festplatten problem im windows setup

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von x850xt, 06.10.2006.

  1. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    ich will mein windows xp neu installieren, aber es kommt immer die meldung das keine installierte festplatte gefunden wurde und die installation abgebrochen wird...

    im bios wird die festplatte erkannt...und im normalen windows betrieb auch...aber manchmal braucht der explorer bzw arbeitsplatz minuten um mir die laufwerke (festplatte) anzuzeigen...die "taschen- bzw. lampe" erscheint)

    außerdem hatte ich auch schon weitere fehlermeldungen wie:

    "überprüfen sie den computer auf viren. entfernen sie alle neu installierten festplatten bzw. festplattencontroller. stellen sie sicher, dass die festplatten richtig konfiguriert und beendet sind. führen sie CHKDSK /F aus um festzustellen ob die Festplatte beschädigt ist......"

    oder wenn ich den RAID Utility starten will (Ctrl + S) + F4 kommt nur: " No Device detected, Utility disabled! Press any Key to continue"

    was sagt mir das und was muss ich tun??? Virenscans und so hab ich schon gemacht aber der findet nix weiter....

    Partition Magic 8 zeigt mir beim Versuch der programm eigenen fehlerprüfung: "Die Partition beinhaltet offene Dateien. Rufen sie das prüfprogramm des betriebssystems auf."

    kann es auch daran liegen das ich erst noch linux drauf hatte, also neben windows? ist aber jetzt wieder runter....und ich hab z.zt. 2x windows drauf...das eine fährt nicht mehr hoch, dass andere schon (das was ich gerade benutze logischerweise)

    ich hoffe ihr könnt mir folgen....helft mir endlich!!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 06.10.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Mache mal Angaben zu deinem System!! Welche Hardware ist verbaut etc. etc.????

    Warum fährt dein anderes Windows nicht mehr hoch? Wo genau bleibt es hängen? Werden Fehlermeldungen ausgegeben?

    Versuche die Situation mal so genau wie möglich zu beschreiben!

    Mit solch spärlichen Infos kann man dir nicht helfen!

    Hast du die Platte denn schon mit chkdsk überprüft?

    Gruß Morpheus
     
  4. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    hey...

    hab ne hitachi sata festplatte....

    das eine windows fährt nicht mehr hoch weil es damals beim installieren einen fehler gab, was das genau war kann ich nicht mehr sagen....weitere meldungen kommen eigentlich nicht....kann ja nochmal gucken...

    ansonsten steht die festplatte wie gesagt im bios drin...als master 2 oder so...master 0 ist mein dvd laufwerk/brenner (hab nur das eine)...das wars...

    mit der taschenlampe im arbeitsplatz kommt meist nur nach nem neustart aber nie wenn ich den pc herunterfahre und wieder manuell anschalte...das ist mir aufgefallen...

    sonst steht ja alles schon oben...wie gesagt die wiederherstellungskonsole erkennt nicht die festplatte...da kommt nur das: "es konnten keine installierten festplattenlaufwerke gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass alle Festplattenlaufwerke eingeschaltet und richtig mit dem Computer verbunden sind, und dass alle Hardwareeinstellungen für die Festplattenlaufwerke korrekt sind. Die Installation kann nicht fortgesetzt werden. Drücken Sie die F3-Taste um die Installation abzubrechen."

    hab mir dann noch so ein diagnose tool von hitachi gesaugt (http://www.hitachigst.com/hdd/support/do...32_v408_b00.iso) und gebrannt und davon gebootet....leider kam er nicht weit und zeigte mir nur das an:

    "Boot from CD:

    1. FD 1.44 MB System Type-(0F)

    Starting PC DOS..."

    was is das?

    PS: und CHKDSK hab ich schon gemacht....geht aber nicht im windows betrieb, da macht er es nur ohne /F also schreibgeschützt...weil irgendein volume oder so stört...er findet irgendwelche fehler da aber kann sie nicht beheben...
     
  5. #4 Morpheus1805, 06.10.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Hmm, gib mal unter Start>Ausführen>CMD>chkdsk /r ein! Du wirst nun gefragt, ob beim nächsten Neustart das Laufwerk überprüft werden soll!

    Bestätigen und mal neu starten!

    Deine Hardwareangaben sind immer noch sehr spärlich!! Welches Mainboard etc etc. ?

    Zum Problem mit dem Diagnoseprogramm:

    Hängt sich beim Starten von DOS auf! Dein Diagnosetool basiert auf diesem DOS und scheinbar kann es nicht gestartet werden!Eventuell ist es fehlerhaft gebrannt!

    Weiter geht es nicht?

