Festplatten lassen sich nicht booten

Diskutiere Festplatten lassen sich nicht booten im Festplatten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Hallo, das letztes mal wurde ich hier sehr geholfen, es war bei diesen Thema mit den Intel Mainboard: Audio Treiber für Intel Mainboard dort...

  1. #1 Nordstern, 20.05.2009
    Nordstern

    Nordstern Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das letztes mal wurde ich hier sehr geholfen, es war bei diesen Thema mit den Intel Mainboard:

    Audio Treiber für Intel Mainboard

    dort findet man auch das Handbuch.

    Erneutes Problem, eigentlich hatte ich auch schon das ähnliche Problem bevor ich das Problem mit den audio hatte. Es geht um die Festplatten bei den Baoard, als erstes hatte ich 2 IDE Festplatten, eine Western Digiral mit 40 GB und eine mit 20 GB , hatte die 40 GB als Master und die 20 GB als Slave, jetzt hatte ich das Problem das ich auf die 40 GB einfach nicht Windows XP installiert bekommen habe, hat die Datein drauf gespielt, aber nach den Neustart bootet er einfach nicht. Habe dann die 20 GB zum installieren ausgewählt und da lies es sich problemlos instllieren, so schön so gut, also nehme ich die 40 GB als normaler Speicher. Jetzt habe ich mir eine Sata Festplatte Maxtor gebraucht gekauft:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWNX:IT&item=220410356900

    hat das Mainboard auch gleich erkannt und kann ich auch so als Speicher nutzen, jetzt habe ich mit CloneHD, das System komplett von der WD 20 GB auf die Sata kopiert, habe die IDE abgeklemmt und im Bios das erste Booten auf die Sata Festplatte geschaltet, bootet aber nicht. Ich bemerke das ich das gleiche Verfahren mit einen anderen Mainboard und die daran befindlichen Festplatten auch geschafft habe. Na gut funktioniert nicht, also habe ich versucht das Windows XP einfach so auf die Festplatte zu installieren, nach dem ich die Festplatte auch wieder Formatiert habe, aber läst sich nicht installieren, er kommt bei der Festplatte nicht mal zu der Überprüfung oder kopieren der Dateien. Also so ein beknacktes Mainboard habe ich noch nie gehabt, ob wohl es wenn man alles Installiert hat, es stabil,schnell und gut läuft? Was kann es sein, das er so schwirigkeiten bei den Festplatten macht? ?(
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    hast du beide IDE abgeklemmt oder nur die mit 20gb?
     
  4. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Bzgl. der IDE-Problemplatte:
    Teste diese zunächst mal mit dem Herstellertool! Hast du S.M.A.R.T aktiv?
    Bzgl. der S-ATA Platte:
    Checke zunächst mal im Bios, ob der IDE Mode aktiv ist, müsste der Fall sein, denn ansonsten müsstest du nen Treiber einbinden damit dein XP Setup die Platte findet!.
    Da würde ich an deiner Stelle zunächst ansetzen.
    Entweder IDE Mode setzen, falls nicht gesetzt und die Installation erneut versuchen.
    Sollte der IDE Mode gesetzt sein, dann würde auf S-ATA setzen und währen der Installation mit F6 den passenden Treiber (vom Boardhersteller) per Diskette einbinden! Falls du kein Diskettenlaufwerk hast, dann bindest den Treiber mit XPIsobuilder ein (google eingeben, herunterladen und installieren, den Anweisungen folgen, fertig). Ist ein Kinderspiel ;)
    Übrigens:

    Ich empfehle bei Festplatten nur Neuware zu kaufen. Preislich kommen S-ATA Platten schon sehr günstig und die Gefahr ne defekte gebrauchte zu kaufen ist nicht gering ;)
    Gruß Joel
     
  5. #4 Nordstern, 21.05.2009
    Nordstern

    Nordstern Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten, also wieso klappte es damals mit der eine IDE und mit der andere nicht? Zum 2. bei jeden Boot Versucht bei Kopieren oder neu installation, habe ich die IDE abgeklemmt.

    Ich muss noch bemerken, wenn ich Ihn auf die normale IDE Festplatte hoch lade, kann ich mit der Sata arbeiten, habe aber mal HD Tune laufen lassen,bei der Überprüfung meldet sich dann das Windows wegen de3r Temperatur, bei 55 Grad und ging nach eine gewisser Zeit höher, bei 65 Grad habe ich dann abgebrochen. Ich will auch bemerken, habe schon sehr viel mit Hartware experimentiert, aber irgent wie hat es alles von alleine oder mit wenigen eingriffe im windows geklappt, nur bei den Board nicht?
     
  6. #5 Nordstern, 26.05.2009
    Nordstern

    Nordstern Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Joel09',index.php?page=Thread&postID=739103#post739103]Entweder IDE Mode setzen, falls nicht gesetzt und die Installation erneut versuchen.
    Sollte der IDE Mode gesetzt sein, dann würde auf S-ATA setzen und währen der Installation mit F6 den passenden Treiber (vom Boardhersteller) per Diskette einbinden! Falls du kein Diskettenlaufwerk hast, dann bindest den Treiber mit XPIsobuilder ein (google eingeben, herunterladen und installieren, den Anweisungen folgen, fertig). Ist ein Kinderspiel
    Übrigens:[/quote]

    Wo soll ich da im Bios denn gucken, habe nix gefunden wo man das einstellen kann? Wie funktioniert das dann genau, wenn man den XPIsobuilder einbinden muss. Und gibt es die Möglichkeit irgent was ein zu stellen, wenn ich die gesammte HD einfach auf die Sata mit CloneHD kopiert habe, es muss doch gehen das er da auch booten kann. Hatte das gleiche mit einen anderen PC mal gemacht auch eine IDE auf Sata kopiert und da hat es funktioniert, er hat mit der Sata gebootet. Nur bei den sch... Board nicht?
     
Thema:

Festplatten lassen sich nicht booten

Die Seite wird geladen...

Festplatten lassen sich nicht booten - Ähnliche Themen

  1. Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage

    Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage: Hallo Leute :) Ich habe einen älteren PC mit Mini-Tower von HP / Compaq, und möchte eine SSD HD einbauen. Im Moment ist eine 500GB S-ATA von...
  2. Hilfe !!!! Externe Festplatte

    Hilfe !!!! Externe Festplatte: Hallo, hab ein riesiges Problem. Habe meine alte externe Festplatte gefunden. Den Controller vorne abgeschraubt weil sie nicht mehr normal...
  3. Alte Daten auf Festplatte im Netzwerk löschen?

    Alte Daten auf Festplatte im Netzwerk löschen?: Guten Morgen zusammen, ich habe aus meinem alten Notebook die Festplatte in ein externes Gehäuse verbaut und diese an meinen Router gehangen....
  4. Festplatte meldet sich nicht mehr

    Festplatte meldet sich nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe hier einen Laptop zur Reparatur bekommen, bei dem eigentlich nur Windows nicht mehr startet. Laut Windows Bootbildschirm...
  5. Festplatte voll was tun??

    Festplatte voll was tun??: Hallo zusammen, hab mir eine SSD festplatte in den PC eingebaut mittlerweile ist diese randvoll und unter anderem noch 2,5 TB intern !! jetzt mein...