Festplatte defekt nach formatieren?

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von JoJay, 03.02.2006.

  1. JoJay

    JoJay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hab einen alten Computer, auf dem Win98 problemlos lief.
    Ich wollte allerdings XP draufspielen.
    Also hab ich die XP CD eingelegt. Schon beim initalisieren der installationsroutine erhielt ich den Fehlercode 7. Laut MS gab es also Probleme zwischen XP und Windows 98. Dieser Fehler konnte mehr oder weniger behoben werden, danach bekam ich aber schon den Fehler "Datei beschädigt oder fehlt".

    Also dachte ich mir, mach ich einfach alles platt und spiel das OS erst später drauf. Ich habe mit einem Programm namens S0kill alles gelöscht. Komischerweise ging das ohne im Dos-Modus sein zu müssen. Windows lief auch noch ein paar Sekunden weiter, dann bekam ich einen Bluescreen.

    Nach dem Neustart wurde Windows 98 nicht mehr gestartet. Es stand nur noch irgendwas von einem Bootmanager da.

    Also erstmal Windows XP CD eingelegt. Der Fehler mit dem Fehlercode 7 kam nicht mehr, dafür aber 6338 (oder so ähnlich): Datei nicht gefunden oder beschädigt.

    So, das kann allerdings nicht stimmen! Ich habe die XP Cd mehrere Male auf einem anderem PC getestet, mit dem Ergebniss dass sie einwandfrei funktioniert.

    Also hab ich als nächstes eine Startdiskette eingelegt. Ich wollte die Platte einfach nochmal formatieren, da ich mir schon denke kann das bei s0kill was schief gelaufen ist. Wenn ich aber von Laufwerk a:\ auf c:\ wechseln will, steht da: Unknown Volume.

    Wenn ich fdisk eingebe kommt: Bad or unknown command.

    So, ich muss allerdings dazu sagen dass die Startdiskette (glaub ich) von Win ME ist! Zumindest steht direkt in der ersten Zeilen MS Windows Millenium. Soweit ich weiss war das aber egal.

    Naja, weiter geht's: Ich habe dann einfach mal Knoppix eingelegt. Auch Knoppix kann nicht starten. Was alles schief gegangen ist kann ich nicht sagen, da diese Infos zu schnell vorbeirasen. Aber am Ende steht da:

    Memory is read-only.
    Couldn't create Directory ERROR
    Couldn't load inittab.

    Ich habe daraufhin mal den RAM Riegel ausgetauscht - keine Veränderung.

    Meine Vermutung ist, dass irgendwas beim "Formatieren" mit diesem Programm schief gelaufen ist, und jetzt die Festplatte im Eimer ist...

    Wie kann ich das überprüfen? Was könnte noch defekt sein? Zum Test muss ich nämlich eine neue HD erstmal kaufen.
    Könnt ihr euch vorstellen was da passiert ist mit der Festplatte? Macht das einen signifikanten Unterschied ob ich eine Startdiskette von ME oder 98 benutze?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 03.02.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Was ist auf der Me Bootdisk alles drauf?

    Du hast (wenn ich mich nicht irre) deine Festplatte komplett mit Nullen überschrieben! Schreibe als erstes mal mit fdisk /mbr einen neuen MBR auf die Platte!

    Anschließend würde ich die Platte erstmal mit format, formatieren!

    Nachteil ist natürlich, dass du die Platte nur in Fat32 formatieren kannst, da NTFS nicht unterstützt wird!

    Bis dahin erstmal!

    Gruss Morpheus
     
  4. JoJay

    JoJay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Danke für die Antwort!

    Wie kann ich das machen? FDisk kommt doch: unknow or bad command! :(
     
  5. #4 Morpheus1805, 03.02.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Gehe auf diese Seite hier

    http://www.bootdisk.com/

    und lade dir erstmal ne vernünftige bootdisk runter!

    Dann ist das Problem schon mal gelöst!

    Ich muss jetzt zur Arbeit, schaue aber heute Nacht nochmal was draus geworden ist!

    Gruss Morpheus
     
  6. JoJay

    JoJay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Vielen Dank für dein Engagement.
    Leider muss muss ich mir die Bootdiskette von wo anders besorgen. Das Diskettenlaufwerk hier an meinem hauptpc ist auch nicht das gelbe vom Ei, sprich es kommt immer: "Diskette kann nicht formatiert werden".

    Also besorge ich mir erstmal eine Windows 98 Bootdiskette und dann müsste ich schonmal fdisk machen können?

    bis später!
     
  7. #6 Ecko@Home, 03.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    du kannst Fdisk auch von der ME CD machen!
    Wenn du in DOS in der Eingabeaufforderung bist, gib folgendes ein und bestätige mit der ENTER-Taste!

