Festplatte wird nicht erkannt

Diskutiere Festplatte wird nicht erkannt im Datenrettung Forum Forum im Bereich Computerprobleme; Moin Leute, ich hab da so ein kleines Problem. Und zwar habe ich einem Kumpel den PC abgekauft mit defekter Festplatte. Defekt in dem Sinne, dass...

  1. #1 BooWseR, 02.12.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Moin Leute,

    ich hab da so ein kleines Problem. Und zwar habe ich einem Kumpel den PC abgekauft mit defekter Festplatte. Defekt in dem Sinne, dass er zwar normal bis zu Windows gebootet hat, ich mich anmelden konnte, dann aber nicht weiter konnte, da die Festplatte beschädigt sei. Wo ich das gerade schreibe ein wirklich komisches Szenario, oder? Egal.
    Jedenfalls nachdem ich neulich eine Festplatte zu 99% retten konnte, die klang wie Metall auf einem Schleifstein hab ich auch hier gute Hoffnungen. Und nun zu meinem Problem:

    Mein PC erkennt die Festplatte nicht. Bisher laufen in meinem PC 2 Festplatten über einen RAID, sodass die Kapazität beider zusammengefasst wird. Dieser "NVIDIA STRIPE 596.18G" wird mir auch brav im Gerätemanager unter Laufwerke angezeigt, jedoch nicht mehr. Auch in der Datenträgerverwaltung sehe ich keine Festplatte, sondern nur die Volumen. Einzig im Bios bin ich in der Lage meine beiden bestehenden Festplatten zu erkennen. Nachdem ich die defekte "Festplatte" mittels Jumper auf 1.5GB/s limitiert habe tauchte diese auch im BIOS auf, jedoch habe ich keinerlei Zugriff darauf.

    Da ich überhaupt keinen Schimmer habe vom RAID Controller ist meine Vermutung, dass durch den RAID Mode die Festplatte ausgesperrt wird? Oder kann es sich wirklich um einen Defekt handeln? Es wäre nur schön, wenn es auf "einfachem" Wege möglich wäre bestehende Daten zu retten, eine wirkliche Notwendigkeit besteht hier nicht. Er meinte halt nur "probier mal ob du an meine Musik kommst, wenn nicht, dann nicht".

    Bin für jegliche Hilfe dankbar.

    Herzlichst,
    BooWseR
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BooWseR, 02.12.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    ... Dass man nicht mehr editieren kann nervt doch etwas!

    Ich habe jedenfalls nach einem Neustart die Festplatte bei CrystalDiskInfo angezeigt bekommen, der Zustand ist den Erwartungen entsprechend "schlecht". Ist es also nicht mehr ohne weiteres möglich auf die Festplatte zuzugreifen?

    upload_2015-12-2_17-58-51.png
    (Ist ja nett, dass man die Bilder direkt aus der Zwischenablage einfügen kann. Super!)
     
  4. #3 xandros, 02.12.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Also RAID0.
    Bei einem RAID0 gibt es kein Sicherheitsnetz. Sprich: Sobald eine HDD ausfällt, sind die darauf befindlichen Daten rettungslos verloren, was im Extremfall bedeuten kann, dass auch die auf der intakten Platte vorhandenen Daten unvollständig und unbrauchbar werden.

    Ich sage es mal so: Image des Stripesets erstellen solange das Laufwerk noch erkannt wird!
    Danach den RAID-Verbund auflösen, die defekte Platte austauschen, den RAID-Verbund (wenn gewünscht) neu aufbauen und das Image zurückspielen. (Sinnigerweise würde ich aus einem RAID0 wenn die technischen Voraussetzungen gegeben sind in diesem Zuge ein RAID5 machen. Dann hast du den gleichen Speicherplatz, aber die Sicherheit der Parity-Daten. RAID1 und RAID5 lassen sich reparieren - RAID0 nicht.

    PS: Seltsam! Ich habe gerade eine Maschine hier, die ebenfalls mit einem defekten RAID0 zu kämpfen hat. Noch wird das gesamte Volume des RAID erkannt. Deshalb baue ich das Ding auch gerade zu einem RAID5 um.
     
  5. #4 JudgeLG, 03.12.2015
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Niedersachsen
    RAID 5 wäre aber sinnvoller mit 3 oder mehr Platten. Ich persönlich würde ein RAID 1 machen. Dort ist auch die Lesegeschwindigkeit, Datensicherheit gegeben. OK leicht abstriche im Bereich Schreibgeschwindigkeit, aber das sollte man eigentlcih nicht mit bekommen.
     
  6. #5 xandros, 03.12.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Genau das habe ich auch so umgebaut. Und der Hostadapter frisst den RAID-Verbund anstandslos.
    (insgesamt 3 WD-Enterprise-Platten für Dauerbetrieb sind jetzt im Einsatz. Deutlich geistreicher als ein RAID0 aus 2 Platten.)

