Festplatte professionelle Reparatur möglich?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von gamer97, 23.03.2013.

  1. #1 gamer97, 23.03.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Leute,
    ist zwar kein akutes Problem, aber ich möchte mir heute Abend eine neue Festplatte bei Mindfactory bestellen.
    2000GB Seagate Constellation CS ST2000NC000 64MB 3.5" (8.9cm) SATA

    Nun kann ich ja dazu dieses "Service Level Gold" für 4,90€ kaufen. Das bewirkt, dass man mir ein den ersten 6 Monaten das Gerät austauscht, ohne es erst einzuschicken. Ich hoffe, dass das gar nicht nötig wird :D

    Da stellt dich mir die Frage, ob Seagate oder überhaupt Festplattenhersteller die eingeschickten Platten repariert, oder gleich austauscht.
    Eine Festplatte zu reparieren ist ja nicht so einfach, daher denke ich, dass sie die Platten nach einem Test einfach austauschen, wenn sie tatsächlich nicht funktionieren. Ist dem so, oder schrauben die wirklich an jeder eingeschickten Platte rum?
    Und falls ja, würdet ihr mir dieses Service Level Gold empfehlen oder reichen auch die normalen Garantie-/Gewährleistungsbedingungen?

    Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 23.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Plattenhersteller machen da ihre ueblichen Tests und treten die Dinger dann in die Tonne. Repariert wird da selten etwas - schon gar nicht am Innenleben! Fuer das Oeffnen der Platten wird ein entsprechender Schutzraum benoetigt, in dem das Laufwerk geoeffnet werden koennte. Der Aufwand steht in keinem Verhaeltnis zum Verkaufspreis....
    Ja, die normale Gewaehrleistung reicht. Dazu kommt meist ja eine erweiterte Garantiezeit der Festplattenhersteller, die ueber die gesetzliche Gewaehrleistung hinausgeht. In der Regel ist damit die uebliche Lebensdauer eines Rechners inkl. Festplatte abgedeckt.
    Zusaetzliche Garantievertraege lohnen sich fuer Unternehmen, wenn diese Komplettrechner von Dell, HP, Packard-Bell oder anderen Firmen kaufen. Damit haben die Unternehmen dann (abhaengig vom Vertrag) meist einen 24std. Service und reduzierte Ausfallzeiten. Aber daheim rechnet sich das im Privateinsatz nicht.
     
  4. #3 gamer97, 23.03.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Danke, dann werde ich dieses Service Level nicht kaufen.
     
  5. #4 xandros, 23.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ist Geschmackssache! Ich wuerde persoenlich darauf verzichten.
    Man muss sich die abgedeckten Leistungen von dem ServiceLevel genau betrachten und individuell entscheiden, ob es fuer einen persoenlich etwas bringt.
    Wer sich selbst mit Rechnern beschaeftigt und die Dinger warten kann, der wird das nicht brauchen. Benutzer, die aber davon keinen blassen Schimmer haben und sich damit auch nicht beschaeftigen wollen, koennen es durchaus als sinnvolle Investition betrachten.
    Kommt eben darauf an, in welche Benutzergruppe man sich selbst einordnet.
     
  6. #5 gamer97, 23.03.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Soweit ich das gesehen habe hat man bloß einen Versandvorteil (Bestellungen mit Service Level werden schneller bearbeitet) und eben das mit den 6 Monaten.

    Da mir erstes egal ist und zweites bei Festplatten nicht sonderlich sinnvoll ist bringt mir das auch nichts. Solange die Hersteller nicht ewig dran rumdoktern, und ich nach relativ kurzer Zeit ein neues Modell bekomme ist doch alles in Ordnung. ;)
    Bei einem kompletten Rechner macht das vielleicht Sinn, aber in dem Fall meiner Meinung nach nicht.
     
Thema:

Festplatte professionelle Reparatur möglich?

Die Seite wird geladen...

Festplatte professionelle Reparatur möglich? - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  4. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  5. Jumbo-Frames nicht möglich?!

    Jumbo-Frames nicht möglich?!: Moin Leute, da ich aktuell einen Bericht schreiben muss über die Effizienz der verschiedenen PMTU und Buffersizes, wollte ich aktuell mal meinen...