Festplatte auslesen

Dieses Thema im Forum "Festplatten Probleme" wurde erstellt von mistermire, 13.09.2013.

  1. #1 mistermire, 13.09.2013
    mistermire

    mistermire Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Frends
    Ich hätte da ein Problemchen mit meiner Festplatte, wäre dankbar für ein paar konstruktive Vorschläge.
    Ich habe eine Toshiba 500 GB Festplatte die ich über ne usb Schnittstelle auslesen möchte also die Daten retten. Auf der Festplatte ist ein Passwort angebracht, das ich selbst im BIOS eingerichtet habe und ich kenne das Passwort auch. Das Notebook dazu habe ich nicht mehr zur Verfügung also ist meine frage, ob es da Tools gibt, über das ich das Passwort eingebe und die Festplatte auslese. Danke!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 13.09.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Es gibt sicherlich Tools dafuer. Allerdings wird man als normaler Endanwender niemals in deren Besitz gelangen....

    Solche Tools wirst du bei Datenrettungsunternehmen finden, die dir gerne gegen entsprechende Rechnung das Passwort von der Platte entfernen.
    Selbst Toshiba unterstuetzt das Entfernen eines vorhandenen Passwortes nicht und sagt, es sei generell nicht moeglich. (Was wohl hauptsaechlich daran liegt, dass es bei PW-verschluesselten Platten in erster Linie um Datensicherheit geht, welche Toshiba mit dem Herausgeben von Informationem zum Entfernen/Umgehen des PW auf der HDD untergraben wuerde. Dadurch waere das Unternehmen fuer die Speicherung sensibler Daten nicht mehr einsetzbar und duerfte Umsatzeinbussen hinnehmen.)

    Im Prinzip ist die Platte mit dem Passwort wertlos. Wenn du ein aehnliches System wie das ehemalige Notebook findest, welches ebenfalls ueber das BIOS ein HDD-Passwort einrichtet, liesse sich das eventuell darueber entfernen. Ob PC oder Notebook ist dabei nicht entscheidend. Das BIOS sollte nur vom gleichen Hersteller sein, damit die Wahrscheinlichkeit groesser ist, dass die gleiche Technik fuer die PW-Implementation verwendet wird.
     
  4. #3 mistermire, 20.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2013
    mistermire

    mistermire Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok ich habe jetzt die Festplatte an ein anderes Notebook angeschlossen und beim Starten fordert es ein User Passwort oder beim Switchen ein Master Passwort. Das Interessante für mich ist das es das Passwort nicht annimmt das Ich eintippe und das beim alten Notebook funktioniert hat? Warum???? Kann es daran liegen das sich die Notebooks nicht ähnlich sind ????? Ich hätte noch die moglichkeit das Notebook von meiner Schwester zu nehmen das auch ein Toshiba ist und vom Äuseren Identisch.
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Das Passwort funktioniert nur mit dem Gerät, auf dem es eingerichtet wurde ;)
     
  6. #5 mistermire, 22.09.2013
    mistermire

    mistermire Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    OK Ich habe die Festplatte auslesen können über eine anderes Notebook. Was ich noch gerne tun möchte ist das Passwort aus dem BIOS Komplet entfernen aber wie??? So wie ich das beurteilen konnte besteht die Möglichkeit ein Passwort zu setzen und ändern aber ich finde nirgends die Option es zu deaktivieren, obwohl auf der rechten Seite in der Erklärung steht Set, Change or Delete. Weiss jemand mehr.
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Dann setze ein leeres Passwort.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 mistermire, 22.09.2013
    mistermire

    mistermire Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fuktioniert leider nicht, weiter...
    BIOS: InsydeH20 Setup
     
  10. #8 mistermire, 22.09.2013
    mistermire

    mistermire Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab so ein Toshiba assist exe gefunden laut Anleitung sollte man das password mit diesem teil entfernen können but Im experiencing some trouble....
     
Thema:

Festplatte auslesen

Die Seite wird geladen...

Festplatte auslesen - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...
  5. Festplatten bei neuem PC übernehmen?

    Festplatten bei neuem PC übernehmen?: Liebe ModernBoard-Community, Ich habe mir vor einiger Zeit einen PC gebaut, diesen allerdings aufgrund eines Defekts des Mainboards...