    Ob auf dem hier im Thread betroffenen Rechner nun ein RAID1 oder RAID5 zum Einsatz kommt lasse ich mal offen. Ist beides besser als RAID0. (Nur dass man eben bei RAID1 mit den vorhandenen Platten nur noch die halbe Speicherkapazität gegenüber RAID0 hat. Daher habe ich persönlich RAID5 gewählt und drei Platten verwendet. Speicherkapazität bleibt dabei wie bei RAID0 mit 2 Platten, die dritte Platte dient quasi der Sicherheit und Wiederherstellbarkeit. Auch wenn diese Daten verteilt gespeichert werden....)
     
  7. #6 JudgeLG, 03.12.2015
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Niedersachsen
    Sorry, hattest von deiner dritten Platte nichts erwähnt.
    Dann würde ich natürlich auch ein RAID 5 vorschlagen.
     
  8. #7 BooWseR, 03.12.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Ich glaube ich wurde missverstanden :D Meine 2 Platten im RAID 0 laufen anstandslos, ich wollte nur temporär eine dritte Platte einbinden, wo ich fix die Daten runterkopieren wollte, bevor sie in die Presse wandert. Das funktioniert jedoch nicht und ich weiß nicht wieso. Ist es einfach der Grund das sie defekt ist, oder muss ich die ins RAID der anderen beiden Platten einbinden?
     
  9. #8 JudgeLG, 04.12.2015
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Niedersachsen
    Ah, verstanden. Ja, du musst die ins RAID einbinden. Geht aber nicht einfach so. Du musst deine Daten sichern, RAID auflösen, Platte rein, RAID neu aufbauen, Daten wieder rüber und fertig.
     
  10. #9 xandros, 04.12.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn die dritte Platte nur zwecks Datensicherung angeschlossen werden soll und mit dem eigenltichen RAID gar nichts zu tun hat, dann muss die auch nicht in den bestehenden RAID-Verbund aufgenommen werden.
    Wird dir die Platte nicht mal vom BIOS gemeldet, wird sie vermutlich technisch tot sein und gar nicht mehr initialisieren.....
     
  11. #10 BooWseR, 04.12.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Die Platte wird sehr sporadisch erkannt. Mal ja, mal nicht. Auch werde ich gefragt welches OS ich booten möchte, da auch der 3ten Platte Vista installiert ist. Vorgeschlagen wird aber leider nur mein Windows7 auf den Platten des RAID Verbundes. Vermutlich ist die Platte wirklich tot, obwohl die Werte nicht mal soo schlecht aussehen.
     
  12. #11 xandros, 04.12.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Werte können perfekt sein.... ist die Elektronik hinüber und das Ding antwortet nicht auf die Anfragen des Controllers, ist das ein Fall für den Müll.
    (Ausser du magst Basteleien und findest eine Platte aus der absolut gleichen Baureihe mit identischer Elektronik und kannst die Platine wechseln. Dann wäre es vielleicht noch denkbar das Teil wiederzubeleben.)
     
  13. #12 MacFrog, 05.12.2015
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    9
    versuch das Ding über einen usb adapter anzuklemmen . Hatte hier auch schon öfter defekte Platten , hat bisher meist geklappt. Nachteil ist natürlich , das das kopieren lange dauert....
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. #13 BooWseR, 05.12.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Ja, so langsam halte ich eine solche Anschaffung echt für sinnvoll. Ich habe immer öfter mit gebrauchten PCs zu tun und es nervt, dass ich immer zwischen PCs mit SATA und IDE wechseln muss. Genau wie einen Netzteil-Tester um Defekte schneller zu erkennen. Der Aufbau mit Multimeter ist doch recht umständlich. Hat da jemand ne Empfehlung?
     
  16. #14 MacFrog, 06.12.2015
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    9
    Ich hab an meinem Bastelrechner Strom für Sata und IDE herausgeführt (die Netzteile , die bei den USB Adaptern dabei sind , haben mir schon 2 Platten zerschossen) , und als USB Adapter habe ich einen für nen 10er von Ebay (Ohne SATA) und einen einfachen vonAmazo mit SATA , beide haben auch den 40Pin für IDE und für 2,5" . Natürlich ist es etwas langsamer , aber es lüppt. MAnche laufen aber nicht mit jedem Rettungstool zusammen. Ich habe Steganos , das läuft , einige wollen direktzugrüf über das Bios , das geht nicht)
     
Thema:

Festplatte wird nicht erkannt

Die Seite wird geladen...

Festplatte wird nicht erkannt - Ähnliche Themen

  1. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  2. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...
  3. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  4. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  5. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...