Festplatte wird nicht erkannt.

Diskutiere Festplatte wird nicht erkannt. im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hey also ich habe folgendes problem unzwar ein sehr guter kumpel von mir hat einen neuen pc (gebraucht) bekommen und will von seinen älteren pc...

  1. /D-A/

    /D-A/ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hey
    also ich habe folgendes problem unzwar ein sehr guter kumpel von mir hat einen neuen pc (gebraucht) bekommen und will von seinen älteren pc die festplatte in denn neuen reinmachen doch der neue pc nimmt sie nicht an. was könnte das problem sein und welche lösungen gibt es dafür??

    bedenken: der ältere pc ist schon mehr als 6 oder 7 jahre alt also ist schon ein älterer computer

    LG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 03.01.2009
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe dein thema verschoben, da das andere schon erledigt war.

    was wird nicht erkannt?
    wird die platte im bios erkannt?
    ist sie genauso gejumpert wie die alte?
     
  4. /D-A/

    /D-A/ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    ja okey wusste ich nicht!!
    ja es wird halt wnen ich die platte reinmache wird der pc halt nicht hochgefahren.

    was meinste mit ist die genauso gejumpert wie die alte????

    mhmm..im bios danach hab ich noch garnicht geguckt aber da wo guckt man die denn da im boot menü doch oder??
     
  5. #4 Leonixx, 04.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Verstehe ich das Richtig? Dein Kumpel will mit der alten Platte einschließlich dem dort installierten Betriebssystem den anderen PC booten? Das funktioniert nicht. Würde eventuell nur funktionieren, wenn das Mainboard des alten und anderen PC´s das gleiche wäre.

    Er muss Windows Neuinstallieren einschließlich der Mainboardtreiber (Chipsatztreiber, Grafikkarte, LAN etc.)des anderen PC´s.
     
  6. /D-A/

    /D-A/ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    achso ja das meinte ich damit danke schonmal

    doch gibt es dennn die möglichkeit die alte darein zu machen in denn neuen da die alte platte ja auch schon alt ist sehr alt bei ca 7 jahre?? weil man muss ja bedenken das er jetzt einen neuen computer hat, der jedoch auch gebraucht ist!
     
  7. #6 Leonixx, 04.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn die Anschlüsse (z.B. IDE) der alten Platte auf dem Mainboard des anderen Rechners vorhanden sind, dann kann er die Platte verwenden. Allerdings sollte er auch bedenken, dass eine so alte Platte doch irgendwann einen Hardwaredefekt durch Abnutzung haben könnte. Festplattenspeicher ist ja Heutzutage günstig.
     
  8. /D-A/

    /D-A/ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe kann er die platte benutzen aber er muss halt die platte neu instalieren mit das betriebssystem und er muss darauf achten ob das mainboard ein IDE oder S-ATA anschluss hat?
    und was ist mit denn daten die auf der platte drauf sind weil er hat schon welche gelöscht aber möchte die wieder haben gibt es dafür ein spezieles programm oder anwendung(die datein sind aus dem papierkorb auch schon weg)??
     
  9. #8 Leonixx, 04.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Er kann versuchen mit z.B. pc inspector Data Recovery, die gelöschten Daten nochmals auszulesen, wenn sie nicht schon überschrieben wurden. Dazu muss er die Platte in ein externes Gehäuse einbauen und an einem anderen PC anschließen.

    http://www.pcinspector.de/

    Ich gehe mal davon aus das die Platte bei dem Alter einen IDE Anschluss hat. Er muss auf dem Mainboard die Platte am IDE Anschluss anschließen und darauf achten, dass diese richtig gejumpert ist (als Master). Wie er den Jumper stecken muss, steht meistens auf der Platte (Bild). Sollte noch ein Laufwerk am gleichen IDE Strang angeschlossen sein, dass muss er dieses als Slave jumpern.
     
  10. /D-A/

    /D-A/ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Er weiß jetzt aber nicht direkt was "gejumpert" bedeutet?
    Und wie man das halt so richtig macht das es als Master wird.
    Weil es steht nirgendswo drauf.

    Das mit pc inspector Data Recovery kann man da nicht einfach die Platte an einen anderen PC der auch einen IDE anschluss hat ranstecken dann müsste der Computer doch auch diese Platte als sogesehen "zweite" erkennen und die dann darüber als externe festplatte laufen lassen, oder geht das nicht?
     
  11. #10 xandros, 04.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.931
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Auf beinahe jeder Festplatte ist die Pinbelegung für die Jumper aufgedruckt. Wenn das fehlen sollte (was durchaus vorkommen kann), dann findet man diese Informationen in der Regel in den technischen Dokumentationen des Herstellers auf dessen Webseite. Dafür braucht man allerdings die genaue Bezeichnung der Festplatte.
     
  12. /D-A/

    /D-A/ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Achso ja ok.
    Aber was bedeutet das mit der Pinbelegung für die Jumper? Wenn ich mal fragen dürfte!

    Und jetzt noch einmal auf das problem mit der festplatte und denn Datein, wie ich oben ja schon die frage gestellt hatte.

    Das mit pc inspector Data Recovery kann man da nicht einfach die Platte an einen anderen PC der auch einen IDE anschluss hat ranstecken dann müsste der Computer doch auch diese Platte als sogesehen "zweite" erkennen und die dann darüber als externe festplatte laufen lassen, oder geht das nicht?
     
