zu helfen... leider mit mäßigem Erfolg. Die Festplatte habe ich beinahe aufgegeben, aber ich hätte gerne einige Dateien wieder (obwohl eigentlich nichts äußerst Wichtiges drauf ist). Mir sind ein Paar Fragen aufgekommen:
    - Gibt es eine Chance meine Festplatte wieder zu nutzen?
    - Wäre es preiswerter mir eine neue Festplatte zu holen oder die alte irgendwo zur Reparatur zu geben?
    - Kann ich die Dateien (zumindest einige) wieder zurückgewinnen?
    - Wenn ich mir eine neue Festplatte kaufe, WinXP darauf installiere und sie dann neben meiner (kaputten) alten Festplatte einbaue, könnte ich dann irgendwas von der alten Festplatte lesen?
    - Weiß jemand wie Hardwarereparatur Firmen Dateien von beschädigten Festplatten zurückgewinnen und ob ich dieses Verfahren auch zu hause anwenden kann?

    Danke an jeden, der sich die Mühe gemacht hat den Text zu lesen!
    Ich wäre über jeden noch so kleinen Tipp, Link, Idee oder Lösungsvorschlag froh!!!

    Danke in Voraus!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 04.07.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Mache mal ein CMOS Reset, entweder per Jumper oder Batterie!

    Wenn die Festplatte noch im Bios erkannt wird, dann könntest du sie ohne Probleme in ein anderes System setzen und dort deine Daten retten!

    Versuchs mal mit einem anderen CD/DVd Laufwerk!

    Überprüfe den richtigen Sitz ALLER Kabel und Komponenten, kann sein, dass sich während des Transportes was gelöst hat!

    Du musst irgendwie von der XP CD booten um in die Reperaturkonsole zu kommen!

    Dort folgendes eingeben:

    chkdsk /r
    fixmbr
    fixboot

    exit und Cd herausnehmen!

    Gruß Morpheus
     
  4. BoooM

    BoooM Guest

    Danke für die Ideen. Ich werde gleich mal ein CMOS Reset machen.

    Allerdings habe ich schon versucht von meinen beiden optischen Laufwerken zu booten und sogar vom Floppy. Leider hat nichts funktioniert.

    Direkt nach dem Transport habe ich RAM, Grafikkarte und Festplatte neu eingesteckt, aber der Fehler besteht ja immer noch :(

    Ich melde mich später um zu sagen, ob es geklappt hat :)

    Danke nochmal!
     
  5. #4 Ostseesand, 04.07.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wenn an den IDE ports was nicht koscher ist spielt das system verrückt.
    ziehe mal die cd´s und eventuelle andere laufwerke ab ausser die masterplatte, dann boote mal.
    wenn sich ein cd´rom oder dvd verabschiedet, kann es das ganze system lahm legen.
     
  6. BoooM

    BoooM Guest

    habe gerade CMOS Reset gemacht. hat leider das Problem nicht behoben. :(

    ich versuche bald eine zweite Festplatte einzubauen.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. BoooM

    BoooM Guest

    @Ostseesand
    danke für den Tipp! Teste ich gleich.
     
  9. BoooM

    BoooM Guest

    Problem gelöst !!!!!!

    Es war mein CD-Rom Laufwerk und nicht die Festplatte :rolleyes: Ich habe es entfernt und jetzt funktioniert wieder der PC!

    Wieso meine Festplatte auf dem fremden PC nicht funktioniert hat ist mir immer noch nicht klar, aber bei mir geht es wieder :)

    THX Leute! Thx Ostseesand!!!
     
Thema:

Festplattenproblem! Lösung?

Die Seite wird geladen...

Festplattenproblem! Lösung? - Ähnliche Themen

  1. MDM Lösung

    MDM Lösung: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einer guten MDM Lösung. In meinem Unternehmen ist es halt so dass meine Mitarbeiter ihre eigenen...
  2. Hardware Lösung (Gaming+Multimedia an TV und Office an Schreibtisch)

    Hardware Lösung (Gaming+Multimedia an TV und Office an Schreibtisch): Hallo an alle, ich möchte mir mein Wohnzimmer/Zimmer mit IT neu einrichten und habe folgende Anforderungen: i) relativ gute Gaming Leistung um...
  3. Bildschirm Mitschnitt, keine Lösung für "CloD"

    Bildschirm Mitschnitt, keine Lösung für "CloD": Hallo, Ich muß mich nochmal mit meinem "alten" Propblem des mißlungenen Bildschirm-Mitschnitts hier im Forum melden. Auch das Programm DXTory...
  4. Lösung gesucht IPHONE

    Lösung gesucht IPHONE: Habe bisher niemanden gefunden,der mir helfen kann. So das ist mein Problem : Iphone Und zwar wollte ich wissen wie es möglich ist,dass man...
  5. ASUS Ai-Booster rennt sich tod - Lösung

    ASUS Ai-Booster rennt sich tod - Lösung: Hallo zusammen, ich richte mich hier an die Nutzer von ASUS-Boards, die das Tool "Ai-Booster" mitgeliefert bekommen haben. Installiert man es,...