Festplatte frühstückt Gigabytes?

Diskutiere Festplatte frühstückt Gigabytes? im Festplatten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Hallo liebe Leute! Vor kurzem habe ich mir diesen laptop hier gekauft:...

  1. #1 onemanshow, 20.08.2008
    onemanshow

    onemanshow Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute!

    Vor kurzem habe ich mir diesen laptop hier gekauft:

    http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/ho/WF06b/321957-321957-3329744-64354-64354-3744231-3767433.html ( ich hoffe links sind erlaubt ansonsten bitte ich um entschuldigung! )

    Nun mein Problem...

    Die Festplatten sind auf 3 Einzelne verteilt, C: 224GB D:232GB RecoveryE:8,86GB ...

    da fehlen zu den angegebenen 500GB einfach mal ein paar GB? wo könnten diese sein?

    die fehlenden paar GB sind nicht wirklich schlimm aber wüsste halt schon gern wo sie hin sind.

    Nun aber zum eigentlichen problem: Auf laufwerk C (wo auch windows drauf ist) sind 151 GB belegt von 224. Da kann aber etwas nicht stimmen, macht man rechtsklick / eigenschaften auf C sieht man das 72,1 GB belegt sind. Öffne ich aber die Festplatte und wähle alle dateien aus und drücke wieder auf eigenschaften sind nur 36,4 GB belegt? Auf D ( dem spiele laufwerk) kann ich mir alles erklären und dort stimmt auch beides überein... kann mir jemand sagen wo das alles hin sein könnte oder ob meine festplatte eventuell einfach nur hunger hat?


    ich hoffe ihr versteht mein problem =)

    vielen dank schonmal im voraus!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 wolfheart, 20.08.2008
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey onemanshow,

    mach mal Folgendes:

    - Start
    - alle Programme öffnen
    - Zubehör anklicken
    - dort Systemprogramme öffnen
    - geh auf Systemwiederherstellung
    - dort gehst Du unten auf COMPUTERSCHUTZ (Bild 1)
    - Du entfernst den Haken bei dem betroffenen Laufwerk und klickst dann wieder einen Haken dort hin
    - anschließend drückst Du den Button Erstellen (Bild 2)
    - Du gibst dem Kind nun einen Namen und drückst dann Erstellen

    Sind die Laufwerkangeben jetzt richtig?
     

    Anhänge:

  4. #3 onemanshow, 20.08.2008
    onemanshow

    onemanshow Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe den haken entfernt und wieder neu gesetzt dann bin ich auch auf erstellen gegangen und habe den systemwiederherstellungspunkt einfach mal test genannt aber die angaben stimmen immernoch nicht
     
  5. #4 wolfheart, 20.08.2008
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Mist....wäre auch zu schön gewesen, das die Wiederherstellungspunkte den Speicher belegt hätten. So war es bei mir vor Kurzem, deshalb meine Idee dahingehend. X(

    Okay, weiter:
    Lad Dir mal hier von die Testversion runter:
    http://www.oo-software.com/home/de/products/oodiskimage/
    Das Programm zeigt Dir mit genauen Dateiangaben die aktuelle Belegung des Laufwerkes, welches Du anklickst (Bild 1)

    Dann lässt Du das Diagramm aktuallisieren (Bild 2)

    Du wählst diese Ansicht (Bild 3)

    Und dann siehst das hier (Bild 4) und kannst erkennen, wer da was belegt.
     

    Anhänge:

  6. Birsel

    Birsel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Hi, du hast (wenn ich mich nich ganz verrechten habe 464 GB. Und das is NORMAL bei einer 500GB Platte. Dir fehlen KEINE GB´s alles is so wie es sein MUSS.



    MFG Birsel
     
  7. Sviper

    Sviper Guest

    Vollkommen korrekt. Die Festplattenherstellen rechnen die Präfixe mit 10^3, das Betriebssystem aber mit 2^10. Hat die Folge, dass die vom Hersteller angegebene Kapazität bei GB-Angaben mit dem Faktor ((2^10)/(10^3))^3 (was etwa 93% entspricht) mulitpliziert werden muss, um die angezeigte Kapazität zu erhalten.
    In dem Fall mit der 500GB-Platte sind 93% 465GB, es ist also alles im grünen Bereich.
     
  8. #7 onemanshow, 20.08.2008
    onemanshow

    onemanshow Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hey hey ;) O&O disk image 3 Professional (testver) habe ich nun heruntergeladen aber wie komme ich zu diesem diagramm?^^
     

    Anhänge:

  9. #8 onemanshow, 20.08.2008
    onemanshow

    onemanshow Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    übrigends sinds nurnoch 149gb ohne das ich auch heute nur eine weitere datei außer diesem O&O heruntergeladen habe... so langsam macht es mir angst
     
  10. #9 wolfheart, 21.08.2008
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 onemanshow, 21.08.2008
    onemanshow

    onemanshow Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    quark, ist doch nicht schlimm!

    also ich habe nun ein paar dateien gelöscht sinnlose musik und filme, nun bin ich bei 155 freien GB. Nach dem löschen habe ich die diagramme angefertigt und einige screenshots gemacht. siehe anhang ;) da kann irgendwie was nicht stimmen^^ :p

    kann es auch sein das ich irgendwie versteckte dateien aktivieren muss? das gibts ja auch bei xp das man ordner verbergen kann?
     

    Anhänge:

  12. #11 wolfheart, 22.08.2008
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Weißt Du, das Witzige daran ist, genauso hat es bei mir ausgesehen, als ich die Wiederherstellungspunkte noch nicht gelöscht hatte. Tu mir nochmal einen Gefallen - mach es bitte genau wieder so:
    - Start
    - alle Programme öffnen
    - Zubehör anklicken
    - dort Systemprogramme öffnen
    - geh auf Systemwiederherstellung
    - dort gehst Du unten auf COMPUTERSCHUTZ
    - Du entfernst den Haken bei dem betroffenen Laufwerk.....
    und jetzt machst Du gar nichts weiter außer das Du alles schließt und dann noch mal O&O Deine Festplatte betrachten läßt.

    Sind jetzt korrekte Angaben zu sehen? Wenn ja, dann verfahre so weiter, das Du wieder über Computerschutz in die Systemwiederherstellungspunkte gehst, Laufwerk das Häkchen ran und benennen. Erstellen klicken fertig.
     
  13. #12 onemanshow, 22.08.2008
    onemanshow

    onemanshow Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    unglaublich aber wahr, nun stimmen die ganzen angaben pötzlich =) mir fällt ein richtiger stein vom herzen!

    vielen dank ! aber warum das beim letzten mal nicht funktioniert hat versteh ich nicht :p

    habe dann einen neuen punkt erstellt! wow ... das frisst 2GB...:) wie kann ich denn verhindern das er wieder jedentag einen neuen punkt erstellt?
     
  14. RiRahl

    RiRahl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise erstellt Windows nur dann automatisch nen neuen Punkt,wenn was "wichtiges" wieder neu installiert wurde - dabei ist natürlich immer die Frage, ob User und Windows in dem Punkt einer Meinung sind,was "wichtig" ist...
    Hast Du ein stabil laufendes System, so solltest Du zu dem Zeitpunkt einen Wiederherstellungspunkt setzen - dieses auch dann,bevor Du etwas installierst,was u.U. Dein System instabil machen könnte...
    Du kannst Windows auch sagen (unter "Systemsteuerung" - "Systemwiederherstellung"),wieviel Platz auf jedem Laufwerk für die Wiederherstellungspunkte verwendet werden - je weniger Platz,desto weniger Punkte bleiben erhalten.
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. NIC83

    NIC83 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    [selbst editiert] Ach Mist!!! Hab zu spät bemerkt, dass du Vista hast. Vergiss, dass ich hier was geschrieben hatte!
    Ist nicht mein Tag heute :rolleyes:
     
  17. RiRahl

    RiRahl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ups - er hat Vista? Hab es nirgens gesehen...

    Na,dann weiß ich nicht genau,ob das da auch so ist,wie bei XP eben... 8o

    [IRONIE on]
    Nun ja - aber bei Vista macht 1 Fehler mehr oder weniger ja auch nix mehr aus :D
    [IRONIE off]

    Nicht ernst gemeint - macht natürlich schon was aus... ;) Wollen hier ja helfen und nicht schaden...
     
Thema: Festplatte frühstückt Gigabytes?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festplatte zeigt falsche belegung

Die Seite wird geladen...

Festplatte frühstückt Gigabytes? - Ähnliche Themen

  1. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  2. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...
  3. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  4. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke