Festplatte wird nicht erkannt!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Blaxxun, 20.04.2006.

  1. #1 Blaxxun, 20.04.2006
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab letztends nen PC von nem Freund geschenckt bekommen.

    Heute wollte ich dann da erst mal alles runterschmeißen und Linux draufhauen.
    Problem.
    Beim starten wird mir gesagt, dass der Primary Master nicht gesetzt sei. Er steht aber auf Auto.
    Naja, wenn man den startvorgang weiterlaufen lässt, dann fragt er nach ein Boot CD bzw Diskette. Also hab ich dann mal Linux reingetan. Dann öffnet sich Linux auch schön und alles bis zur Sprachauswahl geht gut. Dann sagt mir Linux, dass keine Festplatte angeschlossen ist.

    Wie kann das sein? ich meine sie is mit dem PC verbunden und hat auch Strom.
    Sie summt leise vor sich hin.

    Weiß jemand woran das liegt oder wie ich diese aktiviere?

    danke

    mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ecko@Home, 20.04.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Sind die Kabel richtig eingesteckt?

    Ist die Festplatte richtig gejumpert (Master)?

    Hängt die Festplatte an einem einzelnem IDE-Kabel oder befindet sich

    noch ein CD/DVD Laufwerk mit an diesem Kabel (wenn ja, dann: CD/DVD Laufwerk auf Slave).

    Hast du ein BIOS Reset gemacht?


    MFG Ecko@Home
     
  4. #3 M-master, 20.04.2006
    M-master

    M-master Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hi Blaxxun

    ich will nicht sagen, dass ich mich damit auskenne aber welche linux distribution/Version wolltest du installieren??

    Wie genau lautet die Fehlermeldung die du kriegst??

    ich hab gelesen, dass einige Linuxdistributionen probleme mit dem SATA Modus haben, sodass man diesen erst umstellen muss.


    der M-master
     
  5. #4 Blaxxun, 20.04.2006
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Wart ma Ecko, ich hab absolut keinen Plan von Hardware
    kannst du das vllt mal etwas genauer beschreiben?
    am besten wie man einen Bios rest macht ^^

    an der festplatte hängen strom und das board dran, also keine CD laufwerk

    Es ist SUSE-9.1-personal-x86 so heißt die datei bzw das image ;)

    mfg
     
  6. #5 M-master, 20.04.2006
    M-master

    M-master Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    hmmmmm ich würd sagen versuchs mal mit SuSe 10 (kannse glaubsch irgendwo runterladen). Ist meines wissens die aktuellste version vielleicht kommt die mit deiner festplatte klar


    Von nem Freund weissich, dass der erst seinen SATA-Mode im BIOS auf "Native" umstellen musste bevor er Debian installieren konnte

    hasst du mal über google gesucht??



    der M-master
     
  7. #6 Blaxxun, 20.04.2006
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal so grob geguckt, hab jetzt nix gefunden.
    AUßerdem vertrau ich gern auf eure Hilfe :-]

    Naja, ich geh jetzt gleich nochmal ordentlich googlen :)

    Zu der 10er Version, die 9.1 ist 700MB groß und passt genau auf eine CD (ich glaub Suse hat das geplant xD) und wenn du mir die 10er auf ne CD packst kann ich gerne die neueste drauf machen. Der PC hat nämlich keine DVD laufwerk.

    danke trotzdem ;)

    mfg
     
  8. #7 Blaxxun, 20.04.2006
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt beim starten folgenden Meldung:

    Trend ChipAwayVirus(R) On Guard Ver 1.64 <<< hat glaub ich nix damit zu tun
    Primary Master : . . .
    Primary Slave : None
    Secondary Master : Smsung SC-148P PS02
    Secondary Slave : None

    Primary master hard disk fail


    das zeigt der mir also beim booten an.
    und dann kann ich halt continue machen oder Del

    wenn ich dann also F1 (weiter) gedrückt hab kommt folgende Meldung:

    Verifying DMI Pool Data ........
    Boot from CD: Failure ....
    DISK BOOT FAILURE, INSERT SYSTEM DISK AND PRESS ENTER



    so das wars, mehr bekomm ich net raus.
     
  9. #8 Ecko@Home, 20.04.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Stecker ziehen

    BIOS Batterie vom Mainboard nehmen!

    10 Minuten warten

    BIOS Batterie wieder rein

    Anschalten!


    So macht man einen BIOS Reset!
    P.S. Mit der Linuxversion hat das nichts zu tun, da die Festplatte im BIOS ja nicht einmal erkannt wird!

    Wie stecken die Jumper der Festplatte?

    Das sind kleine Stecker an der Seite der Festplatte.

    MFG Ecko@Home
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Blaxxun, 20.04.2006
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    so, die batteire hab ich jetzt mal draußen.

    Ich weiß ja, dass ich ein Hardware noob bin,
    aber die platte hat an der seite doch gar keine stecker oder zumindestens bei mir nicht o_O
    nur zwei hinten, einen zum board und einem zum netzteil.

    ma gucken obs gleich geht.
    danke shcon mal
     
  12. #10 Ecko@Home, 20.04.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Hast du eine IDE-Festplatte (dickes Anschlusskabel zum MAinboard)

    oder hast du eine SATA Festplatte (dünnes Kabel zum Mainboard)?


    MFG Ecko@Home
     
Thema: Festplatte wird nicht erkannt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festplatte ide 166 wird nicht richtig erkannt

Die Seite wird geladen...

Festplatte wird nicht erkannt! - Ähnliche Themen

  1. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  2. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  3. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  4. GPS nicht erkannt - Pokemon GO?

    GPS nicht erkannt - Pokemon GO?: Ich krieg ständig eine Fehlermeldung zu meinem GPS beim Spielen, aber es ist eigentlich alles an. Internet, GPS,... ich weiß nicht woran das...
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke