Festplatte defekt?

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von frankthehank, 09.02.2010.

  1. #1 frankthehank, 09.02.2010
    frankthehank

    frankthehank Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem PC. Ich kenne mich nicht sehr gut aus und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und ein paar Tipps geben.

    Zur Problemstellung:

    Als ich an meinem PC arbeitete hing sich der Rechner komplett auf. Befor ich Reset drücken konnte erschien schon kurz ein blauer Bildschirm und der Rechner startete neu. Anschließend kam ein schwarzer Bilschirm mit einigen Auswahlmöglichkeiten

    -Windows normal Starten
    -abgesicherter Modus
    -... (ich denke ihr wisst schon was ich meine)

    Doch egal welchen Modus ich wähle versucht Windows zu starten und der Ladebalken von Windows läuft 1 1/2 mal durchs bild und es ertönt zwei mal ein klacken (jedesmal wenn der Ladebalken etwa in der Mitte ist).

    Danach geht das gleiche von vorn los.

    Hier ein paar Rechner Daten:
    - MBO Biostar GF7050V-M7, So775
    - CPU Intel Core Duo 2,4 GHz 1MB E2220, S775, BOX
    - SPE 1024MB DDR2 PC800 Aeneon
    - FES 500GB Samsung SATA II HD501LJ

    Betriebssystem: Windows XP

    Das dumme ist, dass vor etwa 4 Monaten schonmal die Festplatte kaputt gegangen ist. Wird das schonwieder die Platte sein???

    Ich habe ein paar wichtige Daten auf der Platte die ich noch nicht gesichert habe. Die letzte Datensicherung habe ich leider vor ca. 3 Wochen vorgenommen.

    Wenn es denn die Festplatte ist, wäre es einen Versuch Wert die Platte auszubauen über ein Externes Gehäuse an meinen Laptop anzuschließen um zu schauen ob ich auf die Daten zugreifen kann? Muss ich in diesem Fall die Festplatte auf "Slave" umstöpseln?

    So, ich glaube das reicht erstmal, denn es hat wahrscheinlich keiner lust so´n langen Text zu lesen. :)

    Ich bedanke mich schonmal und freue mich auf Antworten.

    Gruß
    FranktheHank
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin und herzlich willkommen!
    Hmm, klingt in der Tat nach einem Defekt der Platte!
    Ich würde mal von ner Knoppix oder Kanotix Live CD booten und versuchen auf die Daten zuzugreifen und diese dann auf ne DVD brennen oder je nach Größe auf einen FAT32 formatierten Datenträger schieben.

    Am besten mal das Herstellertool für deine Platte herunterladen und damit die Platte testen!

    Seltsam ist der Umstand, dass dir erst vor kurzem ne andere Platte abgekackt ist.
    Wenn möglich solltest du testweise auch mal das S-ATA Kabel ersetzen!

    Ausbauen und in ein externes Gehäuse ist ebenfalls eine Möglichkeit deine Daten zu retten. Da die Platte noch vom Bios erkannt wird, bestehen allerbeste Chancen das zu retten was zu retten ist ;)

    Du solltest dich zunächst auf das Sichern der Daten und den Austausch des S-ATA-Kabels konzentrieren, dann eventuell mal von der XP Setup CD booten und in die Reperaturkonsolle gehen. Dort folgendes nach Anmeldung bei deiner Installation eingeben:
    ckkdsk /f /r
    fixmbr
    fixboot

    Eventuell kann Windows dann geladen werden, aber dein Problem ist bis auf die Datensicherung dann noch nicht gelöst!

    Gruß und good luck
    Joel
     
  4. #3 frankthehank, 09.02.2010
    frankthehank

    frankthehank Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joel09,

    vielen Dank schonmal für deine Antwort.
    Ich habe keine Knoppix CD und weiß ehrlich gesagt auch nicht was das ist:rolleyes:,

    Wenn dieses Kabel, welches Du angesprochen hast, das ist das die Platte mit dem Motherboard verbindet, dann wird es nach meiner Logik nicht an dem Kabel liegen, denn die zwei Festplatten die im Abstand von einigen Monaten kaputt gegangen sind hatte unterschiedliche Anschlüsse. Zum einen den neuen, mit diesem schmaleren Anschluss und die ältere Platte hat noch diesen ganz breiten Anschluss.

    Ich habe vorhin die Platte ausgebaut und in ein Externes Gehäuse geschraubt.
    Die Festplatte hört sich ganz normal an und ich kann kein Klacken mehr feststellen.

    Ich habe sie an mein Notebook gesteckt und sie wird auch erkannt. Wenn ich nun drauf zugreifen möchte kommt die Meldung

    "Sie müssen den Datenträger in Laufwerk F: formatieren, bevor Sie ihn verwenden können. Möchten Sie formatieren?.."

    Was sollte ich als nächstes tun? Ein Datenrettungsprogramm drüber laufen lassen?

    Welches Programm kann man in meinem Fall empfehlen?
    Am liebsten wäre mir ein leicht zu bedienendes Programm oder evtl. eine kurze Anleitung von einem User, der dies schonmal gemacht hat.

    Grüße Frank
     
  5. #4 frankthehank, 09.02.2010
    frankthehank

    frankthehank Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ach, ich sollte noch erwähnen, dass ich auf dem Notebook Windows Vista laufen habe. Ich denke das schrenkt die Suche nach einer Datenrettungssoftware nochmal ein.

    Gruß Frank
     
  6. #5 frankthehank, 09.02.2010
    frankthehank

    frankthehank Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Und noch ne Frage

    zur zuerst vorgschlagenen Lösung mit der Knoppix CD.
    Ist das auch möglich wenn die Festplatte extern angeschlossen ist?

    Gruß Frank
     
  7. #6 Leonixx, 09.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Beiträge kannst du auch mit dem Ändern Button ergänzen. Einfach Edit dazuschreiben.

    Knoppix ist ein LinuxLiveSystem. Das bedeutet das du mit der CD deinen Rechner starten kannst und auf die Festplatte bzw. auch externe Festplatte Zugriff hast um Daten zu retten.

    Wenn allerdings die Platte nicht mehr erkannt wird, dann ist das Dateisystem beschädigt. Da wird es auch mit Knoppix nicht gehen.

    In so einem Fall ist das Programm Testdisk die beste Lösung, allerdings nicht einfach zu bedienen.

    Hier zum Beispiel eine Anleitung.
    Die besten Tricks für eine Datenrettung - Anleitungen zu Datenrettungssoftware TestDisk
     
  8. #7 frankthehank, 09.02.2010
    frankthehank

    frankthehank Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also die Platte wird noch erkannt.
    Ich habe bisher mit 2 verschiedenen Datenrettungssoftwares einen kleinen erfolg gehabt. Der Erfolg beschränkte sich leider aber nur darauf, dass ich Datein angezeigt bekommen habe, die mir wichtig sind. Sichern konnte ich sie nicht, da es Demo Versionen sind. Die beiden Programme sind:

    - o&o formatrecovery
    - Data Lifesaver 3.8

    Kennt jemand vielleicht ähnliche Software for free? Es sollten Programme sein, bei denen die Ordner- bzw. Dateinamen beibehlten werden.

    Und am besten nicht all zu kompliziert in der Bedienung.

    Also ich bin mir jetzt ziehmlich sicher, dass die Platte defekt ist. Bei allen Programmen, die ich bisher ausprobiert habe, stockte es bei etwa 10% des Suchlaufs und während es stockte machte die Platte einige Geräusche.

    Wäre nett wenn ich einige Softwarevorschläge bekommen würde.

    Vielen Dank schonmal
    Gruß Frank
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Leonixx, 10.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Recuva von Piriform Recuva - Download - CHIP Online

    Allerdings solltest du dir von kostenlosen Programmen nicht zuviel versprechen.

    Ein gutes kostenpflichtiges Programm ist O&O Disc Recovery. Hat auch in verschiedenen Tests gut bis sehr gut abgeschnitten. Allerdings in der neuesten Version nicht günstig. Ca. 99 Euro. Eventuell findest du eine ältere Version die günstiger ist.

    Die besten Tricks für eine Datenrettung - O&O Disk Recovery
     
  11. #9 dakl2020, 11.02.2010
    dakl2020

    dakl2020 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    als Neuling hier ein Tipp: Eine Samsung Platte mit diesen Symptomen hat definitiv Probleme mit defekten Sektoren.

    Ich kenne diesen Festplattentyp da ich im technischen Support oft damit zu tun habe. Du kannst nur noch, wenn Du Deine Daten liebst, die Platte ausschalten und einen Profi als Datenretter suchen.

    Weiteres Arbeiten mit Tools ist keine gute Idee und macht alles nur schlimmer.

    Schau Dir mal die Seite von Maintec Datenrettung an Maintec Datenrettung - Datarecovery Festplatte - Raid - NAS mit mehr als 10 Jahren Erfahrung ! Dorthin schicke ich des öfteren Kunden von mir. Es gibt dort recht erträgliche Preise für Privat und meine Erfahrungen sind über Jahre positiv.
     
Thema: Festplatte defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sie müssen den datenträger in laufwerk f formatieren bevor sie ihn verwenden können

    ,
  2. festplatte kaputt externes gehäuse nutzen datenrettung

    ,
  3. datenrettung maintec test

    ,
  4. knoppix festplatte defekt,
  5. microsoft vista sie müssen den datenträger in laufwerk f: formatieren bevor sie ihn verwenden können,
  6. maintec datenrettung maintec erfahrung,
  7. müssen den datenträger formatieren bevor phantom,
  8. sie müssen den datenträger in laufwerk f formatieren bevor sie ihn verwenden können knoppix,
  9. erfahrungen maintec datenrettung,
  10. platte klack spiel stockt,
  11. sie müssen den datenträger in laufwerk formatieren bevor sie ihn verwenden können,
  12. sie müssen den datenträger formatieren bevor sie ihn verwenden können,
  13. sie müssen den datenträger in laufwerk f: formatieren bevor sie ihn verwenden können,
  14. maintec seriös,
  15. windows festplatte defekt sie müssen den datenträger formatieren,
  16. maintec datenrettung seriös,
  17. mit kanotix auf defekte festplatte nach dateien suchen,
  18. festplatte kaputt knoppix,
  19. knoppix festplatte kaputt,
  20. sie müssen den datenträger formatieren fesplatte kaputt,
  21. platte defekt,
  22. anleitung knoppix festplatte defekt
Die Seite wird geladen...

Festplatte defekt? - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  4. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke