Festplatte bei Windows-Installation

Diskutiere Festplatte bei Windows-Installation im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi! Ich habe mir vor einigen Wochen Linux installiert und das Windows XP, das davor drauf war, runtergeschmissen. Nun habe ich aber entdeckt, das...

  1. #1 Alex0809, 04.07.2008
    Alex0809

    Alex0809 Guest

    Hi!

    Ich habe mir vor einigen Wochen Linux installiert und das Windows XP, das davor drauf war, runtergeschmissen.
    Nun habe ich aber entdeckt, das Linux doch nicht so ganz meinen Vorstellungen entspricht und will wieder Windows installieren.

    Problem:
    meine Festplatte ist 250 GB groß, wird unter Linux auch korrekt erkannt, aber unter der Windows-Installation wird sie als 130 GB groß angezeigt und wenn ich darauf installieren will, gibt's beim ersten Start 'ne Fehlermeldung. X(
    Ich habe schon alles mögliche versucht.
    Zum Beispiel:
    - unter Linux komplette Festplatte (250 GB) mit NTFS formatiert
    - in der Windows-Installation wurde sie dann als 200 GB groß erkannt
    - nach dem löschen wurde meine Festplatte wieder als nur 130 GB groß angezeigt.

    Was muss/kann/sollte/darf ich tun, damit es wieder funktioniert?
    Wäre über jegliche Hilfe sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.07.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.334
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Hast du das SP1 oder SP2 bereits in der Windows-CD integriert?
    Wenn nicht, bleibst du ganz normal an der 128GB Grenze hängen, weil grössere Laufwerke ohne BIG-LBA nicht in einem Stück unterstützt werden.

    Du kannst es einfach machen, indem du den Datenträger in zwei Partitionen anlegst. Eine Partition verwendest du für Windows und Programme, die andere Partition für deine eigenen Dateien.
    Damit hast du nicht nur die bequeme Variante gewählt, sondern deine eigenen Daten auch vom Betriebssystem getrennt. Brauchst dir also keine Gedanken machen, was mit den Daten passiert, wenn Windows mal wieder neu installiert werden muss.

    Alternative wäre, eine Partition erstellen, Windows installieren, die ServicePacks nachschieben und anschliessend über ein Partitionierungstool (wie z.B. GParted) die Partition vergrössern.
     
  4. #3 Alex0809, 04.07.2008
    Alex0809

    Alex0809 Guest

    Danke für die Antwort!
    Mein Problem liegt woanders: die Festplatte wird als nur 130 GB groß angezeigt!
    Da ich das gleiche Problem (Festplatte statt 100 GB nur 20 GB in dem Fall) auch auf meinem anderen PC habe (will auch da wieder Windows installieren), ist das Problem für mich eigentlich klar:
    ich kann also nicht einfach in der Windows-Installation die Linux-Partitionen löschen!
    Was muss ich also tun, damit meine Festplatte wieder ganz "rein", wie beim Neukauf angezeigt wird und ich wieder normal weitermachen kann?
    Gibt es vielleicht "Mini-Betriebssysteme", mit denen man ganz einfach seine komplette Festplatte löschen kann?

    Kenne mich leider nicht so aus!
     
  5. #4 Alex0809, 04.07.2008
    Alex0809

    Alex0809 Guest

    Gibt es niemanden, der mir hier weiterhelfen kann?
     
  6. #5 Alex0809, 07.07.2008
    Alex0809

    Alex0809 Guest

    Kann mir denn niemand helfen?
    Es ist wirklich wichtig für mich!
    Nochmal die Sachlage:
    - hatte Linux druff
    - jetzt alles formatiert
    - bei Windows-Installation Festplatte viel zu klein
    - nach Installation bootet er wieder von CD bzw. so, als wäre das richtige Windows schon installiert, er setzt die Installation aber nicht fort

    Kann das an GRUB oder so liegen, also, das die Festplatte "durcheinandergekommen" ist?

    Bitte, bitte, helft mir!
     
Thema: Festplatte bei Windows-Installation
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xp installieren partition zu klein angezeigt festplatte

Die Seite wird geladen...

Festplatte bei Windows-Installation - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS

    Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS: Ich versuche seit gestern Abend Windows über einen bootfähigen USB Stick auf meine ssd zu installieren, allerdings werden in meinem Boot Menü zwei...
  2. Windows 7: Fehler beim konfigurieren der windows-updates

    Windows 7: Fehler beim konfigurieren der windows-updates: Hallo, gestern nach dem herunterfahren des PCS gab es ca. 190 updates zu installieren (Monatelang hab ich mich nicht darum gekümmert...), bis 164...
  3. Windows 10 - Verursacht Lagg´s ?

    Windows 10 - Verursacht Lagg´s ?: Vorab - Meine Systeminformation : CPU (DDR3) Intel Core i7-4790K CPU @ 4.00GHz by GenuineIntel 4000Mhz L2 Cache 1024KB 64bit In SOCKET 0 Socket @...
  4. Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage

    Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage: Hallo Leute :) Ich habe einen älteren PC mit Mini-Tower von HP / Compaq, und möchte eine SSD HD einbauen. Im Moment ist eine 500GB S-ATA von...
  5. Hilfe !!!! Externe Festplatte

    Hilfe !!!! Externe Festplatte: Hallo, hab ein riesiges Problem. Habe meine alte externe Festplatte gefunden. Den Controller vorne abgeschraubt weil sie nicht mehr normal...