Festplatten und gute Gehäusedämmung gesucht!

Diskutiere Festplatten und gute Gehäusedämmung gesucht! im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Abend :) Ich suche einen wirklich guten Festplattendämmer (zB.:ichbinleise.de - ichbinleise® Box HDD 10) der wenns geht am besten komplett die...

  1. #1 Schakal772, 11.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2010
    Schakal772

    Schakal772 Gewichtestemmer

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Abend :)

    Ich suche einen wirklich guten Festplattendämmer
    (zB.:ichbinleise.de - ichbinleise® Box HDD 10)
    der wenns geht am besten komplett die geräusche der Festplatte eindämmt...

    für die Innenbelüftung sorgt mein leistungsstarkes und leises Luftkühlungsystem +gutes Gehäuse namens Cooler Master HAF Mini RC-922M-KKN1-GP ohne Window...

    dazu suche ich noch ein wirklich gutes dämmset den ich möchte am liebsten vom pc nichts hören aber das geht kaum also so gering wie möglich...

    Mein System liegt so unter 19 db alle teile sind nicht lauter...außer beim NT weiß ich es nicht genau...aber welches NT ist schon laut?:D
    Und trotz der 19 db höre ich meiner meinung nach immernoch zu viel...bin sehr sensibel wenn es um die Lautstärke geht!

    Also ich hoffe ihr könnt mir paar Tipps geben evtl. was ich so noch verändern könnte damit alles noch leiser wird + so eure Kaufempfehlungen Festplattendämmung und Dämmset :rolleyes:

    Wenn es noch fragen zu meinen System gibt schaut mal in meiner Sig nach ;)

    MfG Schakal772
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 CyberCSX, 13.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Anstat..:ichbinleise wurbe "ichbinschwachsinn" besser pasen.
    solches zeug ist zu 100% augenwischerei nach der methode ... der kunde braucht placebos.

    Denkst du daran das eine Festplatte auch Heizt?
    Bei den 3,5" Festplatten kommt es zu Betriebstemperaturen zwischen 45°C u. 60°C. Nun stecke die dinge in der blöden dämbox und freu dich auf der nächste hitzewelle wo du 31°c im zimer hast wo dein rechner steht.
    Deine Festplatten werden dir es dabnken das du sie Im Jenseitz weg Dämmst wegen HITZETOD.

    Bist du am zocken und die HDDs am Heitzen, kommt es nicht mal bis zur nächsten Hitzewelle und die dinger sind SCHROTT.

    Falls du keine Festplatte hast und du neue kaufen wilst um euin neues System auf den beinen zu stellen, Kaufe dir lieber eine leise 2,5" Festplatte mit schnelle 7200 rpm auch wen diese etwas teurer ist alls eine 3,5" und du ersparst dir den gesammten Festplatten Dämmungsquatsch gesamt lüftung.
    Mathematisch wurde es dich das gleiche kosten.

    Ich bin selber seit gut 1 Jahr auf 2,5" Festplatten umgestiegen und kann mir was beseres nicht vorstellen. Dabei bin ich endlich diese brüllender 3,5" heitzklotze los.

    Da Steck die dinger lieber mit Entkoppler in ein 5,25" Schagt und du bist besser bedient und auch Billiger.

    Dämmate für das Gehäuse währe MAGIC FLEECE aber leider hat CaseKing die BigTower Ausführung nicht mehr im Angebot sondernnur diese Schnittware. Um das Gehäuse ordentlich zu Dämmen brauchst du 2 sets. Mitnur einen Komste nicht weiter.
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht,was EinarN für Festplatten hatte,aber bei mir
    sind zwei Stück davon verbaut,3,5" groß.
    Keine ist entkoppelt,trotzdem hört man sie fast garnicht.
    Lärmquelle im PC sind immernoch die Lüfter.
    Bei mir arbeiten z.Z. nur der Hecklüfter
    Caseking.de » Lüfter » Enermax » Enermax Apollish UCAP12-BL Fan 120mm - blue
    und der CPU-Lüfter.
    EKL Alpenföhn Groß Clockner Blue Edition (Sockel 775/754/939/AM2/AM2+/AM3) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Der Frontlüfter ein Scythe mit 140mm steht fast immer.dennoch habe ich recht niedrige Temperaturen,
    auch bei 30°C in der Wohnung.
    Wärmer als 38°C waren meine beiden Festplatten auch nie.
    Mein PC produziert auch ohne Dämmung nur 14dB.
     
  5. #4 CyberCSX, 13.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Festplatten hatte ich die üblichen. zm Beispiel mein sohn kaufte sich vor kurzem eine 500 GB Western digital 3,5", das ding ist in 20 minuten betrieb auf 55°C und brummt was das zeug hält.
    Samsung 250 Gb, hatte ich, nach 3 Stunden betrieb könnte man die hand nicht mehr drauf halten, besonders im lagerbereich und das ding hämmerte wie sau das der gesammte kasten am wibrieren war.
    Maxtor 80 GB, lief zwar gut 5 jahre, heitzte durchnitlich auf 60°C und brummte.
    Das sind nur 3 stück auf der schnelle. Es waren aber mehrere in den letzten 15 Jahre und keine einzige "hilt die fresse". alle am brummen, rattern u. wibrieren. Temperaturen, keine einzige unter 55°C.


