Festplatten 2,5" vs 3,5"

Diskutiere Festplatten 2,5" vs 3,5" im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Nach einiger zeit hin und Her, kommt ein Gedanken Spiel und Nähmlich im Normalen PC anstat diese schweren 3,5 " Festplatten Klötze, 2,5" Notebook...

  1. #1 CyberCSX, 06.12.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Nach einiger zeit hin und Her, kommt ein Gedanken Spiel und Nähmlich im Normalen PC anstat diese schweren 3,5 " Festplatten Klötze, 2,5" Notebook Festplatten Verbauen.
    WARUM?

    - Laut Ausagen der Händlern u. sämtliche Forums (Wikipedia Inklusive) sollten diese wesentlich Stromsparender Sein wegen wen Accu Betrieb in den Notebooks was bei ein Normalen PC auch von vorteil Sein Könnte
    - Dank Kleinere Bauweise ist auch eine kleinere Fläche zum kühlen Notwendig, eine Besere luftströmung im Rechner, so wie Weniger Gewicht u. Geringere Geräuschentwicklung
    - Die Preise sind so gut wie fast Identisch mit den 3,5" Festplatten
    - Zugrifszeiten, Umdrehungen, Stromversorgung, Lebendsdauer sind 1:1 Identisch.

    Was Haltet Ihr Davon?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Namyn

    Namyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerin
    also Umdrehungen und Preis sind bei den Festplatten die ich kenne nicht identisch. Auch nicht fast identisch.
    Ein Gigabyte bei einer 3,5" HDD kostet 8-10 cent (ungefähr, gibt abweichungen) und bei einer 2,5" HDD kostet das Gigabyte mins. 15cent.

    Die meisten 2,5" HDDs haben auch nur 5400 oder 5200 Umdrehungen.

    Also ich würde bei einer 3,5" HDD bleiben, die vorteile die durchs Stromsparen entstehen sind nicht wirklich kostentragend. Wenn du für 500Gb normal rund 50€ zahlen musst und für 500GB auf 2,5" fast 80€ zahlen musst und diese dann auch noch langsamer ist. (eine 2,5" HDD mit 500GB und 7200Umdrehungen kostet bei Alternate rund 100€).

    ALso bleib bei 3,5" da brauchst auch keine Halterungen für die kleinen Festpaltten im Gehäuse besorgen.
     
  4. #3 xandros, 06.12.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... 2.5"-Laufwerke machen in meinen Augen lediglich im Serverbereich einen Sinn. Und da müssen es schon SAS-Laufwerke sein. Alles andere wäre absoluter Blödsinn.
     
  5. #4 CyberCSX, 06.12.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Ja, die mit ab 7000 rpm liegen tatsächlich bei ab 75 EURO das Stück.
    Mein Test bis jetzt Besteht daraus das Ich einige Externe mit 500 GB Fujitzu in CnMemory Gehäuse habe. Einfach so aus Neugier hab Ich eine aus den Gehäusse gezogen, Anstat meiner 3,5" Eingesetzt, win XP Drauf und es Scheint so das der Rechner etwas Schneller u. Stabiler Leuft (oder Liegt es nur an meine Einbildung), grund warum die Umstieg Idee entstanden ist.
     
  6. #5 xandros, 06.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...ist wahrscheinlich nur der Eindruck, da das OS frisch ist. Geschwindigkeitstechnisch besteht bei 2.5" und 3.5"-Laufwerken mit SATA-Schnittstelle kein Vorteil zugunsten der kleineren Geräte. (Wie oben schon erwähnt, sind lediglich die SAS-Platten schneller, aber auch deutlich teurer!)

    Der einzige Vorteil der kleineren Platten ist wirklich nur der Platzbedarf.
    Mit entsprechenden Rahmen bekommt man auf die gleiche Fläche für ein 3.5"-Laufwerk bis zu 4 Notebookplatten. (Im Handel findet man allerdings häufig nur Rahmen für die Montage zweier Platten in einem 3.5" Einschub)
     
  7. #6 CyberCSX, 06.12.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Was die Montage Betrifft kann man auch Recht Einfachere Methoden Anwenden anstat immer Teurres Geld für Adaptern ausgeben. Ist jedoch mit Einiges an Bastelarbeit Verbunden.
    Ein 3,5" Schaht auf 2,5" zu Verkleinern ist kein Großartiges Problem. Von den Schähten eine Wand von den Nitten Lösen (4 Stück) Versetzen, 4 Neue Löcher Boren + 4 Neue Popnitten und das problem ist Beseitigt.

    Dazu währe es noch zu Erwähnen das diese SSD Platten Sich immer Mehr Durchsetzen auch wen diese noch Recht Teuer sind. Diese wiederum auch in den 2,5" format sind und nicht 3,5" und Früher oder Später (Ich schätze so mahl 2 Jahre) sind diese Mechanische HDDs nur noch Altes Eisen und dann ist eine Umrüstung so wie so Unumgänglich.
     
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    SAS-Platten sind zwar schneller,aber auch kleine Stromfresser.
    Sie brauchen doch einiges mehr,als SATA II Platten.
    SSD hingegen setzen sich nur durch,wenn die Preise
    auch dementprechend fallen und sich die Speicherfähigkeit
    erhöht.
    In zwei Jahren wird das aber nicht der Fall sein und es werden weiterhin "alte Eisen" HDD genutzt werden.:)
     
  9. #8 CyberCSX, 09.12.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Ist auch Gut möglich. Man Sollte für jede Überraschung Offen Sein :rolleyes:

    Was Mein Vorgehen Betrifft, auf die aus den Notebook meiner Tochter Entnommene Eine 100 GB Festplatte (die hat 2 da drinn) nicht nur Win XP Installiert sondern alle meine Programme und Jega das Teil wie die Übliche 3,5" und Merke kein Unterschied, weder im Internet, weder noch unter Belastung.
    Was Ich aber Feststellen Könnte, mein Rechner ist wesentlich Leiser.
    Die 3,5" was Ich Üblicherweise Drinn habe, Trotz Entkoppelung mach Laufgeräusche. Das sind aber nicht die Leseköpfe (Kein Rattern) sondern ein Störendes Summen des Motors. Da diese Abgeschaltet ist und diese Kleine 100 GB Platte drinn ist, Ist der Rechner nicht mehr zu Hören.
    auf Temperatur Ebene, Unter Vollast, die 3,5" Kohte. Die 2,5" wird kaum Fühlbar warm.
    Das sind für Mich Pluspunkte zum Einsatz, Unabhängig nun ob mit Schahtadapter oder wie auch immer.
     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Naja,wenn die 3,5" schon derart laut ist und sie schon etwas älter,dann mußt Du langsam über was Neues
    nachdenken.
    Möglicherweise pfeift die 3,5" schon aus dem letzten Loch.Hast Du einen schwarzen Anzug?
    Bei Beerdigungen trägt man sowas.:D

    Ein PC-Gehäuse stellt doch einen größeren Resonanzkörper da,als z.B. ein Notebook.
    Eine E-Gitarre ohne Verstärker klingt anders,als eine normale Gitarre,nämlich garnicht.:D

    Es bleibt Deine Entscheidung,ob Du eine 2,5" HDD
    in Deinen PC einbaust oder doch wieder eine 3,5".

    Eine SSD würde Deinen Geldbeutel jedoch sehr schaden,
    aber in punkto Lautstärke und Schnelligkeit beide
    Plattengrößen deutlich übertreffen.:)
     
  11. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Würde in einen PC auch eine 3,5" verbauen, allein schon wegen des geringeren Preises.

    Hier mal ein kleiner Vergleich:



    WD Scorpio Blue 500GB SATA II 2,5" -> 68€


    Seagate Barracuda 500 GB SATA II 3,5" -> 42€
    Sind die 2 Platten, zu denen ich greifen würde.

    Zum Preisunterschied kommt nun noch das Geschwindigkeits-Defizit der 2,5" Platten.
     
  12. #11 CyberCSX, 09.12.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Ne. Die 3,5" ist eine Hitachi und kaum 6 Monate Alt.
    Die Vorgängende Samsung mit 250 GB war auch Schweine Laut Motormäsig Gesehen und Heizte wie sau auch noch dazu.
    Das Die Platten in den Gehäusen wie in eine Trommel Klingen ist mir Bewust. Du Vergisst aber das mein Gehäuse Gedämmt ist. :D

    Nun, Unwichtig weil der Midgard ist da und nun Kommt so wie ao Alles Neu Gemacht ausser einige Komponenten was Übernommen werden, Gehäuse was trotz Superaufbaulogistik auch noch Gedämmt wird, anstat den Bunten Orange lüfter solche Slimm von Scythe (Mitze) Katze Bekommt und auch das Blechj wo die Lüfter Kommen etwas Ausgeschnitten werden weil diese Spagetti Sieb 5 mm Bohrungen sorgen nur für Unnötige luftverwirbelung und Luftgeräusche.
    Dabei bin Ich seit Gestern schon häftig am Arbeiten.
    diese Mitgelieferten orange 120er Lüfter + Steuerung + Plastehalter vom Boden Bereich sind Bereitz hier im Forum in Verkaufangebot.

    Was die SSD Betrifft, Ja. Das wirde eine Riesenloch in der Kasse Reisen. Momentan ist sowas Tabu aber Irgendwann kommen auch diese und werden dann die 2,5" Ersetzen. ;)
     
  13. #12 CyberCSX, 09.12.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Warum SATA II ?
    SATA einfach bekommt Husten? :confused:
     
  14. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Sry, aber das schnall ich nicht, Einarn! :D
     
  15. #14 CyberCSX, 09.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Du screibst SATA II bzw SATA 2. Warum SATA 2 ?
    SATA Einfach bzw. SATA 1 Geht net?
    SATA 2 soll dioch ein Neuer Anschluss Sein, wieder andere Verkabelung usw. das Übliche ein Pahl mb's schneller......... muss Ich nicht haben oder hab da was Falsch Verstanden?

    hier mahl die Bilder mit der 100 GB Platte was Ich vorhabe im Rechner entgültig zu Verbauen was Alle Programme Drauf hat und Unter Vollast im Rechner Hängt.
    Um die ein zu Scannen hab Ich die alte 3,5" Eingesetzt

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,EinarN,ich dachte es wäre SATA II.:eek:
    Na dann mußt Du die SATA I kühlen,nach erst 6 Mon.
    sollte die Platte nicht schon winke,winke machen.:D

    Ja,diese komischen Lochbleche habe ich an meinem
    Thermaltake-Gehäuse auch rausgeschnitten.

    Im Ansaugbereich und am Hecklüfter.

    Vorne pustet ein 140er rein und hinten ein 120er raus.

    Allerdings laufen beide über eine Regelung,im Minimalbereich,ebenso die beiden 40er Ansauglüfter für
    die HDD.

    Der Scythe hinten bringt 184m³/h und wird dann ganz schön laut.
    Der vorne macht unter Vollast 225m³/h und bleibt dann
    auch nicht mehr leise.
    Die beiden 40er fangen an zu singen,wenn sie mit 5000Umin. rund 25m³/h die Luft ansaugen.:)
     
  17. #16 CyberCSX, 09.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Von diese scyte (Mitze)Katze werde ich 5 x 120er mit 1200 rpm Verbauen.

    1 x hinten, 2 x Oben, 1 x boden, 1 x Front u. 1 x GraKa über Seitenwand auf gummi Isolloerungfilter, geregelt überr eine 5,25" 6 Fach poti regelung.
    sollte für das Gehäuse ausreichend sein auch bei Große Sommerhitze, wobei nun die Heitzende HDD weg Fählt und diese kleine 2,5" "Mikye Mouse" Verbaut wird.

    Am CPU Bleibt momentan der Apache weil der Macht seine Arbeit und es ist kein Bedarf Hier ein 750 gram Aluklotz zu Verbauen mit weitere 2 Lüfter.

    Das floppy fliegr Raus da Ich für das Alte System nun eine USB Floppy LW Habe was Ich bei Bedarf einsetzte. Da mus das Zeug nicht im Rechner Festgeschraubt werden. Der DVD Player, der trotz SATA ist über ein IDE <--> SATA Adapter Angeschlossen an den Breiten IDE Anschluss und um Das System auf zu Setzen oder ab und zu Eine CD / DVD aus zu Lesen, reicht das Allemahl.
    Der Brenner Fliegt nun Entgültig Raus und dafür Suche Ich ein Externes Gehäuse SATA / USB so das Ich das Ding bei Bedarf via USB Anschliesen kann. Der ist da in der Kiste nur Staubfänger. In den Letzten gut 8 Monate habe Ich nicht eine Einzige CD / DVD Gebrannt somit ist auch das Ding Überflüssig im Rechner. Mit den so Gewonnene 3 SATA anschlüsse von 4, Kann Ich weisgott Besseres Anfangen Anstat hier Unbrauchbare Geräte Angeschlossen zu Lassen und mit den Floppy Anschluss, Ich weis nicht ob der noch eine Andere Verwendung Haben Könnte.

    Und noch was für die was es nicht wissen, bei den Xigmatek Midgard sind die HDD Schubladen für 2,5" HDDs bzw. SSD's Vorgebohrt so das Braucht man Dafür keine Zusäzlichen Adaptern und man kann die 2,5" HDD#s / SSD's auf 2 x 1,5 mm Gummi Scheiben Gedämmt Anschrauben.
     
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde an Deiner Stelle lieber das CD/DVD-ROM-LW
    rauswerfen und den Brenner drin lassen.
    Dann sparst Du dir das externe Gehäuse.
    Das Floppy-LW würde ich aus raus nehmen,ich hatte noch nie eines drin.:D

    Über die HDD kann ich nicht klagen,selbst bei großer Sommerhitze,wird die 3,5" nicht wärmer,als 25°C.

    Hast Du sie vlt. zu warm eingepackt/gedämmt,das sie
    nicht erfriert?;)
     
  19. #18 CyberCSX, 09.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Ne, die HDD ist auf Gummis entkoppelt in ein 5,25" Schaht und hat Vorne gelöchte Blenden so das Sie Luft Bekommt, Abgesehen von den Zusäzlichen HDD lüfter wo 2 Alpenfön Dreher drinn sind und den Ding frische Kalte luft pusten.
    Nun bin Ich wieder mit der Alte 3,5" Unterwegs und die Heizt Trotz Offener Rechner mit 35°C. Das bei eine Zimmer Bodentemperatur von NUR 18°C da der Rechner Momentan Seitlich am Boden Liegt.

    Ist irgendwie schwachsinn.

    Das mit den Brenner Behalten und das Normale LW Heraus Schmeisen ist auch eine Idee. Daran hab Ich irgendwie nicht Gedacht. :p

    Das Floppy habe Ich bis Jetzt drinn gehabt da Ich Irgendwie Immer an den Alten plunder Drann Gekommen bin, hatte immer Bekante was mit den Zeugs Antanzten da Sie Hier allte DOS Spiele Sammelten und diese Umkopiert am Stik haben wollten aber jetzt ist Schluss mit den Mist.

    Hier mahl wie Schön die 2,5" HDD in den HDD Schaht im Midgard Sitzt:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nichts da Zusäzliche Adaptern Kaufen
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 opa, 09.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2009
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Das kleine Ding sieht man kaum.:D
    Dennoch würde ich es mit etwas Abstand montieren,
    damit mehr Luft dran kommt.
    Denn auf der Platinenseite sind die Dinger immer wärmer,
    als auf der Deckelseite.
    Legst Du einfach 1,2 Gummischeiben drunter.:)

    Das mit der 3,5" ist aber nicht normal.
    Hol die Daten runter,lösch sie dann und schick sie zurück,
    ist doch noch Garantie drauf.
     
  22. #20 CyberCSX, 09.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Die 2,5" hat gummi Distantzscheiben an den Schrauben. Kuck Genauer Hin. Ich hab Momentan keine Längere Schrauben. Werde aber Welche Besorgen und dann kommen 5 bis 10 mm Gummis da unten, dann hat die Mehr luft und Platz ist Trotzdem Reichlich.
    Ich hab die Hängend aNgeschlossen und 48 Stunden Nonstop Gejagt, die wird Kaum Warm. Fast nichts und wen in den Mitgard von vorne Später ein 120er mit 1600 rpm drauf pustet, macht die noch Eiszapfen :D

    Ja, die 3,5" hat wohl eine Macke. Die Daten sind unten Abgesichert nur die Programme sind noch Drauf. zurück Schiken kann Ich nicht weil das Ding wurde Über EBAY Gekauft (EIGENBLÖDSINN) und der Verkäufer ist WIE ERWARTETkein Ebay mitglied mehr so das............. Verschrotten ist Angebrachter :mad:
     
Thema: Festplatten 2,5" vs 3,5"
Die Seite wird geladen...

Festplatten 2,5" vs 3,5" - Ähnliche Themen

  1. Festplatten Tool unter Win98 ?!

    Festplatten Tool unter Win98 ?!: moin zusammen, suche ein programm, womit man den festplattenstatus mal ansehen kann. habe ja noch einen alten win 98SE rechner und würde mir...
  2. Festplatte defekt?

    Festplatte defekt?: Hallo liebe Community, ich habe zwar schon einen Verdacht da ich aber nicht wirklich Ahnung davon habe, schildere ich kurz mein Problem: Meine...
  3. CPU/Festplatte schrottt?

    CPU/Festplatte schrottt?: Moinsen, Ich hatte ja meiner Röhre (neu) win7 drauf gezogen, in der Hoffnung das Sie dann wieder etwas besser läuft. Ich hatte vorher schon...
  4. Prozessorupgrade - i5 vs. i7 vs. Ryzen

    Prozessorupgrade - i5 vs. i7 vs. Ryzen: Moin Leute, nach Jahren des Wartens soll es nun endlich Zeit für ein Prozessor-Upgrade sein. Im Vergleich zu meinem Q9300 ist jeder der heutigen...
  5. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...