Festplatte: Geschwindigkeit - worauf achten?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Metusalem, 14.10.2008.

  1. #1 Metusalem, 14.10.2008
    Metusalem

    Metusalem Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    ich habe bisher 3 Faktoren feststellen können, die die Geschwindigkeit einer externen Festplatte ausmachen:

    1) Firewire/USB 2.0/Firewire 800
    2) 5400 bzw. 7200 rpm
    3) Sata 1 oder Sata 2

    Was davon ist am ausschlaggebendsten?
    Es geht um die Entscheidung, ob man eher zu einer Sata 1 mit 7200 rpm oder einer sata 2 mit 5400 rpm greifen soll. Bzw. ob man sich unbedingt bemühen sollte, eine Platte mit Firewire 800 Anschluss zu ergattern.

    Vielen Dank.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Warcraft, 15.10.2008
    Warcraft

    Warcraft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Firewire, wozu?Es gibt es eSata,welches nochmal schneller als Firewire ist. Und falls du keinen Anschluss hast, kannst du dir ein eine Blende für ein paar Euros kaufen. Immerhin deutlich besser als Firewire. Und falls du die Platte mitnehmen solltest und der andere PC keinen eSata anschluss hat, reicht auch USB.

    Alle aktuelle Festplatten haben SATA II und 7200 RPM, was auch das schnellste ist. ALso wozu auf Alte-Technik zurückgreifen wenn die neue schneller und immer günstiger wird? ;-)
     
  4. #3 Metusalem, 15.10.2008
    Metusalem

    Metusalem Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde mit einem MacBook Pro arbeiten, das also keinen eSATA Anschluss hat.
    Ich habe gerade recherchiert und kam zu dem Schluss, dass eSATA ein segen ist, bis ich überall gelesen habe, dass die Variante mit so einer Express Karte sehr instabil läuft. Jetzt bin ich schwer am überlegen..

    Ich möchte mir eine 2,5" HD zulegen, ich habe eine mit SATA 2 gefunden, die aber nur 5400 rpm hat. Eine mit 7200 und 500GB Kapazität habe ich nicht entdeckt..
     
  5. #4 xandros, 15.10.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Jepp, es gibt aber auch Firewire, welches schneller als eSATA (bis Version 2) ist. Das aber nur am Rande.

    HDD:
    SATA =1.5 GBit/s
    SATA2 = 3.0 GBit/s

    Schnittstellen:
    FireWire (ohne weitere Kennzeichnung) = 96 Mbit/s (bin mir dabei nicht sicher!)
    FireWire 800 = 800 MBit/s
    FireWire S3200 = 3.2 GBit/s
    eSATA (1) = 1.5 GBit/s
    eSATA 2 = 3.0 GBit/s
    eSATA Revision 3.x = 6.0 GBit/s (noch nicht in Produktion. Erst seit Aug. 2008 in der Entwicklung)
    USB2.0 = max. 480 Mbit/s
    (theoretische Maximalwerte, die aber in der Regel nicht erreicht werden!)

    Die Verbindungstechnik zwischen Rechner und Festplatte.

    Es nutzt nichts, wenn die Platte schnell ist, aber eine langsame Verbindung benutzt wird. Damit wird die Platte wieder gebremst.
    (Das trifft auf USB2.0, Firewire und Firewire800 zu!)
    Um die volle Geschwindigkeit der Festplatte ausnutzen zu können, sollte der Anschluss diese auch unterstützen.

    Bei SATA-Platten wäre also mindestens eSATA nötig, für SATA2-Platten kann man dann zwischen eSATA2 und Firewire S3200 wählen.
    (Firewire S3200 hab ich noch nicht bewusst gesehen, weshalb ich eher auf eSATA2 gehen würde. Hab mich aber auch noch nicht wirklich mit Firewire intensiver beschäftigt!)

    Welche Technik letztendlich aber verwendet wird, liegt doch eher daran, was man damit erreichen will.
    Für eine externe Platte, die mobil eingesetzt und flexibel sein soll, teilweise auch unterwegs am Notebook betrieben, lieber ein etwas langsameres stromsparendes Modell. Für stationären Betrieb mit eigenem Netzteil steht klar die Geschwindigkeit im Blickpunkt.
     
  6. #5 Metusalem, 15.10.2008
    Metusalem

    Metusalem Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank. Das hat mir sehr geholfen.
    Ich überlege nun folgendes:

    2 Festplatten:

    1.)
    2,5"
    320-500GB
    5400 rpm
    SATA 1/2
    USB 2.0 und eventuell Firewire 800

    2.)
    3,5"
    1 TB
    7200 rpm
    SATA 2
    eSATA2 und USB 2.0

    Hört sich das vernünftig an? Reicht bei 1.) also der mobilen Platte USB vielleicht aus?
     
  7. #6 xandros, 15.10.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei mobilen Platten reicht für die reine Datenspeicherung IMHO USB vollkommen aus. Darüber hab ich auch schon Präsentationen mit Videosequenzen laufen lassen, ohne dass es einen merklichen Unterschied zur internen Platte gemacht hätte. Ausserdem nimmt man ja zugunsten der Akkulaufzeit des Notebooks eine geringere Geschwindigkeit (und auch eine niedrige Stromaufnahme) der Platte in Kauf.

    Ein weiterer Vorteil gegenüber anderen Anschlusstechniken ist dabei wohl auch der Preis, da solche Platten inzwischen ja an jeder Ecke zu haben sind.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Warcraft, 15.10.2008
    Warcraft

    Warcraft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    http://www.alternate.de/html/product/Kabel_Adapter/Sharkoon/eSATA_Slot_Bracket_2-Port/241695/?

    Ich meine eigentlich sowas...
     
  10. #8 Metusalem, 15.10.2008
    Metusalem

    Metusalem Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Was leider nur mit einem Mac Pro, nicht aber einem MacBOOK Pro kompatibel ist..
     
Thema: Festplatte: Geschwindigkeit - worauf achten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festplattengeschwindigkeit

    ,
  2. rpm festplatte geschwindigkeit

    ,
  3. festplattengeschwindigkeit 7200

    ,
  4. sata 5400 lesegeschwindigkeit,
  5. sata geschwindigkeit 5400,
  6. 5400 sata2 übertragungsrate,
  7. schnelligkeit beim pc worauf achten?,
  8. festplatte geschwindigkeit 7200 sata 2,
  9. schreibgeschwindigkeit 5400 sata festplatte,
  10. sata ii geschwindigkeit 5400,
  11. sata ii 5400 datendurchsatz,
  12. festplatte geschwindigkeit sata 1.5,
  13. datenrate sata 5400 umdrehungen,
  14. schreibgeschwindigkeit s ata 2 5400 umin,
  15. sata 5400 rpm lesegeschwindigkeit,
  16. sata 5400 geschwindigkeit,
  17. sata 5400 upm festplatte schreibgeschwindigkeit,
  18. festplatten geschwindigkeit,
  19. festplattengeschwindigkeit,
  20. geschwindigkeit sata 5400,
  21. schreibgeschwindigkeit sata II 5400 umdrehungen,
  22. festplatte geschwindigkeit,
  23. welche lesegeschwindigkeit solte eine sata2 hdd haben,
  24. firewire 800 geschwindigkeit instabil,
  25. festplatte geschwindigkeit rpm
Die Seite wird geladen...

Festplatte: Geschwindigkeit - worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...
  5. Festplatten bei neuem PC übernehmen?

    Festplatten bei neuem PC übernehmen?: Liebe ModernBoard-Community, Ich habe mir vor einiger Zeit einen PC gebaut, diesen allerdings aufgrund eines Defekts des Mainboards...