festplatte ausbauen/Rechner stilllegen

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von MAS202, 20.08.2007.

  1. MAS202

    MAS202 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich hab zwar nicht erst seit gestern nen rechner, aber ich hab noch nie ne platte augebaut, dazu hab ich zwei fragen.


    1. Wenn ich aus einem Rechner ne Platte ausbau, und den Rechner ein Jahr lang stehen lasse und nicht mehr benutze, kann ich dann nach dem vergangenen Jahr die Platte wieder einbauen und ohne Probleme hochfahren als sei es gestern gewesen?




    2. Gibt es sowas wie ne Batterie im Rechner die sich über den Zeitraum an dem dre rechner nicht mehr am netzkabel angeschlossen ist langsam entleert, so wie. z.B. beim Auto.
    ( beispiel nach einem Jahr nichtbenutzen)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 smartdonkey, 21.08.2007
    smartdonkey

    smartdonkey Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Es sollte keine Probleme geben wenn Du den Rechner solang stillegst.

    Wegen der Batterie brauchst Du Dir auch keine Gedanken zu machen.
    Ich würd sie sogar rausnehmen wenn Du den Rechner lange nicht benutzt.
    Jede Batt kann auslaufen und das währe ungesund fur das Mainboard.

    Wenn Du Rechner wieder in Betrieb nimmst, neue Batt rein, im Bios die Systemzeit und Datum einstellen (evtl. noch Bootreihenfolge).

    gruß donkey
     
  4. #3 Resident*Evil, 21.08.2007
    Resident*Evil

    Resident*Evil Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hey mas,

    kla kanst du die Platte rausnehmen.

    Der Coumputer hat ja nicht sowas wie nen eigenen Verstand der nach Teile abscannt (solang er aus ist). Ich mach meinen Computer sowieso immer GANZ aus nach dem herunterfahren (D.h. hab nen Schalter als zuleitung für den Computer, den leg ich um).

    Du kanst sogar theoretisch eine andere Platte einbauen, auf dem ein Betriebssystem installiert ist, und der Computer würde denken, dass alles ganz normal ist (auser dass eventuell manche treiber fehlen würden aber sonst geht alles)

    Hoffe das hilft dir weiter?!?

    MfG,
     
Thema: festplatte ausbauen/Rechner stilllegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. computer stilllegen

    ,
  2. pc stilllegen batterie

    ,
  3. wer darf den pc stilllegn

Die Seite wird geladen...

festplatte ausbauen/Rechner stilllegen - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  5. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...