Festplatte formatiert- Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Windows 98 Hilfe" wurde erstellt von Sternlilly, 01.08.2006.

  1. #1 Sternlilly, 01.08.2006
    Sternlilly

    Sternlilly Guest

    Hallo miteinander,

    ich habe vor einigen Tagen meine Festplatte formatiert. Nun bekomme ich beim Hochfahren des PC`s (Betriebssystem Windows ME) die Meldung:

    "Beim Initialisieren des Geräts CONFIGMG Windows-Schutzfehler. Starten Sie neu. System angehalten".

    Dann ist alles eingefroren und es hilft nur noch Stecker rausziehen und durch reinstecken wieder neu starten.

    Beim zweiten Starten erscheint das Microsoft Startmenü ( ich glaube das ist im BIOS, habe keine Ahnung davon)
    mit den Auswahlpunkten:

    1. Normal
    2. Protokolliert
    3. Modus abgesichtert
    4. Schrittweise Bestätigung

    Und die Meldung:
    Achtung:Windows wurde beim vorherigen Versuch nicht vollständig geladen. Wählen Sie abgesicherten Modus, um mit der minimalen Treiberkonfiguration zu starten.

    Da ich aber Windows normal gestartet haben möchte und nicht im abgesicherten Modus habe ich mal "Schrittweise Bestätigung" gewählt, um dadurch vielleicht herauszufinden, woran es liegt.

    Bestätige ich jeden Punkt, fährt der PC wieder nicht hoch und es erscheint diesselbe Meldung wie oben ( CONFIGMG Windows-Schutzfehler).

    Beim nächsten Hochfahren drücke ich sofort F9 um in das Microsoft Startmenü zu gelangen. Wieder wähle ich "Schrittweise Bestätigung" und setze durch Taste"ESC" ein "Nein" hinter " SmartDRV-Datenträgercache aktivieren". Alles andere bestätige ich.

    PC fährt dann wieder für diese Sitzung normal hoch. Bis zum nächsten Mal, wo das Spiel wieder von vorne losgeht.

    Woran kann`s liegen?

    Ich muss dazu erwähnen, dass ich nach dem Formatieren erst mal eine neue Firewall downloaden musste, da ich keine auf CD habe und ich auch keine Möglichkeit habe, die alte Firewall irgendwo für die Zeit während des Formatierens irgendwo "abzuladen". Ich habe schon grössere Dateien vor ( 2 bis 3 MB-z.B. PDF-Dateien) dem Formatieren an die eigene E-Mail -Adresse geschickt, um sie dort solange zu "lagern".

    Während des Downloads einer neuen Firewall war ich über 1 Std. ohne Schutz im Internet. Ich habe zwar den PC mit Anti Virus PE gescannt, es wurde nix gefunden, aber ich kann es mir trotzdem nicht vorstellen, da man ja nur 15 Min. ohne Schutz drin sein muss, um sich was einzufangen.

    Wie kann ich selbstständig z.B. in der Windows-Registry ( z.B. an der Dateiendung) herausfinden, ob ich was drauf habe (Virus o.a.)?

    Das war`s. Vielen Dank für einen möglichen Tipp.

    Lieben Gruss
    Suse

    Die o.g. Fehlermeldung (CONFIGMG Windows-Schutzfehler) trat übrigens erst auf, nachdem ich nach dem Formatieren das erste Mal im Internet war, um mir die Firewall downzuloaden.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 01.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    kann es sein, das du eine PCI grafikkarte hast?
    es ist möglich das die configmg.vxd defekt ist.
    installiere mal deine grafikkarten-treiber neu.

    ansonsten musst du dir die datei im windows ordner suchen und ersetzen mit der von deiner win CD.
     
  4. #3 Sternlilly, 02.08.2006
    Sternlilly

    Sternlilly Guest

    Hallo Ostseesand,

    danke für die Antwort.
    Bin gerade mal bei Systemsteuerung>>>Geräte-Manager auf "Grafikkarte" gegangen, es wird nur folg. Eintrag angezeigt:
    "Intel(r) 82810 Grafikcontroller 4. 12.01.2604

    Bin dann auf Eigenschaften und auf Treiber aktualisieren (Windows-Update online). Hat aber unendlich lange gedauert, vielleicht lag es an der Firewall.
    Habe abgebrochen, da ich noch was zu tun habe, und versuche das später noch mal. Melde mich dann mit welchem Ergebnis.


    Lieben Gruss
    Suse
     
  5. #4 Sternlilly, 02.08.2006
    Sternlilly

    Sternlilly Guest

    Hallo Andy,
    Sorry dass ich Dich nicht mit Namen angeschrieben habe. Habe ich jetzt erst gesehen 8o


    Tschüss
    Suse
     
  6. #5 Ostseesand, 02.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    na das ist doch unwichtig
    hauptsache es funktioniert dann :)
     
  7. #6 Sternlilly, 03.08.2006
    Sternlilly

    Sternlilly Guest

    Hallo miteinander
    Hallo Andy


    habe gerade festgestellt, dass ich diesen Beitrag wohl besser im Thread Windows ME geschrieben hätte, ich hab`s übersehen :O
    Vielleicht kann der Mod den Beitrag verschieben.

    Also Treiber wurde nun über Windows-Update aktualisiert. Das Problem ist dasselbe geblieben.

    Ausserdem bekomme ich über meine Firewall(Sygate) laufend folgende Meldung:
    "Für eine Applikation mit dem Namen "Kernkomponente des Win32-Kernel (Dateiname Kernel32.dll)" wurde der Zugang zum Netzwerk blockiert."


    Lieben Gruss
    Suse
     
  8. #7 Ostseesand, 03.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    so habe es mal in win 98/ ME verschoben :)

    also das deine firewall meckert ist klar, denn dein windows will sich mit dem internet verbinden. da es blockiert wird hast du sicher es so eingestellt, oder?

    lege mal deine windows cd ein
    dann suche ob du die datei configmg.vxd dadrauf findest.
    wenn ja die datei einmal anklicken mit der rechten maustaste und dann kopieren klicken, dann kopiert er es in die zwischenablage.
    dann suchst du im windows auf deinem pc nach der datei.
    dann rechte maustaste und einfügen klicken

    sollte das auch nicht helfen, solltest du dein windows nochmal neu installieren
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Sternlilly, 08.08.2006
    Sternlilly

    Sternlilly Guest

    Hallo Andy,

    bin erst heute wieder hier vorbeigekommen und werde Deinen Vorschlag beherzigen. Melde mich wieder. Danke.


    Lieben Gruss
    Suse
     
  11. #9 Sternlilly, 08.08.2006
    Sternlilly

    Sternlilly Guest

    Bin`s nochmal.
    Kernkomponente des Win32-Kernel ist übrigens in der Firewall unter laufende Pogramme mit "erlaubt" gekennzeichnet.

    Ebenso unter "Applikationen" ist diese Datei mit erlaubt gekennzeichnet.


    Gruss
    Suse
     
Thema: Festplatte formatiert- Fehlermeldung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. smartdrv datenträgercache aktivieren?

    ,
  2. windows wurde beim vorherigen versuch nicht vollständig geladen

    ,
  3. beim initialisieren des geräts configmg windows-schutzfehler. starten sie neu

Die Seite wird geladen...

Festplatte formatiert- Fehlermeldung - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...
  5. Festplatten bei neuem PC übernehmen?

    Festplatten bei neuem PC übernehmen?: Liebe ModernBoard-Community, Ich habe mir vor einiger Zeit einen PC gebaut, diesen allerdings aufgrund eines Defekts des Mainboards...