Festplatte wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von äplsag, 23.09.2006.

  1. #1 äplsag, 23.09.2006
    äplsag

    äplsag Guest

    Großes Problem:

    Habe am Notebook mit Skype telefoniert, als ein Baloon-Tip kam, auf meiner c-Platte (Festplatte ist partitioniert: c: für windows und Treiber usw. und d: für die wichtigen Daten) sei kein Speicherplatz mehr vorhanden. Kurze Zeit später wurde das Gespräch unterbrochen und nichts ging mehr, keine Reaktion, auch nicht auf StrgAltEntf. Habe dann ausgeschaltet, wieder eingeschaltet und mir fiel gleich auf, dass das Bios viel länger dauerte als normal. Dann kam schwarzer Bildschirm und "Operating system not found". Habe noch einige Male neu gestartet, mit dem selben Ergebnis. Einige Stunden Pause, dann nochmal. Da ist er dann hochgefahren, aber nach wenigen Sekunden am Desktop war wieder Schluss: Keine Reaktion. Seit dem bei sämtlichen Versuchen wieder das alte Problem. Habe versucht, mit der Recovery-CD zu starten, um c: zu formatieren und Windows neu zu installieren. Aber da kam die Meldung, auf den Datenträger könne nicht zugegriffen werden.

    Bitte helft mir, ich habe natürlich sehr sehr wichtige Daten auf der d:partition, von denen es keine Sicherungskopie gibt...
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 23.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Hmm, hört sich leider nach einer defekten Platte an!!

    Kommst du noch ins Bios? Lade mal die Default Settings und checke mal die Temperaturen und Spannungen!

    Gruß Morpheus
     
  4. Tim178

    Tim178 Netzwerkprofi

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hast du ein externes Diskettenlaufwerk an deinem Rechner?
    Wenn ja, versuche mal den Treiber für's CD-rom Laufwerk neu aufzuspielen.
    Wenn es nicht klapt, ist die Platte kaput.
    Aber einen Versuch ist es ja wert.
    Vielleicht klapt es.

    Bis dann Tim178.
     
  5. #4 äplsag, 23.09.2006
    äplsag

    äplsag Guest

    Hab das wohl nicht eindeutig geschrieben:

    Das CD-Laufwerk funktioniert, aber in der DOS Eingabeaufforderung steht gleich unter oder über "c:" "auf den Datenträger kann nicht zugegriffen werden". Ich geh davon aus, dass sich das auf c: bezieht. Wenn ich d: eingeb (zweite Partition der Platte), geht es scheinbar. Habe dann mal dir eingegeben, aber da zeigt er nur wirres Zeug an.

    Zu Morpheus: Ich komm ins Bios. Kenn mich da aber nicht wirklich aus. Ich bin mal die Menüs so durchgegangen, kann aber keine default settings finden.

    Kann es damit zu tun haben, dass c anscheinend ganz voll war. Wollte nach dem Gespräch was löschen, aber er hat sich ja vorher aufgehängt.
     
  6. Tim178

    Tim178 Netzwerkprofi

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    gib mal den Laufwerksbuchstaben vom CD-rom Laufwerk ins MS-dos ein.

    Bsp. : 1. ,,E:" danach enter

    2. Erscheint E statt C und gib ,, setup" ein.
    Danach wird dein System neu aufgespielt.
    Die Daten bleiben erhalten.

    Bis dann Tim178.

    Ps: Welches System hast du?
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 äplsag, 24.09.2006
    äplsag

    äplsag Guest

    Habe WinXP Home mit Service Pack 2

    Habe versucht, bei DOS auf die CD zu kommen, das geht aber nicht, habs mit e, f, g versucht, aber er sagt immer ungültig. Komisch, das CD-Laufwerk geht nämlich, er startet ja mit der CD.

    Außerdem hab ich jetzt festgestellt, dass das Notebook, wenn es nicht mehr reagiert (vermutlich die Fesplatte) seltsame, sich in regelmäßigen Abständen wiederholende Geräusche von sich gibt...

    Besteht die Möglichkeit, die Daten zu bekommen, indem ich die Platte mit so nem USB-Adapter oder sowas als weitere Festplatte an nen normalen PC-anschließ? Oder wird das auch nicht gehen? Hab noch Garantie, also sind eigentlich nur die Daten das Problem.
     
  9. #7 Gast271212, 24.09.2006
    Gast271212

    Gast271212 Guest

    So, genau das Problem hatte ich auch, die Festplatte ist nicht kapput !
    Dachte ich auch erst, aber wie man sieht, sie funktioniert noch einwandfrei.
    Nach 6 maligem Formatieren hat es endlich geklappt.
    Er hat meinen Datenträger erkannt. Dann habe ich Windows neu drauf gemacht ja und hier bin ich...
    Hätte ich gedacht, dass die Festplatte kapput wäre, hätte ich wieder unnötig Geld ausgegeben für eine neue und diese sehr wohl noch funktionstüchtige einfach wegen einem Verdacht weggeschmissen.


    Ich hoffe ich konnte dir damit sagen, dass nicht alles kapput ist, was kapput scheint. Und auch nicht alles fehlerhaft ist, was fehlerhaft scheint.

    Gruß
     
Thema:

Festplatte wird nicht mehr erkannt

Die Seite wird geladen...

Festplatte wird nicht mehr erkannt - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  2. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  5. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...