  13. #12 Leonixx, 04.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Der PC würde höchstwahrscheinlich nicht booten, da dann zwei Festplatten mit BS und Systempartition vorhanden sind. Weiß also nicht von welcher Platte er zuerst booten soll.
     
  14. #13 xandros, 04.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.931
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Neben dem Anschluss für das IDE-Kabel sind je nach Modell/Hersteller einige Pins, die mit einem Jumper/einer Steckbrücke versehen werden können. Diese Pins sind meistens auf dem Etikett auf der Oberseite beschrieben. Dabei steht dann auch, welche zwei Pins mit einer Steckbrücke verbunden werden müssen, damit das Laufwerk als Master (erstes Laufwerk an einem Kabel) oder Slave (zweites Laufwerk an einem Kabel) betrieben wird.
    An einem IDE-Kabel kann immer nur ein Master und ein Slave betrieben werden.

    Es ist daher völlig egal, in welchem PC die Platten eingebaut werden...... die Jumper müssen korrekt sitzen, damit nicht an einem Kabel zwei Laufwerke als Master oder als Slave gleichzeitig betrieben werden. Die Laufwerke werden dann schon vom BIOS nicht richtig erkannt und das Betriebssystem kann anschliessend nicht damit umgehen.

    Du kannst durchaus eine Festplatte aus einem Rechner ausbauen und sie als zweites Laufwerk in einen anderen Rechner einbauen - dazu muss unter Umständen aber auch der Jumper für die Master/Slave-Kennzeichnung der Festplatte umgesteckt werden. Das kommt ganz darauf an, was in dem Zielrechner noch alles an Laufwerken verbaut ist.

    Auf die Daten kann ein Rechner erst zugreifen, wenn die Festplatte korrekt angeschlossen ist und eben der Jumper für Master/Slave korrekt sitzt. Es führt also kein Weg an dem Jumper vorbei.....

    Der PC würde von dem Laufwerk booten, welches im BIOS als Bootlaufwerk angegeben ist. Dem Rechner ist es reichlich egal, wie viele Betriebssysteme auf unterschiedlichen Platten installiert sind. Existiert kein Bootmanager zur Auswahl des zu startenden OS, wird das erstbeste auf dem ersten gefundenen bootbaren Datenträger verwendet.
     
  15. #14 Leonixx, 04.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das glaube ich dir Xandros. Trotzdem habe ich es, trotz richtigen Jumpern etc. und eingestelltem Bootlaufwerk schon anders erlebt.
     
  16. /D-A/

    /D-A/ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    achso ja okey.

    Also soll er die Platte weil er will die Platte sogesehen umtauschen gegen die andere die schon im pc drinne war, das bedeutet das man denn jumper dann auf master machen soll und dann einfach normal reinstecken sollte?
    Und das Betriebssystem muss dann auch neu instaliert werden udn halt dann die neuen Treiber des neuen Mainboard, Grafikkarte, Soundkarte etc. hab ich das jetzt so richtig verstanden?
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. #16 Leonixx, 04.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ok, nochmal. Wenn er diese Platte jetzt in den Rechner einbauen will, dann muss er folgendes beachten.
    - Festplattenanschluss IDE mit IDE Anschluss des Mainboards verbinden.

    - Festplatte als Master Jumpern, wenn nur die Festplatte an diesem Anschluss angeschlossen wird. Ist noch ein zweites Gerät an diesem Anschluss angeschlossen (z.B. CD Laufwerk), dann muss das CD Laufwerk als Slave gejumpert werden.

    - Wenn die Festplatte eingebaut ist, dann im Bios die Bootoptionen umstellen, damit der PC von CD zuerst bootet. Das heißt, 1stboot device- CD/DVD Laufwerk, 2st boot device- Hdd.

    - Wenn dies auch geschehen ist, dann PC mit eingelegter Windows CD starten, Festplatte formatieren und Windows installieren.

    - Wenn das erledigt ist, dann PC neustarten. Dann sämtliche Treiber für Grafikkarte, Chipssatz etc. des Mainboards installieren.

    Jetzt ist erstmal Windows eingerichtet.

    Möchte er noch weitere Festplatten einbauen, dann immer Master/Slave Jumper beachten.
     
  19. /D-A/

    /D-A/ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Achso ja ok, danke schön ich glaub das wird er mit sicherheit hinbekommen.

    Und dann nochmal zu der sache das wenn er z.B. Daten retten möchte von der festplatte die aber schon gelöscht hat, dann kann man ja mit pc inspector Data Recovery die Datein wiederherstellen doch dann stellt sich die Frage weil ja erwähnt wurden ist in denn oberen Beiträgen das man diese Festplatte dann als Externe an denn Pc anschliessen musst. Doch kann er einfach die Festplatte dann einfach die Platte an denn IDE anschluss anstecken und das dann als sogesehen "externe Festplatte" laufen lassen, das müsste doch gehen weil der PC die Platte dann ja auch annimmt, oder geht das nicht?
     
Thema:

Festplatte wird nicht erkannt.

Die Seite wird geladen...

Festplatte wird nicht erkannt. - Ähnliche Themen

  1. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  2. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...
  3. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  4. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  5. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...