Festplattencrash

Diskutiere Festplattencrash im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Meine Festplatte hat sich heute mit einem ständigen "klacken" in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, allerdings ohne alle wichtige...

  1. #1 Alex-1974, 24.08.2006
    Alex-1974

    Alex-1974 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Meine Festplatte hat sich heute mit einem ständigen "klacken" in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, allerdings ohne alle wichtige Informationen an einen Nachfolger zu übergeben. Wie kann ich, ohne vorher im Lotto gewinnen zu müssen, noch an die Daten kommen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sviper

    Sviper Guest

    Ständiges Klacken.. hört sich nach Oberflächenschaden an, kann aber evtl auch was anderes sein, mal an nen anderen PC tun und ScanDisk Intensiv-Scan drüber laufen lassen.
     
  4. #3 Alex-1974, 24.08.2006
    Alex-1974

    Alex-1974 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    und oberflächenschaden würde heißen das die Daten weg sind?

    Danke für deine Antworten!
     
  5. Sviper

    Sviper Guest

    nein, meist sind nur einige wenige sektoren hinüber, an denen die platte dann aber steckenbleibt, das betrifft dann in der Regel 1-2 Dateien.
     
  6. #5 Ostseesand, 24.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das klacken kommt wenn der kopf in die justageposition mit schwung reinrasselt. er versucht die platten mit dem kopf zu syscronisieren, aber das klappt nicht.

    abhilfe schaffte ab und zu die platte ausbauen und auf den kopf laufen lassen, oder hochkant.

    klackt die platte sofort, oder erst wenn sie warm ist ?
     
  7. #6 Alex-1974, 24.08.2006
    Alex-1974

    Alex-1974 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die Festplatte jetzt mal in das Gehäuse meiner externen Festplatte gesteckt, sie macht jetzt aber gar nichts mehr.... man hört oder spürt auch nicht das sie anläuft wenn ich sie einschalte
     
  8. #7 Ostseesand, 24.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    dann würde ich sie nochmal in den pc einbauen um zu sehen ob sie anläuft
    wenn nicht ist sie hin.
     
  9. #8 Alex-1974, 24.08.2006
    Alex-1974

    Alex-1974 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sie macht auch in meinem PC nichts mehr.... okay, sie ist hinüber!

    wie komm ich jetzt an die Daten??
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Tim178

    Tim178 Netzwerkprofi

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es kann auch sein, dass nur der Leseapperat hinüber ist.
    Kauf dir doch mal die gleiche Platte bei Eaby z. B.
    Bau dann die Scheibe aus dem Kapputem Gerrät aus,
    und wechsel diese gegen die andere Patte im neu gekauften Gerät.
    Bedenke, dass du dies auf eigene Verantwortung tust!!!!!!!!!!!!!!
    Es kann auch nach hinten los gehen!!!!!!!!!!!

    Bis dann Tim178
     
  12. #10 HDD_pete, 25.08.2006
    HDD_pete

    HDD_pete Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Festplatte aufschrauben würde ich auf keinen Fall tun. Im innern kann man ohnehin selbst fast gar nix machen, ohne sie zu zerstören.

    Wenn überhaupt, dann könnte ein Platinentausch funktionieren, Gleiche Platte/Modell kaufen (am besten neu, die gebrauchten haben meist schon ne Macke), dann (vorher erden wegen ESD) Elektronik Platine abschrauben und auf die alte drauf. Dann beten, dass die Signalverstärkung in etwa zu der alten passt.

    Wenn es funktionieren sollte, nur Daten sichern, danach die Platine wieder zurück, weil sie eben nicht zu 100% zu der alten Platte passt, und dann die neu gekaufte Festplatte verwenden.

    Wenn nicht, die neue Platte verwenden, über Datensicherung nachdenken und sich über die verlorenen Daten ärgern....Prost....

    Gruss Pete
     
Thema: Festplattencrash
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festplatten crash justieren

    ,
  2. festplattencrash klacken

Die Seite wird geladen...

Festplattencrash - Ähnliche Themen

  1. Festplattencrash, Win Vista von ext. Festpl. auf neuer Festpl. wiederherstellen

    Festplattencrash, Win Vista von ext. Festpl. auf neuer Festpl. wiederherstellen: Hallo an alle, hab da ein etwas größeres Problem. Habe mit Nero Back It Up ein Image auf einer Ext.Festplatte erstellt. Genau beim...
  2. Festplattencrash nach Einbau neuer Grafikkarte

    Festplattencrash nach Einbau neuer Grafikkarte: Hallo Leute, ich hab ein riesiges Problem: Vor ein paar Tagen ist meine Grafikkarte kaputt gegangen und mein Bildschirm hat kein Signal mehr...