Festplatte (FAT32) formatiert mit NTFS.. Daten verloren?

Diskutiere Festplatte (FAT32) formatiert mit NTFS.. Daten verloren? im Datenrettung Forum Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, habe den dümmsten "Unfall" gehabt, den ich je an einem Computer fabriziert habe. Die Festplatte, um die es geht ist eine...

  1. #1 nerinho, 13.02.2010
    nerinho

    nerinho Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe den dümmsten "Unfall" gehabt, den ich je an einem Computer fabriziert habe. Die Festplatte, um die es geht ist eine WD1600(??). Ich wollte XP neu installieren und habe meine ganzen Daten, wie emails/bootmarks/fotos/photoshopsachen/programmiertes/uni-zeugs usw auf dieser platte gesichert. Windows läuft auf einer 2.Festplatte im PC, die Platte um die es hier geht ist also eine reine Datenplatte.

    Folgendes ist in Reihe passiert:

    1)
    Festplatte war formatiert im FAT32 Dateiformat, nur eine Partition.

    2)
    mit XP-CD den PC gestartet, install-schirm(blau) erscheint.

    3)
    alte Partition gelöscht (warum auch immer ich die falsche Platte genommen habe, weiß der Geier)

    4)
    neue Partition erstellt an dfer selben stelle, also die ganze Festplatte als Partition.

    5)
    neue Partition formatiert im NTFS-Format.

    6)
    WinXP installiert.

    7)
    nach der Installation nichts mehr installiert, weil ich gemerkt habe, dass da was nicht stimmen kann und tatsächlich...

    Meine Frage, falls es überhaupt Erfahrungen und Ideen zu einem solchen Problem gibt: Kann ich die Daten wenigstens teilweise wiederherstellen? Habe einige Recovery-tools versucht, aber die finden ausschließlich die neuen Windows-Daten. Schätze mal die Umwandlung in das NTFS-Format ist hier das größte Problem...

    Die Daten sind für mich persönlich von großem Wert, allein meine Studiensachen, ganz zu schweigen von den Digitalfotos meines verstorbenen Vaters.

    Wäre für Ideen, Hilfestellungen und Tipps jeder Art dankbar.

    Mit besten Grüßen,
    nerinho
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 13.02.2010
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    so ganz blicke ich jetzt nicht durch. Du hast die Platte formatiert, auf der Deine Sicherung war?
    Dann hast Du so gut wie keine Chancen, die wieder herzustellen.
     
  4. #3 nerinho, 13.02.2010
    nerinho

    nerinho Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    gesichert in dem sinne, dass die daten einfach irgendwo in einem ordner steckten auf der platte. Auf der Festplatte waren ca. 120GB Daten, wovon ca. 50GB wichtig für mich sind, der Rest ist mir egal...
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.324
    Zustimmungen:
    15
  6. #5 nerinho, 13.02.2010
    nerinho

    nerinho Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den link. Werde am Montag mal anrufen und mich erkundigen. Bis dahin versuche ichs aber weiterhin auf kostenfreien Basis ;)

    Nun, die Daten an der Stelle, an der jetzt Windows installiert ist (wahrscheinlich am Anfang der Platte, sprich innen auf den Scheiben) sind höchstwahrscheinlich unwiederbringlich weg. Da XP nach der Installation incl pagefile aber nicht mehr als 10GB belegt hoffe ich immer noch auf mindestens 40GB meiner wichtigen Daten.

    Wer noch Ideen hat, immer her mit. Kann sie jetzt gut gebrauchen...
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Leonixx, 14.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  9. #7 PRo GaMeR JoNaS, 14.02.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    jap das ist eig sehr sehr schwer eig unmöglich das wiederherzustellen.
    schade hättest du es früher gemerkt und nicht windows xp installt hätte man noch bessere chancen ;)
    Gruss Jonas
     
Thema: Festplatte (FAT32) formatiert mit NTFS.. Daten verloren?
Die Seite wird geladen...

Festplatte (FAT32) formatiert mit NTFS.. Daten verloren? - Ähnliche Themen

  1. Festplatten Tool unter Win98 ?!

    Festplatten Tool unter Win98 ?!: moin zusammen, suche ein programm, womit man den festplattenstatus mal ansehen kann. habe ja noch einen alten win 98SE rechner und würde mir...
  2. Festplatte defekt?

    Festplatte defekt?: Hallo liebe Community, ich habe zwar schon einen Verdacht da ich aber nicht wirklich Ahnung davon habe, schildere ich kurz mein Problem: Meine...
  3. CPU/Festplatte schrottt?

    CPU/Festplatte schrottt?: Moinsen, Ich hatte ja meiner Röhre (neu) win7 drauf gezogen, in der Hoffnung das Sie dann wieder etwas besser läuft. Ich hatte vorher schon...
  4. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  5. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...