Festplatte D -Speichervolumen

Dieses Thema im Forum "Notebook Probleme" wurde erstellt von Reinersuhl, 02.06.2014.

  1. #1 Reinersuhl, 02.06.2014
    Reinersuhl

    Reinersuhl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Laptop Samsung RV 511 hat 2 Festplatten und läuft mit Windows 7. Die Festplatte D verwende ich nur für meine Bilder. Sie hat eine Speichervolumen
    165 GB. Die Ordner auf dieser Festplatte belegen nur 38 GB, obwohl eine Belegung mit 152 GB angegeben wird! Ich kann keine Dateien oder Ordner erkennen die diesen Speicherplatz belegen. Wie kann ich wieder auf die volle Speicherkapazität verfügen ?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 02.06.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die sichtbaren Ordner!
    Zunaechst sollte im Windows Explorer fuer diese Partition mal nachgeschaut werden, ob in den Ordneroptionen versteckte Dateien und Ordner sowie Systemdateien/-ordner angezeigt werden. Diese sind normalerweise nicht sichtbar, belegen dennoch Speicherplatz. Wenn diese Dateien im Explorer nicht angezeigt werden, kann man sie natuerlich bei der Speicherbelegung auch nicht beruecksichtigen.

    Daneben ist nicht nur die rechnerische Dateigroesse interessant, sondern auch der von den Dateien tatsaechlich belegte Platz auf dem Datentraeger. Dateigroesse ist haeufig kleiner als der tatsaechlich belegte Platz, was mit der Formatierung und der dabei verwendeten Einstellung zu der Allocation Unit Size/Groesse der Zuordnungseinheiten zusammenhaengt.
    (Wenn beispielsweise eine Groesse fuer die Zuordnungseinheiten von 4096 Bytes gewaehlt wird und auf dem Datentraeger eine Datei mit 2048 Bytes geschrieben wird, dann ist die Datei 2048 Bytes gross, belegt aber auf dem Datentraeger tatsaechlich 4096 Bytes. Auf diese Weise kann Einiges an Speicherplatz verloren gehen. Je kleiner die Dateien sind, desto kleiner sollte die Groesse der Zuordnungseinheiten gewaehlt werden. So minimiert man wenigstens den Verlust....)
     
Thema:

Festplatte D -Speichervolumen

Die Seite wird geladen...

Festplatte D -Speichervolumen - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...
  5. Festplatten bei neuem PC übernehmen?

    Festplatten bei neuem PC übernehmen?: Liebe ModernBoard-Community, Ich habe mir vor einiger Zeit einen PC gebaut, diesen allerdings aufgrund eines Defekts des Mainboards...