    Welche Platte hast du denn genau? Vielleicht kann das Tool mit deiner Platte nichts anfangen! Es gibt verschieden Tools von Hitachi!

    Gruß Morpheus
     
  6. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    hatte ich vergessen zu sagen, aber das mit nach dem neustart hatte ich schon gemacht und er hats auch gemacht und angeblich auch repariert aber wenn ich wieder im windows betrieb das durchlaufen lasse macht ers wieder nicht richtig (ohne /f) und sagt wieder das fehler da sind...also wurde ja auch nichts behoben...

    noch was...hab das programm Partition Magic 8 und wenn ich die fehlerprüfung darüber starten will, kommt die meldung: fehler nr. 993 :die partition hat offene dateien. rufen sie das prüfprogramm des betriebssystems auf.

    diagnosetool kommt nicht weiter...hab von dieser gebrannten cd gebootet...

    hardware:

    Pentium IV 3,4 GHz
    Gigabyte 8AENXP-D LGA 775
    1,5 GB DDR2-RAM
    ATI Radeon X850 XT 256 MB GDDR3
    Hitachi HDS722516-VLSA80 160GB, 7200, 8 MB Cache, S-ATA

    ok so? ?(
     
  7. #6 Morpheus1805, 06.10.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Schon mal versucht eine Reperaturinstallation durchzuführen? Dazu wie gewohnt vorgehen und es wird nach vorhanden Versionen gesucht! Werden welche gefunden wird dir angeboten diese mit "R" zu reparieren!

    Wenn du WinXP Neuinstallierst, dann musst du mit F6 die S-ATA Treiber von einer Diskette installieren!

    Hast du das gemacht, bei deinem Versuch?

    Gruß Morpheus
     
  8. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja das problem, mit der reparatur...

    ich komme in das setup und da bietet er mir an windoes zu installieren EINGABETASTE, zu reparieren R-TASTE oder abzubrechen....

    so wenn ich dann die r-taste drücke kommt das genannte: "es konnten keine installierten festplattenlaufwerke gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass alle Festplattenlaufwerke eingeschaltet und richtig mit dem Computer verbunden sind, und dass alle Hardwareeinstellungen für die Festplattenlaufwerke korrekt sind. Die Installation kann nicht fortgesetzt werden. Drücken Sie die F3-Taste um die Installation abzubrechen."
    --> das meint ich mit wiederherstellungskonsole

    so...und ich hab auch schon oft versucht mit verschiedensten treibern auf diskette und drücken der F6 taste das problem zu beheben...hat auch was installiert aber nix geholfen immer wieder diese meldung...

    weiß halt auch nicht was ich da für einen nehmen soll...aber hab halt ma auf gut glück welche probiert...ich mein wenn die platte im bios steht und auch im windows betrieb da ist (abgesehn auf die "hänger" mit der hübschen lampe) wieso erkennt das setup die nicht...???????

    das bild zeigt den inhalt meiner gigabyte treiber cd...also die war fürs motherboard dabei...ist da einer dabei...hab paar davon ausprobiert aber kann sein das da nicht der richtige dabei war...

    ;( ;( ich dreh noch durch
     
  9. #8 Morpheus1805, 06.10.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Wenn du gleich "R" drückst landest du in der Reperaturkonsole und nicht im Modus für eine Reperaturinstallation!

    Du musst zuerst "Enter" drücken um Windows zu installieren, dann wird nach schon vorhanden Windowsinstallationen gesucht und erst dann wird dir angeboten diese mit "R" zu reparieren!

    Schaue in dein EMail Postfach! Habe dir dort passende Treiber geschickt, die du beim Installieren von Windows mit F6 einbinden kannst!

    Beides sind Routinen, die eine Diskette erstellen!

    Gruß Morpheus
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    ok danke ich guck heut ma...geh jetzt :O
     
  12. #10 Morpheus1805, 06.10.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Kein Problem!

    Gutes Nächtele!!
    Morpheus wacht über dich :)! (griechische Mythologie=Morpheus der Gott des Traumes!!)

    Gruß Morpheus
     
Thema: festplatten problem im windows setup
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reparaturkonsole xp es konnten keine installierten festplattenlaufwerke gefunden werden

    ,
  2. press ctrl f es konnten keine festplattenlaufwerke gefunden werden

    ,
  3. windows xp wiederherstellungskonsole es konnten keine insatllierten Festplattenlaufwerke gefunden werden

    ,
  4. xp wiederherstellungskonsole keine installierten festplattenlaufwerke,
  5. chkdsk wiederherstellungskonsole es konnten keine installierten
Die Seite wird geladen...

festplatten problem im windows setup - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  3. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  4. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  5. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...