    Meine jetzige 2,5" Toschiba was ich seit fast 1 Jahr habe, ist heute z.B nach gut 17 stunden dauerbetrieb kaum auf 28°C und trotz 7200 rpm unhörbar.

    Das sind schon gewaltige unterschide.

    Um solche temperaturen und silence bei eine 3,5" heiz- brüller hin zu bekommen, must du die schon im külschrank packen angeschlossen mit ein 10 meter SATA u. stromkabel :D
     
  6. #5 EliteSoldier2010, 14.08.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    guck dir mein sysprofil link, welche temp meine platte erreicht, dann urteil nochmal wie warm die werden, schon mal dran gedacht, das die platte evtl. kaputt ist, oder aber keine richtige belüftung in deinem case herscht??
     
  7. #6 CyberCSX, 14.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.08.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Jep. Hab ich an alles gedacht. Mache ich immer.

    In den System vorstellung thread haste mit sicherheit mein Midgard (ex- mein weil jetzt ist er bei mein sohn).

    Daran merkste das ich recht pingelig bin was sauberkeit und gute külung betrifft bzw. pflege und schohnen der hardware.
    So waren alle meine rechner bis jetzt und wen eine festplatte kaput ist, funktioniert diese auch keine 5 jahre in brüll- heizenden zustand.

    Ich bin jetzt um diese uhrzeit (00:24 uhr) recht zu faul den ex rechner von mein sohn zu öffnen, bilder machen, upen um dir zeigen wie dieser jetzt aussieht danach er mich begegnet hat.

    Das teil hat auch eine 80 Gb 3,5" Samsung was heizt wie sau bei 55°C nach 30 minuten betrieb, auch wen die kiste ofen ist bei 19°C zimer temperatur.
    Die HDD ist kaum 1 Jahr alt (gesammt rechner ist kaum 1 Jahr alt), HDD Heltch zeigt den zustand Perfekt an aber die temperaturen sind da permanent im roten bereich.
    Die HDD leuft auch ordentlich trotz recht hohe temperaturen.
    Wurde ich diese auch noch in so ein Blöden gedämmten Käfig einschliesen......... Bye, bye festplatte.
    Die wurde sich in max. 2 monate verabschiden.
     
  8. #7 Schakal772, 14.08.2010
    Schakal772

    Schakal772 Gewichtestemmer

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
  9. #8 CyberCSX, 14.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.08.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Sagte ich gerade.

    In mein Rechner kommt demnächst DAS HIER. Hab Heute Bestellt.
    Für BS ist Ausreichend. die Mechanische wird Eingeschaltet nach bedarf.
     
  10. #9 Schakal772, 14.08.2010
    Schakal772

    Schakal772 Gewichtestemmer

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mhh naja 64 GB werden ein bisschen knapp wie ich finde...oder installierst du nur BS und keine weiteren Programme?
     
  11. #10 CyberCSX, 14.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.08.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Die hat 32 GB.
    BS + Programme = 19 GB verbrauch.
    Dabei ist SP3 mit alle Updates was für XP existieren und jede menge Multimediale Programme was Audio / Video / Bild Bearbeitung Programme betrifft.
    Bleibt noch jede menge platz frei für Temporäre sachen.

    Mehr muss wirklich nicht sein, besonders beim einsatz von Win XP Pro.
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Samsung und eine Seagate mit jeweils 250GB,in SATA.
    Letztere ist schon 4Jahre alt und da brummt nichts,auch
    heizen tut sie nicht.
    Irgendwas mußt Du falsch machen wenn sie so heiß laufen.
     
  13. #12 CyberCSX, 14.08.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Die drecks dinger liefen heiss auch wen die drausen am tisch liegten ohne im gehäuse verbaut zu werden.
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Sonderangebote immer mit Vorsicht geniessen oder
    Du hast ein schlechtes Händchen für Festplatten.:(

    Entweder Du läßt Dir hier eine raussuchen oder Du nimmst die,die Du dir selber ausgesucht hast,NICHT,sondern die erste,die Du gesehen hast.
    Man kann sich auch nämlich Mist aussuchen,wenn man zu lange vergleicht.
    Die Erstbeste ist meistens auch die Richtige.
    Meine alte Platte ist eine Seagate Barracuda mit 8MB Cache.
    Vlt. solltest Du mal eine mit nur 16MB Cache,statt mit 32MB nehmen.
     
  15. #14 xandros, 14.08.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei SATA kommt es wohl ganz auf den Einsatzbereich an....
    Ich hatte auch zwei Platten, die in einem Server heiss gelaufen sind und das System zum Stillstand brachten. Da waren einfach zu viele Zugriffe in kurzer Zeit drauf...
    Der Server wurde dann mit SCSI ausgerüstet und lief danach problemlos.

    Im Heimbereich ist mir dagegen noch keine SATA-Platte heiss gelaufen. Selbst dann nicht, wenn mehrere Rechner gleichzeitig darauf schreibend und lesend zugegriffen haben.
    Wenn SATA heiss läuft, wäre eventuell ein Umstieg auf SAS eine Option. Ansonsten bleibt nur der Griff zu den doch etwas teureren SCSI-Platten, die für hohe Belastungen ausgelegt sind.

    Nebenbei: Maxtor ist nichts anderes als umgelabelte Seagate-Platten mit veränderter Firmware. Der ursprüngliche Hersteller ist schon lange tot - nur der Name wurde von Seagate für ihre Billigsparte beibehalten.
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @xandros

    Ich weiß nicht welche Geldmittel Du zur Verfügung hast,aber so billig sind die Seagate nicht.
     
  17. #16 Schakal772, 14.08.2010
    Schakal772

    Schakal772 Gewichtestemmer

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mhh und was empfehlt ihr mir für eine Dämmbox für meine Festplatte...meine ist auch kühl...und sie bleibt kühl habe jetzte schon öfters gelesen das die Dämmplatten die platten noch 2-4°C runterkühlen wegen ihren zusätzlichen passivgehäuse drummherum!
     
  18. #17 CyberCSX, 14.08.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    quatsch.

    LOGISCHERWEISE so lange das "drumherum" kein direkten kontakt mit den deckerl der platte, DAS BLECH hat, ist es unmöglich hitze ab zu leiten, besonders wen da noch dämmaterial dazwischen liegt.

    Wen da was abgeleitet werden sollte, müste der deckel der platte wo das etiket drauf ist mittels WLP in festen kontakt mit den gehäuse sein wie der küler am CPU sonst funktioniert das nicht. Auch das währe problematisch da dieser deckel der festplatte sämtliche wolbungen hat und genau dort wo sie am meisten heitzt, wo der motorlager ist in der mitte, dort ist eine vertiefung.

    Nichts für ungut, ich will keinen zu nahe treten, aber die dinge sind meiner meinung nach, REINE PLACEBO's für Silent- und Modding Fanatiker.
    Eine reine augenwischerei was das geld nicht wert ist was nicht die geringste logik einer Passiven Nützliche Külung aufweist.
     
  19. #18 Schakal772, 14.08.2010
    Schakal772

    Schakal772 Gewichtestemmer

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 CyberCSX, 14.08.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    keine Ahnung. für mich bleiben die PLACEBO's. Zu teuer für der erbrachte leistung.
    in alle wbewertungen geht es darum das man diese nicht hören soll. Was die temperatur unterdruckung betrifft diese ist im preis / leistung verhälniss minderwertig.

    Eine HDD heizt immer mittig im Lagerbereich und nicht am alu rahmen und auch nicht im elektronik bereich der leseköpfe.

    Um diese richtig ab zu külen, mach mal die etikete ab, setze in der vertiefung am lager ein metalstück zweck ebene ausgleich, beschmiert beideseitig mit WLP so das hier eine hitzeableitung entsteht, nimm dir ein alu külkörper von ein alten ausgemusterten boxed CPU küler, festige diesen da drauf und du wirst staunen was passiert, was das auf külungebene für eine wirkung hat und das gesammte kostet dich ein pahr euros 8quasi die WLP was du kaufen must + etwas bastelarbeit.
    Das wen du eine platte so richtig optimal külen wilst.
     
  22. #20 Schakal772, 14.08.2010
    Schakal772

    Schakal772 Gewichtestemmer

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mhh oK...aber ich will ja mein pc zu leise kriegen wie es nur geht...am besten lautlos aber das geht nicht...und mein gehäuse bietet genug gute belüftung um dann später meine HDD zu kühlen mit der Dämmbox!
     
Thema: Festplatten und gute Gehäusedämmung gesucht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haf 922 dämmung

    ,
  2. erfahrung gehäusedämmung computer

    ,
  3. gehäusedämmung

    ,
  4. gute gehäuse dämmung
Die Seite wird geladen...

Festplatten und gute Gehäusedämmung gesucht! - Ähnliche Themen

  1. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...
  2. Bürostuhl gesucht

    Bürostuhl gesucht: Ich suche einen neuen Bürostuhl für den heimischen Schreibtisch. Er sollte schon was aushalten können und lange halten. Also eher was qualitativ...
  3. Grafikkarte gesucht

    Grafikkarte gesucht: Der 13 Jährige Sohn von meiner Bekannten hat einen alten PC. Auf dem möchte er das Spiel Landwirtschaftssimulator 17 spielen. Das System zeigt...
  4. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  5. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...