    1. d: (wobei d dein CD-Laufwerk ist, ist dein laufwerk nicht d dann der entsprechende buchstabe)
    2. cd winme
    3. fdisk

    Wie gesagt jedesmal die ENTERTASTE drücken.


    MFG Ecko@Home
     
  8. JoJay

    JoJay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    So, mit der funktionierender Bootdiskette sieht alles etwas anders aus.

    Also, ich habe die Festplatte C: erstmal komplett formatiert.

    Dann wieder XP CD rein und ausprobiert:

    Beim ersten Versuch: Fehler 32768 bei Datei blablablab.c
    Beim zweiten Verscuh: Fehler 32768 bei Datei SetupReg.HIV
    Beim dritten Versuch: Fehler 32768 bei Datei cmr.exe

    Der Fehler 32768 bedeutet Datei fehlt oder beschädigt.

    Beim suchen nach dem Fehlercode stieß ich auf einen interessanten Beitrag:

    _______________________________________-
    Hallo Zusammen,

    habe meine Platte (C) neu Formatiert und wollte Windows XP (Prof) neu installieren. Beim Booten von CD kommt die Fehlermeldung

    Die Datei \i386\biosinfo.inf konnte nicht geladen werden
    Fehlercode 32768

    Was kann ich tun ?

    Im voraus besten Dank

    Gruß gendo1
    _________________________________________--

    Antwort:
    Ich hatte das Problem auch schon, aber nur bei älteren NoName-Rechnern.
    Wenn du das Setup wiederholst wird der Fehler wahrscheinlich bei einer anderen Datei auftreten.

    Bei mir hat es nicht an der Datei oder CD gelegen sondern an der Hardware.
    CD-ROM getauscht und das Problem war erledigt.

    Sind Platte und CD richtig gejumpert?
    __________________________________________


    Die meinen es sei das Laufwerk, das kaputt ist.
    Bevor sich mein Hauptrechner von seinem DVD-Laufwerk verabschieden darf würd mich noch intressieren ob ihr meint das dass sein kann?

    Der RAM soll auch immer wieder für solche PRobleme verantwortlich sein, ich habe die Bausteine zwar schon gewechselt, aber ich führe gerade trotzdem von der Knoppix CD einen Memtest durch. Bis jetzt fehlerfrei.

    Was mir jetzt noch fehlt ist ein Anleitung für den aus bzw. einbau eines Laufwerks :) Ist das schwer?
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 K@rsten, 04.02.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Dieser Fehler kommt sehr gerne vor, wenn das Laufwerk zu langsam ist!

    Das Wechseln ist kein Problem:

    Netzstecker abziehen
    Rechner öffen
    Stecker abziehen
    Die 2 Befestigungsschrauben entfernen
    Laufwerk raus
    festschrauben
    Stecker einstecken
    Netzstecker rein
    fertig


    Grüße
     
  11. JoJay

    JoJay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Na da bin ich jetzt aber froh das der Fehler endlich gefunden ist!

    Seit einer Woche bin ich schon auf der Suche :)

    Also, ich bedank mich schonmal recht herzlich für eure sehr kompetente Hilfe. Danke!
     
Thema: Festplatte defekt nach formatieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 32768 fehlercode

    ,
  2. i386 biosinfo.inf konnte nicht geladen werden

    ,
  3. die datei i386 biosinfo.inf konnte nicht geladen werden

    ,
  4. fehlercode 32768,
  5. biosinfo.inf fehlercode 32768,
  6. fehlercode 32768 setupreg.hiv,
  7. biosinfo.inf konnte nicht geladen werden,
  8. i386 biosinfo.inf fehlercode 32768,
  9. fehlercode 32768 xp,
  10. biosinfo.inf konnte nicht geladen werden fehler 32768,
  11. i386 biosinfo.inf konnte nicht geladen werden 32768,
  12. datei i386iosinfo.inf nicht gefunden fehlercode 32768,
  13. fehler 32768,
  14. biosinfo.inf konnte nicht geladen werden fehlercode 32768,
  15. WINDOWS XP FEHLERCODE 32768,
  16. die datei i386iosinfo.inf konnte nicht geladen werden der fehlercode ist 32768,
  17. windows setup fehlercode 32768,
  18. 32768 xp fehlercode,
  19. windows ME kaputt machen,
  20. die datei setupreg.hiv konnte nicht geladen werden´n. der fehlercode ist 7,
  21. i386iosinfo.inf konnte nicht geladen werden,
  22. setupreg.hiv konnte nicht die datei geladen werden. der fehlercode ist 32768,
  23. bios i386 bios inf konnte nicht geladen werden,
  24. i386 biosinfo inf fehlercode 32768,
  25. i386ios.inf konnte nicht geladen werden
Die Seite wird geladen...

Festplatte defekt nach formatieren? - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  4. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke