Festplatte ist zu "voll"

Dieses Thema im Forum "Festplatten Probleme" wurde erstellt von Martin H, 24.05.2010.

  1. #1 Martin H, 24.05.2010
    Martin H

    Martin H Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal hallo an alle, bin hier heute zum ersten mal und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich habe 2 Laufwerke: Das Hauptlaufwerk C und ein zusätzliches Laufwerk D. Alle meine Speicherplatz raubenden Spiele Instaliere ich immer auf D. Trotzdem ist Laufwerk C voll. Das ist sehr mehrkwürdig da dort quasi keine großen Programme sind. Ich habe auch so ne bischen Müll entfernt und immerhin 1GB Platz bekommen.
    Nun das eigentliche wundeliche Problem Laufwerk C hat angeblich 28GB belegten Speicher, aber die vier Ordner die dort sind haben zusammen nur ne größe von 16,2GB. Die restlichen ca. 12GB sind im nichts verschwunden. Wieso das?
    Nebenbei ich habe Windows XP.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Im Nichts verschwindet im realen Leben nichts. Die 12 GB werden Wiederherstellungspunkte, Auslagerungsdatei und die Ruhezstandsdatei sein. Letztere ist schonmal so groß wie RAM verbaut ist.
     
  4. #3 Martin H, 24.05.2010
    Martin H

    Martin H Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    mh ja und was heißt das jetzt? Also Ich möchte im grunde einfach wieder Platz auf der Platte haben ohne irgendwas wichtiges zu zerstören. Das sollte eigentlich möglich sein weil wie gesagt: Da sind keine großen Programme drauf die erklären würden warum die so voll ist.
     
  5. #4 xandros, 24.05.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    die 16.2GB-Angabe:
    a) unvollstaendig, da versteckte Dateien wohl nicht beruecksichtigt wurden.
    b) Ordnergroessen sind voellig irrelevant. Genau genommen kann bereits eine Datei mit einem Bit Groesse volle 512kb auf der Festplatte belegen - Du weisst nicht, wie viele Dateien nur einen Bruchteil eines Clusters beschreiben und wie viel Speicherplatz dir dadurch tatsaechlich verloren geht.
    c) die von heinzl genannten Systemdateien solltest du auch nicht ausser Acht lassen. Systemwiederherstellungen, Windows-Verzeichnisse von Updates/Patches, Auslagerungsdatei und auch die Datei zum Speichern des Ruhezustandes brauchen alle Speicherplatz und werden dir zunaechst nicht angezeigt, fehlen also in der obigen Angabe ebenfalls!
    Daher: Wenn Windows sagt, dass 28GB belegt sind, dann gehe davon aus, dass diese 28GB eben nicht mehr verfuegbar sind.
     
  6. #5 Martin H, 25.05.2010
    Martin H

    Martin H Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ok ok dann ist da also kein versteckter Speicherplatzz.
    Trotzdem sollte auf dem Laufwerk viel mehr Platz sein. Den wie gesagt da is nix großes gespeichert. Früher war immer nur 1/4 der Festplatte belegt jetzt hab ich ne Zeitlang nicht mehr hingekuckt, aber auch nix großes gemacht. Und die Platte is Voll. Wie kommt sowas? Hab gehört das Mircrosoft irgendwelche Protokolle abspeichert, die eigentlich unwichtig sind. Also meine Frage is eigentlich: Wie krieg ich wieder Speicherplatz.
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Bis jetzt habe ich noch nichtmal gelesen, wie groß die Platte eigentlich ist. Du kannst natürlich den Ruhezustand deaktivieren, die Auslagerungsdatei verkleinern, die Systemwiederherstellungspunkte löschen.
    Aber: Was bringt dir das? Was willst du mit dem freien Platz?
     
  8. #7 Martin H, 25.05.2010
    Martin H

    Martin H Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also insgesamt soll die Platte 29,2 haben. Einige Spiele speichern Autpmatisch und zwangsweise auf der Hauptplatte. Außerdem nutze ich den Computer mit meiner ganzen Familie, die brauchen auf den Platz.

    Diese Möglichkeiten die du aufgeführt hast...müsstest du näher ausführen, ich ver steh nähmlich nix. So Nach dem Motte. as is das? Wie löscht man das? Welche negativen Folgen hat das?
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 xandros, 25.05.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    sind nicht nur Protokolle (welche schon wichtig sind, wenn mal etwas nicht funktioniert, aber auch kaum Speicherplatz benötigen), sondern die ganzen Updates für Windows und Office etc. Die werden nicht nur im System selbst eingebaut, sondern auch noch für die Entfernung in versteckten Ordnern. Das hatte ich aber oben schon angeführt. Diese Daten sind nicht unbedingt notwendig. Sie lassen sich entfernen, wenn man im Windows-Explorer (nicht Internet Explorer) unter Extras - Optionen die versteckten Systemdateien nicht ausblendet. Dann findet man im Windows-Verzeichnis jede Menge blau gekennzeichneter Ordner, in denen die Updates liegen.
    Nebenwirkung: Wenn ein Update aus irgendwelchen Gründen nicht funktioniert, kann es nicht mehr entfernt werden.

    Den Speicherplatz für die Auslagerungsdatei kannst du verkleinern, was allerdings u.U. auf die Performance des Rechners negative Auswirkungen haben kann.
    Wenn vorhanden, kannst du diese Datei auch auf ein anderes Laufwerk mit mehr Speicherplatz verschieben (bitte keine USB-Laufwerke verwenden, die bremsen wieder!)
    Die Einstellungen findest du unter Start - Rechtsklick auf Arbeitsplatz - Eigenschaften - Register Erweitert - Button "Einstellungen unter dem Punkt "Systemleistungen" - im nächsten Fenster Register Erweitert - unter Virtueller Arbeitsspeicher auf "Ändern".
    Im folgenden Fenster kannst du das Laufwerk zur Speicherung angeben und auch welche Anfangs- und Maximalgrösse dafür verwendet werden soll. (Die Änderung wirkt erst nach einem Neustart!)
     
  11. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    ... und die Ruhezustandsdatei kannst du durch deaktivieren des Ruhezustandes in den Energieoptionen entfernen. Der Ruhezustand wird dir dann natürlich nicht mehr angeboten.
     
Thema: Festplatte ist zu "voll"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. änderung von hauptlaufwerk

    ,
  2. festplatte is voll wie löscht man daten der festplatte

Die Seite wird geladen...

Festplatte ist zu "voll" - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...
  5. Festplatten bei neuem PC übernehmen?

    Festplatten bei neuem PC übernehmen?: Liebe ModernBoard-Community, Ich habe mir vor einiger Zeit einen PC gebaut, diesen allerdings aufgrund eines Defekts des Mainboards...